B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 09:50
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Moin Leute, kann mir jemand sagen, welche Lehrlaufdrehzahl unsere Motoren haben dürfen?
Meine Speedmaster läuft mit warmem Motor bei 1200 Upm.Erscheint mir etwas hoch. Wie ist das bei euren?


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#2

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 09:52
von zeronas (gelöscht)
avatar

hiho

meine legend tt (dreizylinder) läuft warm bei 1000 RPM




nach oben springen

#3

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 10:03
von evitadura

meine speedy läuft so bei 1000 ,viel weiter runter geht nicht mit den
kurzen rohren weil sonst verschluckt sie sich bei anfahren an der ampel und säuft
ab...

P.S. bis 800 hatt ich sie schon runter dann mußt du aber langsam gas geben...

gruß karsten

nach oben springen

#4

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 10:03
von Lui (gelöscht)
avatar

Motordrehzahlen im Leerlauf zwischen 900-1100 Upm


Lui

nach oben springen

#5

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 10:49
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Ah ja, danke euch. Dann läuft meine, wie schon erwartet etwas zu schnell.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#6

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 27.05.2007 22:10
von rauschi (gelöscht)
avatar

Moin Triumphator, im Buch der Bücher wird eine Leerlaufdrehzahl von 1000 +- 50 Umdrehungen angegeben. Ich würde diesen Wert als Grundwert nehmen und dann halt probieren.

Grüße vom rauschi

nach oben springen

#7

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 08.09.2007 20:25
von moto-ph

Ja 1000 steht im Werstattbuch aber meine zeigt 1400 im Stand an. Kam aber gerade von der Inspektion. Die Frage ist wie genau die Drehzahlmesser an unseren Maschinen gehen. Könnten ja Abweichungen zum Werstattinstrument haben.......?

nach oben springen

#8

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 09.09.2007 09:23
von HOTDOG (gelöscht)
avatar

Zitat von moto-ph
Ja 1000 steht im Werstattbuch aber meine zeigt 1400 im Stand an. Kam aber gerade von der Inspektion



...eine sehr "gute" Werkstatt ,muss ich schon sagen ...
aber auch ein Laie in Sachen Hörprobe hätte es beim ersten
Anlasser bemäkelt ...
PETER

nach oben springen

#9

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 09.09.2007 12:33
von moto-ph

nein klingt normal aber wenn sie langsamer laufen kann wäre es la nicht schlecht. Und hier wäre es halt interessant wie genau unser Drehzahlmesser funktioniert. Drehe ich jetzt auf Tausend runder und sie läuft real mit 600.Sicher würde Sie dann ausgehen.


Was Zeigen eure Speedmaster und Americas an?

nach oben springen

#10

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 09.09.2007 13:37
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Der Drehzahlmesser an meiner zeigt nun aktuell 1100 Upm an.
Keine Prob. beim Anfahren und ausgehen tut sie nicht.

Optimal so.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#11

RE: Leerlaufdrehzahl

in MOTORRAD & TECHNIK 09.09.2007 16:30
von Hans • Core Claner | 3.851 Beiträge

In Antwort auf:
Drehe ich jetzt auf Tausend runder und sie läuft real mit 600.Sicher würde Sie dann ausgehen.


Dreh doch mal runter, wo ist das Problem....

Hans


Ride like a devil, feel like god
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9112 Themen und 99233 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de