B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 09:51
von UP

Moin-Moin,

ich hab mal ne Speedmaster-Lack-Frage:

Nach einer gestrigen, wettertechnischen Putzorgie, habe ich festgestellt, dass der Klarlack am Tank und Heckfender schon ganz ordentlich "zerkratzt" (nach 2 Monaten fahren/viele feine Kratzer) ist . Selbst 4 runde Magnetabdrücke eines kurz gefahrenen Tankrucksacks haben sich wohl für immer verewigt! Da ich mir fast sicher bin, nicht auf dem Tank gesessen zu haben , gibt es im Prinzip nur zwei Ursachen:

1. Triumph hat da am Klarlack gespart - dann würde ich mich da mal melden oder
2. Orschinal war der Tank Blau-Schwarz. Ich wollte ihn nur in schwarz. Mein Verkaufshändler -im Forum schon mal nicht gut weggekommen - hat keinen Orignalaustausch vorgenommen, sondern ihn selbst "schlecht" lacken lassen??

Ist zwar nicht so immens wichtig, weil die Speedy ja ein FAHR- und kein Putzzeug ist, aber ich würde schon mal gern die Erfahrungen anderer Speedmastertreiber lesen. Ach so, ja, ist ein Baujahr 2006, gekauft im Juli 2007, hatte also im Prinzip genug Zeit zum Aushärten , oder?

nach oben springen

#2

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 10:18
von legend (gelöscht)
avatar

hallo up
das mit dem tankrucksack habe ich auch immer bei meiner honda gehabt.die abdrücke sind aber immer nach ein paar tagen wieder weggegangen. oder noch schneller wenn das motorrad in der sonne stand.ich habe selber gundiert und lackiert .ich glaube mein problem war das grundierung und lack nicht vom selben hersteller und der tank nicht in der wärmekammer war.bin aber kein autolackierer .( maler und lackierer lehre)in einem richtigen fahrzeuglack ist der glanz im lack und nicht im klarlack.deshalb sollten die kratzer zu polieren sein.wenn einer mehr plan hat bitte melden und mich berichtigen .danke
gruß volker

nach oben springen

#3

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 10:26
von UP

Hallo Volker,

so kannte ich das bisher auch. Aber hier am Tank hat man den Eindruck, dass die Magnete richtig tief in "weichen Klarlack" eingedrungen sind??

Naja, wieder ein Grund mehr, noch was dran zu tun. Vielleicht über Winter ein Airbrush und dann richtig "harten" Klarlack drauf?!

nach oben springen

#4

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 10:41
von helmschelm
@ball
"in einem richtigen fahrzeuglack ist der glanz im lack und nicht im klarlack."

Stimmt so nicht, wenn du ein Teil Lackierst mit "Zweischicht Lack" ist die Farbe "immer MATT" erst duch den Klarlack bekommt sie den "GLANZ".

Wenn man Produkte von Verschiedenen Herstllern verwendet sollte das keine Probleme geben. Wichtig ist einfach die Trocknungszeit, damit sich die Lösungsmittel verflüchtigen können.

Und wenn man wirklich mal kleine Kratzer hat kann man diese mit einer Schleifpaste beseitigen, danach wichtig ein Wachs darüber.
zuletzt bearbeitet 03.09.2007 10:43 | nach oben springen

#5

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 10:56
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Bevor du gleich zum Lacker gehst, versuche doch erst mal die Politur.
Kann ich nur empfehlen.
Da bekommst du die feinen Kratzer und Hologramme raus, die sonst bei der Wäsche
entstehen.
Ich war echt überrascht. Gibt es bei den üblichen 3, und ATU.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#6

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 11:30
von UP

Hallo Thorsten,

danke für den Tipp, werde ich mir gleich mal besorgen. Andere S100-Artikel haben mich auch schon überzeugt.

Werde ich mal heute versuchen und gebe dann mal Rückmeldung.

nach oben springen

#7

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 03.09.2007 14:04
von Lemmy | 730 Beiträge

das mit der sonne hat bei mir auch geklappt,
du kannst es auch mit nem fön machen.
gruß
Lemmy


R.F.F.R.

nach oben springen

#8

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 04.09.2007 16:31
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

@UP, wie stehts denn nun um deinen Lack?


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#9

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 04.09.2007 23:33
von UP

Jau, jau, jau Thorsten,

sorry, war ein wenig in Hektik, bin leider erst heute dazu gekommen, das Polish zu besorgen. Werde sofort morgen früh mal dran gehen. Ich geb dann auf jeden Fall Rückmeldung!

Werde auch mal den Föntipp von Lemmy - DANKE - für die blöden Magnetabdrücke - sieht aus wie reingedrückt - probieren!
War doch richtig, ne: Tankdeckel ab - mit Kippe im Mundwinkel richtigen Heißluftfön von INNEN rein halten - lächeln ?!

Nee, werde dem Frosch schon die Locken auspolieren

nach oben springen

#10

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 05.09.2007 12:40
von UP

@Lemmy = goiler Tipp mit dem Fön!! Hab die Abdrücke fast raus = hast n Bier gut
@Thorsten = gutes Zeug. Die feinen Kratzer sind raus. Für das Grobe werde ich
noch einmal vorsichtig Schleifpaste einsetzen und dann nochmal polieren = hast n Bier gut

nach oben springen

#11

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 05.09.2007 12:45
von Lemmy | 730 Beiträge

hi uwe, freut mich
gruß
Lemmy


R.F.F.R.

nach oben springen

#12

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 05.09.2007 12:57
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Freut mich ebenso Uwe.

Ich mache mir deshalb keine Tanktaschen drauf.....gibt immer irgenwelche Macken im Lack!!
Am besten ist das Quick Lock System ohne Lackberührung. Gibt es allerdings nicht für Chopper ect.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#13

RE: Speedmaster Klarlack

in MOTORRAD & TECHNIK 05.09.2007 13:02
von UP

Hast ja Recht, ist schon Mist so.

Aber da ich teilweise mit Navi fahre, z.B. wenn ich ne bestimmte Straße in einer Stadt anfahren will, ist das schon von Vorteil.

Hätte zwar auch einen verchromten Halter für`s Navi am Lenker, aber an ner Speedmaster ist das ja schon ein echter Stilbruch

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de