B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Rückspiegel

in THUNDERBIRD 28.10.2010 08:54
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hat sich hier jemand an seinem Vogel schon mal mit stilistisch schönen Rückspiegeln versucht?

Die originalen sind ja qualitativ gar nicht schlecht, gibt aber sicher schöneres für die eigene Note.
Was mich stört, die Aufnahmepunkte sind ja an beiden Lenkerseiten unterschiedlich, die original Spiegel gleichen das mit unterschiedlich langen Auslegern aus. Die gelochten Triumph Spiegel sind ja auch ganz schick, stehen aber sehr senkrecht hoch und haben gleich lange Ausleger.................sieht dann irgendwie unsymetrisch aus an der Dicken.
Bei allen anderen Zubehörspiegeln ist das genau so, zusätzlich noch das Problem mit der unüblichen Spiegelaufnahme und dass alles was schön ist keine e-Zulassung hat............

Also, was habt ihr gemacht?
- Damit abfinden und sagen............sieht halt schief aus.
- Die originalen sind doch gut
- Spiegel.............wofür das denn
- ich habe eine Rückfahrkammera
- Selbstgedengelt

nach oben springen

#2

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 28.10.2010 10:28
von Andrej (gelöscht)
avatar

In Momente wo ich stehe bleibe , so Ampel , Stau , Tiere
drehe ich einfach mein Kopf nach hinten und goog ob alles in Ordnung .
Da ich bin „original Fetisches“ , meistens bleibt bei mir unverändert .
Sonst mit diese ganze umbautet am ende sieht wieder wie Harley .

nach oben springen

#3

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 28.10.2010 17:05
von Thunder (gelöscht)
avatar

An dem letzten Satz ist irgendwie was dran.......................danke für diesen Denkanstoß.

Wenn mir nichts einfällt wie ich die unterschiedlichen Aufnahmepunkte ausgleichen kann, bleiben die Schminkspiegel bei mir auch wie sie sind............diese versetzte Optik mag ich sonst gar nicht, denkt man immer der Lenker ist schief

nach oben springen

#4

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 29.10.2010 19:36
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Am besten gleich die Aufnahmepumkte mit auswechseln und dann nach unten. Da sieht man auch nicht mehr nur seinen Arm. Bis jetzt habe ich das aber auch noch nicht gemacht. Ich bin erstmal am Heck umbauen.

Andrej,
sach mal um wie eine H-D auszusehen müssten wir aber noch die Zylinder gegeneinander verschieben .... ähbäh pfui Deibel!


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#5

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 08.11.2010 14:33
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ich habe doch noch ein paar nette Spiegel für die Thunder Bird gefunden.
Will man erst gar nicht meinen wenn man sie auf dem Bild sieht, habe sie bei Louis im Ragal gesehen und sofort gedacht..................das könnte klappen.

Wie gesagt, sehen auf dem Bild gar nicht so spektakulär aus, in der Realität stehen sie fast den Rizomas nicht nach, richtig edel gemacht......vor allem für den Preis.

Der große Vorteil, der Speigelarm lässt sich wirklich um alle Achsen drehen und schwenken, so kann man die unterschiedlichen Aufnahmepunkte am dicken Vogel schön ausgleichen.
Womit ich überhaupt nicht gerechnet habe, das schlichte, flache, eckige Desingn steht der Dicken richtig gut.
Wirkt auch am original Lenker breiter und geduckter, nicht mehr diese Micky Mouse Ohren.

Natürlich keine E-Nummer, da sie aber flacher und weiter nach außen stehen, sehe ich nicht weniger wie in den originalen, in denen habe ich zur Hälfte nur Arm gesehen.
Davon ab, wenn es wirklich schöner sein soll, dann geht es eh nur ohne E-Nummer.
Solange du noch halbwegs taugliche Spiegel dran hast, interessiert es die Sheriff´s meist eh nicht..........sei denn an dem Bock ist gar nichts legal.


http://www.louis.de/_4081d40406e3af35ffb...tnr_gr=10028496

Gruß Thunder

nach oben springen

#6

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 09.11.2010 08:51
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo Thunder,
mein Kumpel hat die gleichen Spiegel an seiner GS.
Er sagt, dass er damit besser nach hinten gucken kann als mit den Originalen.

Die eingefärbten Gläser reduzieren auch die Blendwirkung der Scheinwerfer nachfolgender Fahrzeuge.

Alos, viel Spaß damit

Gruß - Erik

nach oben springen

#7

RE: Rückspiegel

in THUNDERBIRD 29.11.2010 15:26
von dragon (gelöscht)
avatar

Ich hab die gelochten Teardrop an meiner T-Bird und mir gefällts ganz gut. Und wenn sie mal richtig eingestellt sind sieht man sogar was.

Gruss dragon

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99258 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de