B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 15.01.2011 18:16
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo, liebe Freunde!
Endlich konnte ich heute meine Storm abholen.
Das Warten war aber auch kaum noch auszuhalten.

Sie steht nun in ihrer Garage und freut sich hoffentlich genauso über mich, wie ich mich über sie freue.

Ich konnte es natürlich nicht lassen und habe gleich mal das Heck umgebaut.
Da es heute in Hannover regnete, habe ich so die Zeit genutzt, mich mit ihr ein wenig vertraut zu machen.

Im Anhang seht ihr den Heckumbau der Fa. Pro Bike, Düsseldorf. (ca.185 Euro)

(Leider musste ich in der Plauderecke gerade erfahren, dass die ihren Laden dicht gemacht haben)

Der Werkstattmeister soll aber unter eigener Regie weitermachen.
Vielleicht baut er ja den Heckumbau auch weiter.

Ich denke, dass dieses Zubehörteil gut gelungen ist. Es ist zumindest gut verarbeitet und sehr stabil.

Morgen muckele ich weiter.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

der Erik

Angefügte Bilder:
Thunderbird Heckumbau Kennzeichen.jpg
Thunderbird Heckumbau Seitenansicht.jpg
zuletzt bearbeitet 15.01.2011 18:19 | nach oben springen

#2

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 15.01.2011 18:28
von feile61 (gelöscht)
avatar

Sehr schön,aber mit kleinen Kellermann Blinker in schwarz noch besser.

nach oben springen

#3

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 15.01.2011 21:41
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Glückwunsch zum Bike.

Bei diesem Heck bietet sich doch geradezu an das Rücklicht ganz weg zu lassen und dafür
die Blinker von Kellermann mit integriertem Rücklicht zu verwenden.
Sind zwar rel. teuer, aber wenn schon......


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#4

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 15.01.2011 22:00
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Moin Erik,
ich habe das Heck bei mir auch umgebaut, allerdings mit zusammen gesuchten und angepassten Teilen. (siehe "Reifenbefreiung") Vom Ergebnis bin ich aber noch nicht ganz begeistert. Wie ich gelesen habe, war ProBike mal Triumph-Händler und haben das aber beendet. Weist Du warum?


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#5

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 16.01.2011 13:37
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Hofi

Ich habe keinen blassen Schimmer,
aber frag mal in der "Erfahrung mit Händler"-Ecke (sorry,habe mich oben geirrt), da kennt offensichtlich einer den ehemaligen Meister. (rainman 595)

@Triumphator
Ich habe die Kellermänner schon gehabt und drangehalten. Hat mit überhaupt nicht gefallen.
Sie wirken mir zu winzig bei dem "Fetten Bike".

der Erik

zuletzt bearbeitet 16.01.2011 13:44 | nach oben springen

#6

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 16.01.2011 21:07
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Erik,
das ist ja gerade der Trick: die Kellermänner sieht man gar nicht und stören dadurch den Gesamteindruck nicht.

Kannst Du mal ein Bild mit Kennzeichen einstellen? Mir scheint die Neigung noch etwas zu steil, aber das kann auch an dem Blickwinkel liegen?


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#7

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 08:34
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

So ist es Hofi.

Man möchte das Heck cleanen und befreit es von allem was geht.
Früher lies man einnfach die hi. Blinker weg und vo. Ochsenaugen an den Lenker.
Da das Entfernen hi. nicht erlaubt ist, macht man einfach die kleinsten Blinker dran
die es gibt, da sie am unauffälligsten sind.

Aber alles ist wie immer Geschmacksache sagte der Affe und biss in die Seife.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#8

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 09:32
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ich glaube ich warte einfach mal ab ob das mit den kleinen Kennzeichen im Frühjahr was wird.
Wenn ja, steht über kurz oder lang einem seitlichen Kennzeichenhalter auch nichts mehr im Wege.

Vielleicht stört mich dann das kleine Kennzeichen unterm Fender auch nicht mehr, ist ja dann schmaler als der Reifen.............mal sehen.

Ich muss da Erik irgendwie zustimmen, an so ein fettes Bike gehören irgendwie auch fette Blinker.........vorrausgesetzt sie sind ordentlich gemacht und hängen nicht wie bei HD am Lenker.

@Erik

Glückwunsch, dann hast du es ja endlich geschafft und sie steht im Stall......fehlt nur noch das Blech auf dem Halter
Kleiner Seitenhieb....................die 200 km gestern bei trockenem, nicht zu kaltem Wetter waren endlos geil

Gruß Thunder

nach oben springen

#9

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 12:42
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ Thunder

Mario, ich gönne Dir das Vergnügen von Herzen.

Ich habe mein Moped vom Händler geholt und habe damit dann auch gleich eine kleine Runde gedreht.
Selbst der Originalauspuff ergibt bei den 1700ccm einen satten Klang.
Da mich aber die Form der Endtöpfe nicht mit Freude erfüllt, werde ich mir wohl auch die Sebrings anschaffen.
Sie sehen für mein Auge etwas geschmeidiger aus.
Wie ist denn nun der Klang, ich meine so rein subjektiv?

Für mich ergeben das neue Rücklicht und die Blinker eine recht hübsche Einheit.
Deswegen werde ich sie wohl auch so lassen. Ideal wären andere (bedampfte, also bläuliche) Leuchtkörper.
Da die Engländer aber wohl ein anderes Maß und eine andere Verzapfung haben (nicht gegenüberliegend), wird das wohl schwierig.

Ich habe heute beim Schildermacher einmal nachgefragt. Das Kennzeichen, dass ich bekommen werde ist ca. 20x24 cm groß (vorausgesetzt die Zulassungsstelle macht mir keinen Strich durch die Rechnung).

Die kleinen Kennzeichen kommen vermutlich, so sagt der Schilderbauer, erst im Sommer.

Solange kann und will ich nicht warten.

Ich werde mein Moped erst im Februar anmelden , weil ich in der nächsten Woche unterwegs bin. Ich hoffe dann auf ein paar schöne Tage.

@Triumphator
Mir fehlt da vor den breiten Stoßdämpfern etwas, wenn ich von hinten gucke. Ohne sichtbare Blinker ist mir das einfach zu leer.
Naja, über Geschmack lässt sich eben nicht streiten. Wenn wir alle das gleiche Empfinden hätten, würden wir auch alle mit dem gleichen Moped rumfahren. Wie langweilig!!!

Alles Liebe aus Hannover
der Erik

zuletzt bearbeitet 17.01.2011 12:43 | nach oben springen

#10

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 12:56
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Hofi

Das eine Bild ist direkt von der Seite aufgenommen. Ich denke, dass die Halterung eine Neigung von ca. 20 Grad aufweist.

Dann kannst Du im Moment eigentlich nur noch auf Triumph München zurückgreifen. Die bieten einen Schilderhalter für den hinteren Fender für etwas über 300 Euronen an.
Der liegt dann fast vollständig auf dem Fender auf.

Für die Zulassungsstelle und den TÜV in Hannover kann ich sagen, dass sie das nicht mitmachen. Die Neigung ist einfach zu groß.
Die oben angebrachte Kennzeichenbeleuchtung liegt so flach, dass sie den von hinten kommenden Verkehr irritieren (weil ja weißes Licht) könnte.

Es grüßt Dich
der Erik

zuletzt bearbeitet 17.01.2011 13:01 | nach oben springen

#11

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 15:32
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hallo Eric

wegen den Sebrings mache ich mal kurz.

Ich bleibe der Meinung,dass weder Soundfile noch Beschreibung eine Garantie dafür sind, dass der Sound für jeden das richtige ist. Für mich ergibt sich folgendes Bild

Kurz................endlos geil..........selbst mit Tröten.

Original schön dumpf und bassig........eigentlich wirklich gut. Klingt im Stand schön nach großvolumigen Zweizylinder, aber eben brav und sehr emotionslos. Bei Drehzahlen entfernt sich der Klang immer mehr vom typischen Vau.

Mit Sebrings......nicht mehr so ein braves rumgewumme sondern rotzfreches, agressives metallisches, Vauzwo Geballer in der Art einer 50er Jahre Starrrahmen Harley..........ganz anders, das Moped lebt plötzlich. Man kann plötzlich deutlich jede einzelne Explosion im rechten und linken Zylinder unterscheiden.
Selbst mit Tröten erscheint mir die Lautstärke, in bestimmten Drehzahlbereichen, sehr nahe am Rand der momentanen Legalität.
Um damit morgens um 6 zur Arbeit zu können, darf ich an den Töten nichts mehr feilen.....sonst gibt das Mecker mit den Bierspendern links und rechts.

Man könnte es auch anders auf den Punkt bringen.
Meine Kleine steht eigentlich gar nicht auf solche Ausgaben. Die Kisten kosten so schon Kohle genug und ein Auspuff ist werkseitig montiert.......wofür immer dieser unnötige Budgetanhebung.
Dieses mal kam von ihr ein unaufgefordertes
Sie meinte nur......sieht rattig aus, viel schöner als diese abstehenden Trompeten und ich hör dich endlich wieder von weitem wenn du einläufst. Klingt jetzt richtig böse und nicht mehr ein Sound unter vielen.

Was bleibt ist die Frage warum sie mich unbedingt schon von weitem hören muss
Untersteht euch

Gruß Mario

zuletzt bearbeitet 17.01.2011 15:34 | nach oben springen

#12

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 18:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

@Thunder

Danke, für Deine so umfassende Antwort.

Bleibt eigentlich nur noch eins.....

Her mit den Dingern!!!!!

Der März kommt und damit auch die Motorradmesse.

Es wird schon

Das mit den in die Straße-Einfahrtgeräuschen hat mir meine Frau auch schon gesagt.

Ich mach mir da besser gar keine Gedanken drum.

Viel Spaß weiterhin - der Erik

nach oben springen

#13

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 17.01.2011 21:57
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Erik,
ProBike bietet den Halter nach wie vor an. Ich habe dort bereits nachgefragt. Das Teil von den Münchnern erscheint mir auch nicht zulassungsfähig. Diese dicke Lampe könnte tatsächlich die hinter uns blenden. Ausserdem ist das ein heftiger Preis. Von ProBike sieht das auch irgendwie professioneller aus. Hast Du beide mal in der Hand gehabt?


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#14

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 18.01.2011 07:02
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Nein - Werner,

ich kenne das münchner Ding auch nur von Fotos von diesem komischen harleymäßigen Umbau des einst so schönen Motorrades. Sie vertreiben es aber wohl über Triumph München.
Ich finde es nicht gerade hübsch und halte es, auf alle Fälle, für viel zu teuer.

Das von Pro Bike habe ich, wie Du ja sehen kannst, schon an mein Moped montiert.

Meiner Meinung nach ist es wirklich sauber verarbeitet und stabil ist es allemal.
Das i-Tüpfelchen wäre noch eine passende Dichtungsmanschette zum Kotflügel hin.
Muss nicht sein, da das Regenwasser durch das Kabelzuführungsloch in der Rücklichtkuhle rauslaufen kann, sähe aber bestimmt nett aus.
Bei der Montage fehlte mir für die hintere Schraube eine gut 12 mm starke Unterlegscheibe/Distanzscheibe und eine längere Edelstahlschraube. Die waren eigenartiger Weise bei der Lieferung nicht dabei. Da musste ich dann improvisieren. Ohne diese Unterfütterung fällt der Fuß des Heckumbaus in die Kuhle des ehemaligen Rücklichts und mit der Unterfütterung reicht die Länge der mitgelieferten hinteren Schraube lange nicht.

Im Moment habe ich noch keinen anderen Heckumbau für unsere "Dicken" gefunden.

Es grüßt Dich aus Hannover - der Erik

nach oben springen

#15

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 18.01.2011 08:31
von Hübi (gelöscht)
avatar

Glückwunsch zum Mopped, Erik,

sieht doch gut aus (die Kellermänner für hinten finde ich auch nicht toll). Außerdem muß es Dir! gefallen.

Gruß aus Unterfranken

nach oben springen

#16

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 21.08.2011 17:21
von Storm99
avatar

Hallo ,
Habe mir vor 3 Monaten eine Stormzugelegt und bin eben auf deine kurze Soundanalyse gestoßen.
Könntest Du ein Bild von der Rückansicht einstellen. In Berlin hat keine so eine Tüte da, um sie mal ran zu halten.
Hat der Auspuff auch nur so eine kleinen Auslass wie der Remus Topf ( ]sieht nicht so gut aus.

Da ich in 2 Wochen Urlaub habe möchte den Umbau dann Starten. Teile bestellen dauert ja auch seine Zeit.

Gruß Stefan

nach oben springen

#17

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 22.08.2011 09:47
von ca0304 (gelöscht)
avatar

guckst du !!!

gruß carsten

Angefügte Bilder:
IMG_0053.jpg
IMG_0047.jpg
IMG_0054.jpg
nach oben springen

#18

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 22.08.2011 17:12
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Wo gibts denn diese Kennzeichenplatte?
Und wie ist der Kurs bei dem Dingens??


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#19

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 22.08.2011 18:26
von ca0304 (gelöscht)
avatar

kompletter umbausatz aber ohne blinker bei triumph münchen.
kurs liegt bei 399.-€

http://www.triumph-muenchen.de/websale7/...0676f8%2fmd5%7d

nicht billig aber top verarbeitet !!

gruß carsten

nach oben springen

#20

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 22.08.2011 20:06
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Das ist heftig......

Ich hab jetzt mal gegogelt und bin auf diese gestoßen: http://www.euk-gmbh.de/product_info.php/...jchqsdfn7is57j1

Bin nun auch am Überlegen.......aber wenn, dann kommt ein rundes Licht dran.
Mal schauen, NOCH ist ja Sommer. Gebaut wird im Winter.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#21

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 23.08.2011 05:58
von ca0304 (gelöscht)
avatar

die platte sieht ja gut aus. die nommernschildbeleuchtung unten ist schon heftig !!

und an rücklicht fehlt die hülle. blinkerhalter ??? Anbaumaterial ( schrauben bolzen unsw ??? )klar, hast ja recht jetzt fährt man noch, im winter beim glühwein kommen die besten ideen !!

und nen rundes licht ?? naja geschmachssache. bei ner schwarzen ist das schwarze ovale inkl. kennzeichenbeleuchtung schon optisch toppp.

gruß carsten

Angefügte Bilder:
IMG_0046.jpg
nach oben springen

#22

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 23.08.2011 07:16
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Wie ich schon mal gesagt habe....
die Neigung des Mummernschildes zum Niveau der Straße ist für den TÜV in Norddeutschland erheblich zu groß.
Ich habe keinen Bock das Moped jedesmal umzubauen, bevor ich zum TÜV fahre, zumal diese ganze Anschließerei um Umlöterei unter dem Fender ziemlich nervraubend seien dürfte
Zudem habe ich in "Achtung Kontrolle" (im Fernsehen) gesehen, dass die silberblaue Rennleitung mit Winkelmessern bei den Nummernschildern nachmisst.
Bei den Spiegeln hatten sie übrigens eine im Durchmesser 7,8 cm große Schablone dabei.
Die meisten Harley-Fahrer durften ihre Maschinen, gerade wegen der Nummernschildhalterungen und der Spiegelgrößen, zurückrüsten und vorführen. Zudem noch ein ordentliches Bußgeld bezahlen.

Ich will Euch den Spaß nicht verderben, aber........

Er grüßt der Erik aus Hannover

nach oben springen

#23

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 23.08.2011 07:46
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Ja Erik, mit dem Neigungsinkel gebe ich dir recht.
Aber das MUSS man ja nicht so schräg bauen.
Möglichkeiten gibt es immer um es etwas "gerader" zu bauen.

Und die Platte, die ich gepostet hatte sollte nur ein Beispiel sein.
Bei meiner bräuchte ich keine Blinkerhalter, da sie schon am Fender befestigt sind.
Und die Kleinteile wie Kabelstecker usw. habe ich massig zu Hause, das ist nicht das Problem.
Aber ich käme trotzdem bei aller Anstrengung nicht auf 400 Euro!


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#24

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 23.08.2011 07:58
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Triumphator

In München ist halt alles ein wenig teurer. Ich finde - erheblich zu teuer

Ich denke, dass die Platte die Du da rausgesucht hast, ihren Zweck ebenso erfüllt.
Das Anstellen auf die geforderten 30 Grad zur Fahrzeuglängsachse bei unbeladenem Krad, dürfte durch einen oder zwei Winkel leicht zu schaffen sein.
Das mit den Kellermanns in der Fenderhalterung hast Du prima hingekriegt.

Viel Spaß beim frickeln - der Erik

nach oben springen

#25

RE: Meine Storm ist da/Heckumbau

in THUNDERBIRD 23.08.2011 08:13
von Thunder (gelöscht)
avatar

Mensch Erik, du darfst auch nicht zu kleinlich sein.

Du fährst doch auch one db-Killer, da kommt es auf ein leicht schrägeres Kennzeichen doch auch nicht mehr an.
Und wenn du nicht an jeder Ampel durchstartest wie der sprichwörtliche Henker, du dich mit den Jungs vernünftig und einsichtig unterhältst und ihnen nicht gleich blöd kommst wenn du doch mal rechts ran musst, dann messen sie auch nicht jede Kleinigkeit nach.

Wenn das Möppi nicht ringsum windig darsteht moniert der Tüvler bei meinem Freundlichen in der Regel weder zu kleine Spiegel noch fehlende Tröten. Die wissen auch dass du solche Dinge nach der Abnahme Zuhause eh wieder umfrickelst.Okay, Ausnahmen bestätigen die Regel...........Restrisiko halt

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
2 Mitglieder, 2 versteckte und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9112 Themen und 99233 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de