B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 15.03.2011 17:17
von Storm (gelöscht)
avatar

Hallo,

hat schon jemand einen K&N Luftfilter in der TB verbaut?
Hab mir einen bestellt. Der passt leider nicht. Ist etwas zu lang. Scheint laut Hersteller nur einen zu geben.

nach oben springen

#2

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 30.03.2011 20:54
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Nein, hatte ich aber auch demnächst vor.
Du musst dann aber wegen der veränderten Zuluftwerte das Mapping anpassen lassen - weißt Du!?

Grüße aus Hannover - der Erik

nach oben springen

#3

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 31.03.2011 15:37
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ Storm

übrigens habe sie bei Triumph auch einen Sport -Luftfilter im Angebot und der ist auch nicht teurer

Liebe Grüße - der Erik

nach oben springen

#4

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 01.04.2011 11:50
von Storm (gelöscht)
avatar

Hi Erik,

ich hab mir den Luftfilter von Triumph gekauft. Der K&N wird zwar für die TB mit der Bezeichnung TB8002 verkauft, passt aber nicht (ist zu hoch). Auf der K&N Internetseite wird der auch nicht für die TB aufgeführt, sondern für die Speedmaster.
Mapping braucht man wegen dem Luftfilter nicht ändern. Das machen die Lambdasonden weg.

nach oben springen

#5

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 04.04.2011 14:50
von cruiser13 | 476 Beiträge

Hi Storm,

was bringt denn der Sport-Luftfilter?

Gruß
Peter

nach oben springen

#6

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 04.04.2011 16:53
von Storm (gelöscht)
avatar

Hi Peter,

soll mit offenem Auspuff etwas Leistung bringen. Leider bin ich noch am testen, welches Mapping für den offenen Auspuff am besten ist. Momentan läuf die Dicke zu mager.
Es wäre sehr hilfreich, wenn TB 1700 Fahrer hier ihre Erfahrungen mit Mappings berichten.
Ich hab momentan das Mapping : 020363 + Auspuff offen + Sportluftfilter.

nach oben springen

#7

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 10.07.2011 17:28
von JoS (gelöscht)
avatar

Hab bei mir den KN drin. War zwar ein bisschen ein Gefrimel weil er tatsaechlich nen Ticken zu hoch ist. Ging aber rein. Mapping hab ich nicht geändert.

nach oben springen

#8

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 11.07.2011 13:53
von coolcruiser • Core Claner | 2.319 Beiträge

schönes Thema,
von K&N auf Mapping
zu K&N Luffis;... hatte ich an jeder meiner Honda´s
die fand ich irgend wie gut und praktisch z.B. 1mil. km Leistung,
einfach zu reinigen ....nach zwei Inspektionen hat sich die Anschaffung bezahlt gemacht.
mehr Luft zum Motor ohne Änderungen und ein anderes Ansauggeräuch glaubte ich zu hören.
an der T-Bird 1700 bei der 10.000er Inspektion habe ich dem freunlichen T.H. gesagt das der alte
Luftfilter bitte getauscht werden muß. ( der luffi war siffig und fertig ) der neue T2202450 = 38.11 Eu+ 19 %
wenn die Garantie rum iss kommt mir der von K&N drauf !
zum Mapping; bei meiner 1700er wurde vom freundlichen das M. für die kurzen Tüten verwendet.
klingt ab einem bestimmten Drehzahlbereich besser, im Stand aber kein Unterschied.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#9

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 22.07.2011 09:13
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Habe auch den K&N probiert - typisch Ami- Qualität - ca.10mm zu hoch.
Das deformiert mit der Zeit das Luftfiltergehäuse.
Ich habe ihn gegen den "Dauerfilter" von Triumph getauscht - ungefähr der gleiche Preis, nur passt Der.

nach oben springen

#10

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 07.11.2011 14:57
von AK71 (gelöscht)
avatar

K&N hat nun den Luftfilter tb-1610 für die Thunderbird 1600 und Storm im Sortiment. Soweit ich weiß, wurde zuvor irrtümlich eine falsche Partnumber von K&N für die Thunderbird verwaltet. Soll nicht heißen, dass der besser als der von Triumph ist, wollte nur die Info hier weitergeben.

nach oben springen

#11

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 10.11.2011 10:43
von Donnervogel (gelöscht)
avatar

Hi Jungs,

hab' ja auch offene Tüten und vertrau' der Aussage der Werkstatt net,
daß man das lassen kann, wenn normal läuft...Hmmm was ist normal?
Unterschied zu vorher merke ICH nicht - aber das heißt ja nix...
Berichtet Ihr mal über Eure Erfahrungen mit dem Sportfilter?
Dann lege ich mir den für die neue Saison auch zu...
Und dann vielleicht auch nen neues Mapping - nur welches? Erfahrungen?
Da gab es doch schon mal was hier wie man's selber draufspielt - hat da auch schon wer Erfahrungen??
Los Leute Tatsachen...

...Donnervogel...

zuletzt bearbeitet 10.11.2011 10:45 | nach oben springen

#12

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 10.11.2011 11:31
von AK71 (gelöscht)
avatar

Hey Donnervogel,

K&N Filter müsste heute bei mir in der Post sein, das Kabel für das Aufspielen per TuneECU ist auch bestellt und per Luftpost aus England auf dem Weg zu mir. Die Triumph Mappings für Europa habe ich schon hier. Das sekundär Luftsystem lasse ich aktiviert. Die polierten QD's von Daniele sind auch wieder lieferbar und werden Ende des Monats von mir bestellt....und dannnnnnnnnn poste ich meine Erfahrungen mit dem ganzen Zeugs.

...nur für den Fall, dass noch jemand in Versuchung kommen sollte
Ganz wichtig beim Aufspielen der Mappings ist eine konstante Bordspannung >= 12,5 Volt - also lieber zusätzlich 'ne Autobatterie dranhängen und alle Verbraucher ausschalten bzw. Sicherungen raus. Der Anschluss zum Steuergerät liegt bei der T-Bird übrigens unter der linken Abdeckung (ähnelt einem Scart-Anschluss).

nach oben springen

#13

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 10.11.2011 14:21
von AK71 (gelöscht)
avatar

So, K&N ist an meiner Storm verbaut und passt 100%. Werde morgen eine längere Testrunde drehen und berichten wie es sich ohne jegliche weitere Modifikationen nach dem Tausch des LuFi verhält.

nach oben springen

#14

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 10.11.2011 18:51
von ca0304 (gelöscht)
avatar

hy andy

bestellnummer und so weiter wäre mal schön.

gruß carsten

nach oben springen

#15

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 11.11.2011 18:13
von AK71 (gelöscht)
nach oben springen

#16

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 12.11.2011 17:26
von AK71 (gelöscht)
avatar

@Storm

bei dir müsste eigentlich das folgende Mapping drauf:

20310 - Use with aftermarket silencers with secondary air injection, all markets except Japan. Fuel up to E25. Minimum 91 RON (87 RON/MON) fuel.

Deines (20363) ist für den Einsatz ohne Sekundärluftsystem und Sportauspuff gedacht. Ich gehe nicht davon aus, dass Du das deaktiviert / ausgebaut hast. Hier ein Link zur Erklärung der Sekundärluftsysteme (werden auch in PKW eingesetzt). http://www.mein-autolexikon.de/motor/sek...luftsystem.html

Einzige Alternative ist ein individuelles Mapping, welches Du vom Tuningfachmann auf dem Dynajet inkl. Abgasanalyse erstellen lassen kannst. Gehe aber davon aus, dass das 20310 bei deinen Änderungen so passt, wie es ist.

nach oben springen

#17

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 12.11.2011 18:57
von Storm (gelöscht)
avatar

Hi Andy,

mein Mapping ist das richtige (20363). Die Storm hat in Deutschland kein Sekundärluftsystem. Hab mal das andere drauf gehabt und dann wurde gleich ein Fehler vom Steuergerät angezeigt (Sekundärluftsystem defekt). Fragt mal beim Freundlichen nach. Hab auch die Luftführung unter der Sitzbank weg und andere Zündkerzen drin. Bin zufrieden. Geht gut und braucht wenig Sprit. Tanke aber nur das gute, wenn's geht.

nach oben springen

#18

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 12.11.2011 20:01
von AK71 (gelöscht)
avatar

Hey Storm, DU hast Recht und mein damaliger Freundliche nicht

Mir wurde damals erklärt, dass das sofortige blaue Anlaufen des linken Krümmers vom Sekundärluftsystem käme. Hast Du die gesamte Sitzschale mit den Lüftungskanälen ausgebohrt?

nach oben springen

#19

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 12.11.2011 20:17
von Storm (gelöscht)
avatar

Hi Andy,

der Luftkanal ist vom zwei Seiten verschraubt. Leider auch innen unterm Bezug. Ich hab die unteren Schrauben entfernt und dann mit schmackes und etwas Gewalt entfernt. Ist ja nur Kunststoff und keine große sache.

nach oben springen

#20

RE: K&N Luftfilter

in THUNDERBIRD 13.11.2011 21:56
von AK71 (gelöscht)
avatar

Bin jetzt ca. 150 km mit dem K&N LuFi gefahren und kann keine Unterschiede feststellen - hätte mich auch gewundert. Die Luftmenge wird meines Erachtens hauptsächlich durch die Luftführung unter dem Sitz begrenzt. Diese sorgt für ein leises Ansauggeräusch aber wird auch dem Durchzug im unteren Drehzahlbereich zu Gute kommen.

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Injo
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99263 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de