B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 05.06.2011 15:15
von Lupus (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

ein Kaufkriterium für die Storm war für mich, das da alles aus Metall ist - nix Plastik oder so - nen "Männer Motorrad" halt. Dann hab ich aber mit Verwunderung festgestellt, das bei meiner Neuen mitten auf dem Tank umd den Tacho rum ein großes Plastikteil prankt ... spinn ich jetzt oder war das bei der Vorführmaschine anders? Falls nein - weiß vielleicht jemand, ob es das Ding auch in "echt" gibt !?

Gruß Lupus

nach oben springen

#2

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 05.06.2011 18:21
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Guck mal unter " qualitativ minderwertige Ersatzteile" in dieser Rubrik, da hatten wir das Thema schon mal.
Fakt ist, dass die Tachoeinheit wohl ursprünglich aus Metall war............

der Erik

nach oben springen

#3

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 05.06.2011 19:09
von Lupus (gelöscht)
avatar

ja, den Beitrag hab ich gelesen - aber da geht es doch um den Tacho ansich, oder?
ich meine das "plastik Teil" das drum rum ist - gehört das nicht in Metall?

lg Lupus

nach oben springen

#4

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 05.06.2011 19:50
von Thunder (gelöscht)
avatar

Nein.......den Beitrag habe ursprünglich ICH geschrieben.Dabei ging es auch um die Konsole......also das Teil um den Tacho drum herum.

Ursprünglich ---> Metall...............Ersatzteil -----> billiges Kunststoff.

Angebnblich soll es bei neueren Modellen ebenfalls original schon aus Kunststoff sein (Änderung in der Fertigung), das find ich gerlinde gesagt schei......

Abhilfe bei mir..............
Das Ersatzteil aus billigen Kunststoff ziert jetzt den Vorführer von meinem Freundlichen.
Das massive Metallteil sitzt auf meinem Tank

Ergebnis -----> Alle glücklich

Okay, bis auf den der den Vorführer kauft

nach oben springen

#5

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 06.06.2011 12:59
von cruiser13 | 476 Beiträge

Hab meinen Triumph-Händler auch mal auf die Thematik angesprochen, der hatte noch nix davon gehört, dass die Tachoverkleidung als billiges Platikersatzteil geliefert wird. Hat er zumindest behauptet. Ich finde es ausgesprochen ärgerlich, denn zu den positiven Merkmalen der T-Bird gehört in meinen Augen, dass eben gerade nicht so viel Plastikmüll verbaut wird wie bei den Japanern

nach oben springen

#6

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 06.06.2011 14:19
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ihr kriegt doch alle dauern irgend so einenZufriedenheitsfragebogen per Mail von Triumph.

Macht euch Luft, genau da gehört es rein.

Sollte mir bei meinem Freundlichen bei irgend einer Gelegenheit auch noch so ein Vertreter vor die Füße laufen, wird er sich mit mir darüber ebenfalls noch ausgiebig unterhalten müssen.

Hilft nichts wenn wir uns nur hier darüber Luft machen.

nach oben springen

#7

RE: T-Bird Storm Plastik

in THUNDERBIRD 06.06.2011 17:31
von Thunder (gelöscht)
avatar

@Cruiser13

um noch mal auf die Thematik zurück zu kommen. Es ist ja nicht so, dass ab jetzt alle verchromten oder auch anderen Ersatzteile in Kunststoff geliefert werden oder die neuen Mopeds im Laden plötzlich 100 kg leichter sind.
Die Sache ist bei mir halt damals blöd aufgefallen und Triumph wird nicht viel Werbung machen wenn sie so was plötzlich aus Kostengründen zur Nachhaltigkeit ändern.......das erfährt wahrscheinlich der Händler noch nicht mal.
Als Ersatz für den Chromschaden an meiner massiven Metallkonsole wurden gleich zwei Ersatzteile aus Kunsstoff geliefert. Das erste war so mieserabel gegossen das es gleich wieder zurück ging und das zweite war auch nicht viel besser. Die T-Birds im Laden hatten allesamt noch eine verchromte Metall Konsole, außer die Storm, die hatte bereits schon ein schwarzes, labbriges Kunststoffteil. Obwohl auch diese hier im Forum mit Metallkonsolen durch die Gegend fahren.

Scheint also was dran zu sein an der Sache mit der Änderung in der laufenden Produktion.
Ob das der richtige Weg ist und ob solche Aktionen zur EinsparungTriumph nicht mehr schaden als es nützt ist die andere Sache. Je mehr sie hartnäckig darauf aufmerksam machen, desto eher verstehen sie es vielleicht.

Die Jungs im Laden können selbst nicht viel daran machen, außer ihre eigene Kundenzufriedenheit zu steigern, indem sie dem Kunden so unbürokratisch helfen wie sie es in meinem Fall gemacht haben

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Injo
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99260 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de