B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 02.08.2011 07:43
von Thunder (gelöscht)
avatar

Kann mich hier mal jemand bitte bezüglich des Choke bei der Einspritzer Bonni aufklären.

Nach der Übergabe meines Dealers bin ich nun komplett verwirrt.
Auf meine Frage warum ein Einspritzer überhaupt nen Choke hat bekam ich die Antwort.........ist kein echter Choke, ist nur eine zweistufige Drehzahlanhebung.
Allerdings meinte er auch, dass er diese gar nicht benutzen würde. Der Einspritzer regelt selbstständig den Kaltlauf und die Drehzahlanhebung über den Blender Choke würde dazu führen, dass die Krümmer schnell blau anlaufen.

Okay, so war es bei meinen bisherigen Einspritzern auch immer, aber wofür ist dann das Ding.
Im Benutzerhandbuch steht wiederum, Kaltstart über 25 Grad Choke auf Stufe 1 und unter 25 Grad auf Stufe 2.

nach oben springen

#2

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 02.08.2011 18:07
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Hi, die Kaltstartfunktion oder Drehzahlanhebung ist nur dazu da, das dein Bike im kalten Zusatnd etwas besser anspringt .Wenn sie warm ist, brauchst du ihn fast gar nicht.
Ist das gleiche, als ob du die Fuhre mit gezogenenm Gas startest.

Hoffe das konnte dir etwas weiterhelfen.

Grüsse Marc

nach oben springen

#3

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 03.08.2011 08:27
von Thunder (gelöscht)
avatar

Dank dir Marc, aber was das Ding bewirkt ist mir schon klar.

Ich möchte halt nur auch verstehen warum ein Einspritzer so eine manuelle Drehzahlanhebung überhaupt benötigt.
Normalerweise regelt sich ein Einspritzer doch selbstständig aus dem Schlaf.

Entweder ist da bei Bonni und Co irgend so ein vereinfachtes System verbaut, oder die Macher dachten sich so ein Choke Hebel gehört einfach zum Retro Look der Einspritzung im Vergasergehäuse.

nach oben springen

#4

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 03.08.2011 09:40
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Mmmh, eigentlich ist es bei einem Einspritzer Show, da sie wie du schon sagst die Kaltstartanhebung selbst regulieren ,wenn es das Mapping so vorsieht.Habe auch diesen Blender dran und nutze ihn eigentlich nur zum Kaltstarten, wenn ich es ohne probiere brauch die Kurbelwelle schon ein paar Umdrehungen mehr bis der Motor läuft und nicht abstirbt.Gab vor kurzem ein Rundschreiben zum Thema Startverhalten und ein neues Mapping, was das Starten im warmen Zustand verbessern soll(te).Ist nur geringfügig besser.Denke das es ab 2011 andere Mappings für unsere Mühlen gibt, welche aber noch nicht so ausgereift sind.

Grüsse Marc

nach oben springen

#5

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 09.08.2011 17:42
von sero59 | 1.813 Beiträge

Bei einem Gespräch mit dem Schrauber wurde folgende Botschaft übermittelt:

Das Ding ist beim Start als zusätzliche Erhöhung der Leerlaufdrehzahl gedacht. Es soll ein schnelleres erwärmen begünstigen. Bei unserer Speedy ist das nicht notwendig. Wenn aber die Leerlaufeinstellung zu niedrig ist, dann gibt es leichte Probleme beim Start des nicht voll erwärmten Motors. Es soll ja auch Leute geben die mit Standgas anfahren wollen!

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#6

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 10.08.2011 07:17
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ich oute mich jetzt mal..........

Mein Schrauber meinte ja, am besten nicht betätigen, sonst laufen die Krümmer so schnell an.

Wat glaubt ihr was Vatters Sohn jetzt bei jedem Start macht, immer schön raus das Hebelchen................ich liebe diese blau, gold angelaufenen Krümmer bei so einem Moped, dat ist einfach stilecht

Geht aber eh nur ein paar Sekunden, sonst dreht sie einfach zu hoch im Leerlauf.

nach oben springen

#7

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 10.08.2011 14:26
von Booker (gelöscht)
avatar

Die Zweizylinder haben keine automatische Kaltlaufregelung....zumindest habe ich noch keinen automatischen Leerlaufregler an den Maschinen gesehen. Zumindest nicht an den kleinen Twins. Indes an meiner Triple schon....

Normalerweise sind die Twins vom Mapping so eingestellt, daß der Kaltstart selbst unter 10Grad ohne "Choke" funzt. Bei meiner damals aufgrund anderen Auspuffs und offenen Luftfilterkasten etc. kein Kaltstart (egal welche Aussentemperatur) ohne "Choke" möglich. Ging beim ersten losfahren direkt aus.....

nach ca 500m mit Choke, konnte man den wieder reindrücken.

zuletzt bearbeitet 10.08.2011 14:28 | nach oben springen

#8

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 16.08.2011 12:46
von Lizard • Core Claner | 2.621 Beiträge

Ich liebe Vergaser da weiß ich wenigstens wofür der Choke ist


Grüsse aus dem Taubertal, Lizard

Triumph'e feiern!
In Respekt und Freundschaft.

nach oben springen

#9

RE: Choke Bonneville EFI 2011

in BONNEVILLE 25.08.2011 12:23
von Lizard • Core Claner | 2.621 Beiträge

Grüsse aus dem Taubertal, Lizard

Triumph'e feiern!
In Respekt und Freundschaft.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bonneville Naben an Speedmaster?
Erstellt im Forum SPEEDMASTER von Maik
3 10.05.2016 17:36goto
von • Zugriffe: 204
Triumph Bonneville -Aktuelles und Historisches
Erstellt im Forum BONNEVILLE von Hans
7 12.06.2009 06:08goto
von thaima • Zugriffe: 1567
TRIUMPH-Weltrekorde bei der Bonneville Speed Week
Erstellt im Forum TRIUMPH PRESSEINFOS von Hans
0 23.09.2008 20:15goto
von thaima • Zugriffe: 242
Choke
Erstellt im Forum MOTORRAD & TECHNIK von HOTDOG
5 30.12.2007 16:09goto
von deFrankethaler • Zugriffe: 235
Philosophisch Bonneville
Erstellt im Forum BONNEVILLE von Lizard
1 26.11.2007 21:07goto
von Pitty • Zugriffe: 376

 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dkacs2
Forum Statistiken
Das Forum hat 8797 Themen und 96519 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de