B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#76

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 30.04.2013 07:58
von Joe Byrne (gelöscht)
nach oben springen

#77

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 30.04.2013 17:44
von sero59 | 1.942 Beiträge

Hallo Alex,

hast du diese Scheibe selber an deiner Storm? Wenn ja, wo sind die unteren Montagepunkte am Bike und wie sind deine praktischen Erfahrungen? Bist ja einer der hochgewachsenen Bikerzunft

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#78

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 30.04.2013 17:57
von Joe Byrne (gelöscht)
avatar

Habe ich selber erst vor ein paar Tagen entdeckt. Sieht aber von allem bis jetzt am besten aus.

nach oben springen

#79

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 30.04.2013 19:14
von sero59 | 1.942 Beiträge

Ok. , habe gerade gesehen, dass ein Händler hier bei uns um die Ecke wohnt, den werde ich mal kontaktieren.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#80

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 28.05.2013 11:54
von sero59 | 1.942 Beiträge

@all,

nach 3 Wochen habe ich über einen örtlichen Händler die Scheibe von Bullster (Tip von Alex) erhalten. Eigenlich mag ich die Franzmänner ja nicht aber es sollte einen Versuch wert sein. Die Scheibe an sich finde ich von der Form und der Farbe (smoky Grey) für die Storm ganz gut. Was die Halterungen angeht bin ich aber schon enttäuscht, hier gibt es ne Menge Kunststoff (Asiastyle) und die Passgenauigkeit wird sich erst noch erweisen müssen. Der größte Witz ist die Anbauanleitung, drei Seiten copierte Fotos und etwas zum übersetzen. Wer hier kein Bastler ist, sollte die Scheibe in der Werkstatt montieren lassen. Das ist auch ganz sinnvoll, da es nur eine Zulassung/Eintragung durch Einzelabnahme gibt, die zusätliche Kosten verursacht. Das werde ich aber erst nach dem Praxistest entscheiden Habe die Scheibe mal mit 2 Haltepunkten an der Storm fixiert um ein Gesamteindruck zu bekommen, wie es in Natura wirkt.

[[File:20130528_105140.jpg|none|auto]]

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 28.05.2013 11:57 | nach oben springen

#81

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 28.05.2013 15:49
von tilo.k (gelöscht)
avatar
Die Scheibe an sich finde ich von der Form und der Farbe (smoky Grey) für die Storm ganz gut. Was die Halterungen angeht bin ich aber schon enttäuscht

Hallo sero,
ich kann Dich voll und ganz verstehen. Allein die Bilder sprechen für sich und die anderen Teile aus dem Zubehörhandel sehen auch nicht viel besser aus. Da bleibe ich bei meiner Meinung: Die Storm - Oben Ohne! ist einfach besser - rein optisch betrachtet. Meine letzten großen Cruiser (Royal Star und Kawa VN 2000) hatten jeweils die original Tourerscheiben dran, damit hatte ich keine Probleme, denn die Halterungen waren wertig und haben das Gesamtbild nicht gestört, sondern das Bike eher zum Classictourer aufgewertet.
Andererseits ist Wind- und Wetterschutz auf dem Mopped eine sehr angenehme Sache. Aber ich klage nicht, ich kämpfe weiter gegen Wind und Wetter mit der Storm, solange es keine besseren Scheiben-Lösungen gibt.
Störmische Grüße in Verbindung mit der Hoffnung auf besseres Wetter
von tilo.k
nach oben springen

#82

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 30.05.2013 19:18
von sero59 | 1.942 Beiträge

Habe die Unwetterpause genutzt und eine Testrunde mit der Bullster-Scheibe gemacht.

Der komplette Anbau hat mich nun ca. 90 Minuten beschäftigt. Ein Sortiment Imbusschlüssel, Schraubendreher und 13er Maul sollte man bereithalten. Die Stabilität scheint tatsächlich i.O. zu sein und die Aussparungen über den Scheinis sind passend und auch etwas verschiebbar. Also auf die Bahn und Vollgas. Leider hatte ich schon bei 100km/h keine Lust mehr, denn die Windgeräusche waren extrem störend. Egal, lass den Vogel fleigen, du willst ja die Windschutzwirkung wissen. Die geht auch in Ordnung, wenn man nicht grade aus der Dachrinne saufen kann. Bei 180km/ öffnete sich dann aber langsam mein Visier vom Schubert, das kenne ich aber auch von anderen Scheiben, ist also ein Schubert-Problem. Der Vogel läuft ohne flattern und ist auch bei Vollgas stabil. Kaum Winddruck auf Kopf und Brust, nur die Schultern bekommen etwas ab.

Fazit: Bullster-Scheibe passt an die Storm und bringt für Autobahn den gewünschten Effekt (mit Ohrstöpseln) Die Einzelabnahme kann so erfolgen, dass man die Scheibe auch demontieren kann, was dann in den Papieren entsprechen vermerkt wird. Kosten für die Aktion 140€ Scheibe, Einzelabnahme ca. 50 € und Eintragung. Wer nicht selber schraubt muss nochmal 30-50 Tacken Montagesold blechen.

Jetzt bleibt se erstmal dran, biss ich ausgepfiffen werde, falls ich es hören sollte.
Die Meinung der Bikerbraut ist: "sieht aus wie ein verköhltes Bananenblatt"

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 30.05.2013 19:25 | nach oben springen

#83

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 26.09.2013 13:53
von Manu (gelöscht)
avatar

Moin
hab da mal eine frage zu deiner Scheibe hast du für das tüv eintragen eine kab nummer oder eine abe
dazu bekommen oder irgentwas.

nach oben springen

#84

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 27.09.2013 06:55
von sero59 | 1.942 Beiträge

Kein Prüfzeichen und keine ABE und auch noch nicht eingetragen, geht aber in Einzelabnahme durch einen Prüfer der Werkstatt deines Vertrauens. Das haben Sie mir so angeboten, da ich die Scheibe über diesen Händler bestellt habe und auch die Option "mit und ohne" ist machbar.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#85

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 27.09.2013 10:03
von Manu (gelöscht)
avatar

danke für die info, dann werde ich den ein oder anderen schrauber mal wachrütteln..

nach oben springen

#86

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 12.10.2013 18:07
von Stormy | 395 Beiträge

Da ich mir vorletzte Woche in England eine Thunderbird Storm gekauft habe, stellt sich nun auch mir die Frage nach einer Scheibe. So eine Scheibe ist vor allem bei einem längeren Autobahn Törn (z. B. zu einem Treffen) recht angenehm. Ich bin zwar generell kein "Scheibenfreund", aber wie heißt es so schön: Form follow function
Ich habe mir sehr interessiert den Thread durchgelesen und tendiere stark zu dem Dart Manta Screen aus den folgenden Gründen:

1. wertige dem Motorrad angepasste Halterung. Lenker frei von irgendwelchen Montageschellen (clean Design). Die Lenkstangen Montagen sehen meiner Meinung nach immer etwas gebastelt aus.

2. passt durch die kurze Bauart gut zu unserem Motorradtyp. Die hohen Scheiben passen von der Linie mehr zu einem Tourer

3. Auf Grund meiner Erfahrung mit Motorradscheiben an Cruiser, Chopper und Roadster bevorzuge ich persönlich generell kurze Scheiben, da bei so gut wie allen Zubehörscheiben die höheren zwar den Oberkörper mehr entlasten, aber der Lärmpegel am Helm deutlich zunimmt, da der Luftstrom genau an denselbigen geleitet wird. Ich persönlich nehme lieber etwas mehr Druck in Kauf und habe dafür keinen Höllenlärm am Kopf. Selbst bei meiner GSX mit einer Spoilerscheibe habe ich nach vielen Tests bei allen Geschwindigkeiten zwischen 120km/h - 240km/h den Spoiler immer in der tiefsten Position. Das sind aber meine ganz persönlichen Erfahrungen.

Anbei die Bilder von meiner "Neuen". Das ist mein erster Chopper / Cruiser, bei dem mir zum "Customizing" nicht viel einfällt. Irgendwie passt alles. Und ich muß sagen, die Verarbeitung ist meiner Meinung nach sehr hochwertig!


4 wheels moving my body, 2 wheels moving my soul
nach oben springen

#87

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 14.10.2013 11:24
von Manu (gelöscht)
avatar

So nach einigen testfahrten mit der Scheibe muss ich sagen naja. Oberkörper wird zwar vom druck her entlastet aber die windgeräusche am Helm sind eine Katastrophe,also wieder runter mit dem ding.Ich werd mich mal umsehen was es sonst noch so gibt.

nach oben springen

#88

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 14.10.2013 19:09
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Sorry Leute, aber die Storm ist kein Tourer und deshalb sieht jede Scheibe Scheisse aus!


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#89

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 14.10.2013 19:19
von Insektenvernichter (gelöscht)
avatar

Zitat
...deshalb sieht jede Scheibe Scheisse aus...


Naja, solange nur die Scheibe scheiße aussieht......

Lieben Gruß, Arthur

nach oben springen

#90

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 14.10.2013 22:22
von Michael aus B (gelöscht)
avatar

Jepp, Stormy, kann das nur unterstützen. Ich hatte es ja vorher auch mit einer dieser Universalscheiben versucht. Diese Klemmen und Stängelchen sehen an dem Bike einfach "wie gewollt, aber nicht gekonnt aus". Ich fahre die Dart Scheibe jetzt seit über einem Jahr und habe sie (wegen TÜV) mal demontiert...ich war im ersten Moment echt etwas erschrocken, so hat man sich an die Scheibe gewöhnt....ein Bekannter meinte auch sofort: "Die muss zwingend wieder drangeschraubt werden". Vom Wind- und Wetterschutz schutz her darf man sich natürlich keine Wunder erwarten. Der Druck vom Brustbereich wird gut weggenommen, während er auf Armen und auch auf den Schultern schon merklich ist (ich bin 1.90 und fahre die etwas dickere Longhaulsitzbank; ggfls. haben kleinere Fahrer mit der Standardsitzbank mehr Entlastung). Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Verwirbelungen beim Fahrer unterm Helm ankommen.

nach oben springen

#91

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 14.10.2013 22:38
von Michael aus B (gelöscht)
avatar

Noch ein Nachtrag (wenn man mal längere Strecken abreisst): ich habe mir vor 2 Wochen die Fahrer Rücklehne montieren lassen.
Meine Holde und ich sind Anfang September nach Schleswig-Holstein hochgefahren. Wir sind fast ausschliesslich Landstrasse gefahren, haben nicht den direkten Weg genommen und somit mehrere Stunden am Tag im (Longhaul)Sattel gesessen; während Madame dank Sissybar recht fit war, hats mich doch teilweise heftig gezwickt.
Nach ersten Fahrten mit der Lehnekann ich nur sagen; das Teil einfach klasse. Neben dem Sitzkomfort hat man meinem Gefühl nach auch eine bessere Rückmeldung vom Moped, da man einen weitere Fixpunkt hat. Die Hochschalterei geht leichter von der Hand. Und wenn man auf der Bahn den Hahn mal aufmacht, ziehts einem einfach die Arme weniger lang.

nach oben springen

#92

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.10.2013 09:09
von Stormy | 395 Beiträge

@ Michael,

danke für die Rückmeldung. Das hat mich in meiner Entscheidung bestärkt. Wie Du schon sagtest, es ist wichtig die Verwirbelungen unterhalb des Helmes zu haben. Bei meinen ausgiebigen Tests mit meiner GSX kann ich den Spoiler in 7 Positionen einstellen, bin aber am Ende immer wieder auf die niedrigste Stellung gegangen.
Jetzt weiß ich wenigstens, was mir mein Frauchen zum Geburtstag schenken kann


4 wheels moving my body, 2 wheels moving my soul
nach oben springen

#93

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.10.2013 21:42
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von Insektenvernichter im Beitrag #89

Zitat
...deshalb sieht jede Scheibe Scheisse aus...

Naja, solange nur die Scheibe scheiße aussieht......

Lieben Gruß, Arthur



Naja, der Fahrer natürlich nicht ....


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#94

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.10.2013 23:48
von Michael aus B (gelöscht)
avatar

@Hofi: Storm-Fahrer sind eh die Schönsten ;-)

nach oben springen

#95

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.10.2013 23:54
von Michael aus B (gelöscht)
avatar

@Stormy: dann freue Dich über die Überraschung zum Geburtstag; allein die wertige Präsentation des Produkts als es ankam hat mich erfreut. Gruss Michael

nach oben springen

#96

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.12.2013 11:25
von Stormy | 395 Beiträge

So es ist vollbracht. Mein Geburtstagsgeschenk ist aus England eingetroffen
Leider darf ich es noch nicht auspacken, da ich die Scheibe erst zum Geburtstag am Samstag offiziell bekomme

Zu Eurer Info. Diese Scheibe gibt es auch in der Farbe "dark tint", also dunkel getönt. Da ich mir die Farbe nicht "Live" vorstellen konnte, hatte ich vorher "Steve" (Eigentümer von Dart Screen) kontaktiert, und er war so nett und hat mir ein paar Bilder der dunklen Scheibe geschickt. Sie ist zum Glück nicht schwarz, aber deutlich dunkler als die normale Scheibe. Passt zu meinem Bike in der Sonderlackierung "marble silver" deutlich besser. Wenn die Scheibe montiert ist, mache ich mal ein paar Bilder.

Vorab schon mal ein Bild von der dunklen Scheibe, welches mir "Steve" freundlicherweise zu Verfügung gestellt hat.

[[File:photo.JPG]]


4 wheels moving my body, 2 wheels moving my soul
zuletzt bearbeitet 15.12.2013 11:28 | nach oben springen

#97

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.02.2014 18:51
von Tom (gelöscht)
avatar

Servus, Michael aus B.

Bist Du ggfs. schon einmal mit einer der Original-Scheiben von Triumph gefahren?

Ich bin etwa so groß wie Du und möchte mir gerne eine der drei Scheiben anschaffen. Leider bietet der Händler keine Möglichkeit an, die Scheiben Probe zu fahren, obwohl ich zugesagt habe, dass ich die Halterung und eine der beiden in Frage kommenden Scheiben abnehme...

Mir geht es in erster Linie darum, dass bei hohen Geschwindigkeiten etwas Druck genommen wird und weniger Mücken auf dem Visier landen. Der Helm sollte jedoch durch die Verwirbelungen nicht anfangen zu flattern.

Gruß Tom

nach oben springen

#98

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.02.2014 20:42
von jpo72 | 138 Beiträge

Servus Tom,

ich hab die TB mit Scheibe gekauft und mittlerweile via Teilkasko (Risse in den Befestigungslöchern) wieder gegen die Original Triumph getauscht.
Die Optik passt bei mir recht gut, da ich die TB mit Zusatzscheinwerfern fahre und das recht na an die Roadking erinnert.
das Fahren insbesondere bei kalter Witterung ist mit Scheibe sehr viel angenehmer und auch mit Fliegenresten auf der Jacke hab ich mit Scheibe keine Probleme.
Optisch fände ich eine Flyscreen schöner, da es aber ein QR Scheibe ist, kann ich die Scheibe auch wegmachen (z.B im Sommer).

greetz

Joachim

nach oben springen

#99

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 15.02.2014 21:05
von Tom (gelöscht)
avatar

Servus Joachim!

Wie groß bist Du und welche Scheibengröße hast Du im Einsatz (Roadster, mittlere oder hohe Scheibe) und wie kommst Du mit Deiner Körpergröße zurecht? Irgendwelche Verwirbelungen um den Helm?

Gruß Tom

zuletzt bearbeitet 15.02.2014 21:06 | nach oben springen

#100

RE: Scheibe Storm

in THUNDERBIRD 16.02.2014 08:52
von Michael aus B (gelöscht)
avatar

Moin Tom,
nein, ich bin keine andere Scheibe gefahren. Mücken hält die Flysreen zumindest nicht vom Helm ab....der liegt im Fahrtwind ( also Druck, aber keine Verwirbelungen). Wenn Du wirklich "komod" fahren willst, würde ich bei knapp 1, 90 zum XXL-mässigsten greifen, was der Markt bietet. Wie schon vorher gesagt, bin ich mit der Kombi aus Rückenstütze und Flyscreen sehr zufrieden, wenns mal etwas flotter gehen sollte.

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de