B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 22.08.2011 16:58
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Kennt sich diesbezüglich jemand aus?

Wenn ich nun den Lenker der Speedmaster an die America bauen möchte, gibt es da Stress mit den Graukitteln?
Denn richtig gesehen ist es ja ein Lenker für das ein und selbe Modell! Denn im Lenkerbereich unterscheiden sich die Beiden Mopeds ja nur in der Höhe der Riser.
Oder sollte man es einfach wagen, nach dem Motto....wo kein Kläger auch kein Richter. Denn was passieren durch die Änderung kann ja nicht wirklich etwas!
Bisher bin ich mit keinem Bike bei der HU auf irgend einen Lenker angesprochen worden.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#2

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 22.08.2011 19:54
von Maddin (gelöscht)
avatar

Hallo Thorsten,
hast du nicht einen ganz anderen Lenker drauf?

Rechtlich gesehen, keine Ahnung.
Aber, ich habe auch mit den Gedanken gespielt, so umzubauen und habe getestet.
Fazit war, optisch sieht mit Speedmaster Lenker besser aus, aber praktisch ist der Amerika Lenker, so finde ich, besser zum fahren und das Mopped ist leichter zu händeln.
Desweiteren ist der Speedmaster Lenker auch nicht so breit, deswegen auch weniger Hebelwirkung.

Ich bin bei dem Amerika Lenker jetzt geblieben, obwohl der von der Speedmaster mir besser gefällt.

Grüße aus dem Pott
Martin

nach oben springen

#3

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 22.08.2011 20:12
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Ja, habe einen anderen drauf.

Aber es geht mir ums Grundsätzliche, ob da jemand Einwände haben könnte.
Denn eine Bezeichnung ist ja nicht auf den orig. Lenker.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#4

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 23.08.2011 12:39
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Hi, also hatte einen anderen Lenker auf meiner Gladius von LSL drauf, aber lt. Typenbescheinigung nicht passend für dieses Motorrad.Gab beim TÜV (DEKRA) keine Probleme, bin noch nicht einmal darauf angesprochen worden.
Denke das ein America-Lenker auf einer Speedy dem Prüfer nicht auffallen wird, da eh nirgendwo steht was für einen Lenker du drauf hast.

Grüsse Marc

nach oben springen

#5

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 23.08.2011 13:26
von Maddin (gelöscht)
avatar

Der einzigste Hinweis wäre vielleicht in den Papieren die Maße über die Moppeds, die Breite ist bei der America wahrscheinlich mehr, die Höhe denke ich wird die gleiche sein. Da die Riser dies ausgleichen.

Grüße aus dem Pott
Martin

nach oben springen

#6

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 31.08.2011 20:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich war heute beim TÜV wegen der Eintragung meiner Riser und habe den Prüfer gefragt wie es wäre wenn man den Lenker der Speedmaster an die America bauen würde oder umgekehrt,
Er meinte da es sich um ein Triumpf Serienbauteil handle ginge das ohne weiteres man muss es halt abnehmen / eintragen lassen (Änderungsabnahme).
Probleme gäbe es nur wenn man einen "Exotenlenker" anbaut für den es kein Teilegutachten gibt, das wäre dann nicht eintragungsfähig.
Bei meinen Risern ist auch keine Triumpf aufgelistet, aber sonst so ziemlich alle Marken und Modelle von Harley bis Victory.

Gruss
Hubert

nach oben springen

#7

RE: Lenker-Thema

in MOTORRAD & TECHNIK 31.08.2011 21:32
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Aha...danke Hubert.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de