B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#26

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 02.08.2012 07:15
von Thunder (gelöscht)
avatar

Habe das Problem 4000 km mit mir rum geschleppt weil alle sagten...............so nicht, dies nicht, darfst du nicht, das nicht.

Das Problem, der Schrauber stellt die Riemen Spannung und Ausrichtung nach dem Spezialwerkzeug ein, dabei kann er ne Pfeife, oder auch so penibel sein wie er will, es wird nie genau so sein wie vorher.

Nimmst du eine Dose Silikonspray und trägst es sparsam mit einem Lappen oder Wattestäbchen auf die Kannte des Riemens auf, die an der Riemenscheibe anliegt (meist außen)
Wirklich sparsam aufgetragen, schadet das weder dem Riemen noch was anderem, aber es ist Ruhe.

Manche behaupten auch, man könne das Hinterrad so ausrichten, dass der Riemen dauerhaft mittig der Riemenscheibe läuft. Das mag, wenn überhaupt, 500 km funzen, alles andere halte ich für reine Selbstdarstellung. Wenn der Riemen 1 cm und die Riemenscheibe 5 cm breit wäre, dann okay. Aber die 2-3 mm wandert der Riemen allein schon dur wechselhafte Belastung und weil auch er nicht gleichmäßig altert.

nach oben springen

#27

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 02.08.2012 09:55
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Der Zahnriemen war eben für Triumph Neuland. Da hätten sie sich vielleicht
mal bei H-D etwas abschauen sollen, da quietscht nix.
Trotzdem sollte man annehmen, dass die Fachleute im Konzern so eine Kleinigkeit
in Zukunft verhindern können.

Ich bin auch der Meinung, dass etwas Silikonspray am Rand nicht schadet. Leider wird es nach einer Regenfahrt oder Wäsche wieder weg sein.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#28

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 02.08.2012 11:40
von coolcruiser • Core Claner | 2.318 Beiträge

altes Thema neue An-Einsichten
seit dem letzten Reifenwechsel ist bei mir mal wieder Ruhe eingekehrt.
Ich vermute das der freundliche Mech. diesmal einfach den Riemen nur fester gespannt hat.
Der "surrt" nur noch kaum hörbar.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#29

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 11.08.2012 18:12
von Jockel
avatar

Bei mir war die ersten 1000 KM nach der Inspektion gut. Jetzt quietscht er auch wieder. Da mein Freundlciher gerade Urlaub macht, habe ich mir gestern Silikonspray gekauft und ganz wenig am Hinterrad draufgesprüht. Erstmal habe ich Ruhe. Wie lange es hält muss ich sehen. Von Fett würde ich abraten. Das verspritzt dir den ganzen Bock.

Gruss
Jockel

nach oben springen

#30

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 11.08.2012 18:12
von Jockel
avatar

Bei mir war die ersten 1000 KM nach der Inspektion gut. Jetzt quietscht er auch wieder. Da mein Freundlciher gerade Urlaub macht, habe ich mir gestern Silikonspray gekauft und ganz wenig am Hinterrad draufgesprüht. Erstmal habe ich Ruhe. Wie lange es hält muss ich sehen. Von Fett würde ich abraten. Das verspritzt dir den ganzen Bock.

Gruss
Jockel

nach oben springen

#31

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 12.08.2012 08:29
von joker (gelöscht)
avatar

Hi
kann es sein das Du durch Regen gefahren bist?
Bei mir ist das nun widerholt so .. Regenfahrt und danach quietscht der Vogel für ne Weile und dann ist auch wieder Ruhe.

nach oben springen

#32

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 13.08.2012 07:32
von Thunder (gelöscht)
avatar

Thunderbike macht´s übrigens auch so.

Wollte mir da am Sammstag ein Döschen Riemenspray mitnehmen............ham wa nich mehr.
Wenn´s quietscht, knarrt oder knackt, mit dem Lappen ein bisschen Silikonspray auf die Flanke und gut is.

nach oben springen

#33

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 13.08.2012 07:40
von fietje • Claner | 381 Beiträge

Hallo und moin Moin ,
Von einem bekannten kam der Tipp mit Hirschtalgstift die Flanke sparsam bestreichen.

Hirschtalgstift 25 Gramm zur Pflege von Dichtungen an Autotüren, Kofferraum usw. Hirschtalg ist ein bewährtes Naturprodukt, geruchsneutral und absolut ungiftig. Es verhindert das Verkleben und Festfrieren von Türgummis und Fenstergummis. Es beugt der Verwitterung von Gummi vor und macht alte Gummileisten wieder funktionsfähig.

Gruß fietje


Speedmaster Bj 2003
nach oben springen

#34

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 13.08.2012 20:27
von coolcruiser • Core Claner | 2.318 Beiträge

supiii Hirsch..eist der Mann ums Eck


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#35

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 28.08.2012 12:13
von jpo72
avatar

Hallo Zusammen,

habe im Juli eine TB1600 gebraucht mit 8000km gekauft. Letzte Inspektion bei 6400KM beim Rock'n Ride in M.

Bin super zufrieden mit dem Bike, nur der Riemen bereitet mir wie vielen anderen auch etwas Sorge.

Auf dem Bild sieht man leichte Beschädigungen rechts.


Leider habe ich vom Dealer keine definitive Aussage bekommen, ob das nun problematisch ist, oder nicht, ob der Riemen sofort getauscht werden muss, oder nicht und vor allem ob das bei jetzt 9900 Km normal ist.

Meine Mail an Triumph Deutschland wurde mit einem freundlichen "... fragen Sie nicht uns sondern Ihren Händler..." beantwortet.

Kann mir hier nun jemand in dieser Frage helfen? Gibt es in München ein TB Stammtisch, oder so was ähnliches?

nach oben springen

#36

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 28.08.2012 18:56
von Andrej (gelöscht)
avatar

Wie ist überhaupt schaden entstanden.
Schlägt Riemen rechts irgendwo , so lange nur Gummi etwas platzen geht,
wenn aber Draht angegriffen wird kommt Probleme, liebe nicht riskieren.

Ich bin nicht Mechaniker ich schneide diese Riemen jeden tag, beruflich.

Gruß .

nach oben springen

#37

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 29.08.2012 07:02
von Thunder (gelöscht)
avatar

Ich hätte jetzt auch gesagt, die Beschädigungnen auf dem Bild sind zwar sichtbar, aber noch nicht dramatisch.

Allerdings würd ich entgegensetzen, dass die Ursache auf Dauer ein deutlich früheres Ableben des Riemens vermuten lässt.........irgendwo stimmt da bei dir was nicht.
Mein Riemen liegt auch seit über 10000 km rechts an, allerdings ohne der kleinsten Beschädigung.
Das scheint bei dir nie und nimmer vernünftig ausgerichtet.

Habe mir das Bild gerade noch mal genauer angesehen, ich würde wetten, der Riemen ist auch schon messbar schmaler als im Original.

zuletzt bearbeitet 29.08.2012 07:04 | nach oben springen

#38

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 29.08.2012 08:51
von sero59 | 1.942 Beiträge

Schau mal was in den Bestimmungen zum Gebrauchtkauf steht. Sollte der Riemen ausgeschlossen sein, dann kannst du nur auf die Kulanz des Händlers hoffen. Es kommt auch noch auf deine gefahrenen Kilometer an.
Den Riemen würde ich sofort reklamieren. In der Vergrößerung sind deutlich auch schon die Flanken ausgebrochen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#39

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 29.08.2012 10:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich denke, dass diese Veränderungen am Riemen durchaus als dramatisch zu bezeichnen sind. Solche Ausbrüche habe ich noch nie gesehen. Ich möchte mal vermuten, dass da entweder das ganze Hinterrad oder eine der beiden Riemenscheiben eiert.
Der Riemen sieht ebenfalls schon deutlich schmaler aus.

Ich würde sofort damit zum Händler fahren.

der Erik aus Hannover

nach oben springen

#40

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 29.08.2012 18:36
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Da geb ich demEric diesmal Recht, nur würde ich es auf Hochdeutsch sagen: der Riemen ist am Arsch. Wie auch bei den Vorkommentaren muss man die Ursache finden. Bei einem Gebrauchten ist das schwierig. DA hat wohl der Mechaniker wieder sein Messgerät draufgehängt und an alles geglaubt inkl. Vorbesitzer. Wenn der Riemen jammert und das Hinterrad quitscht, stimmt doch was nicht. Ich lass einen Säugling ja auch nicht die ganze Nacht schreien! Oder?

ALso Kulanz versuchen, Neuen drauf und mal die anderen Threads ansehen, zB auch den von Hofi (mit Bildern!)

Andrej: Es ist mir neu, dass die Riemen Draht eingebaut haben. Soviele Wechselbiegungen hält kein Draht aus. Aber vielleicht kannst Du uns ja mal mit neuen Riemen versorgen - ohne Draht? für alle Fälle.

nach oben springen

#41

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 30.08.2012 10:21
von jpo72 (gelöscht)
avatar

Erstmals danke für die vielen Kommentare. Mal vorneweg, bei mir quietscht und zwitschert nichts und die Schäden sind in den letzten 1300KM nicht nennenswert größer geworden. Dem Verkäufer aus der Nachbarschaft, einem deutlcih über 60 jährigen Mann traue ich ebenfalls unbesehen, dass er nicht selbst an dem Moped geschraubt hat. Bei Ihm war alles lückenlos dokumentiert inkl. aller Rechnungen und Einlagerung.

Trotzdem war vorgestern nochmals beim Händler bei dem das Moped gewartet wurde. Dort bekam ich als Aussage, dass Triumph selbst noch nicht so viel Erfahrung mit Riemenantrieb hat. Klar ist das der Riemen demnächst gewechselt werden muss, und der Händler deshalb sobald ich von der BikeWeek zurück bin einen Kulanzantrag stellen wird.

Bei meiner TB handelt es sich um ein 2009er Modell das noch einen etwas schmäleren Riemen hat. Wurde nach Aussage vom Händler ab 2010 geändert.

Keep you informed

nach oben springen

#42

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 30.08.2012 11:56
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Viel Glück und bleib eisern.......wie unsere Lady!

nach oben springen

#43

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 02.09.2012 10:53
von sero59 | 1.942 Beiträge

@jpo72,

finde ich vom Händler eine korrekte Vorgehensweise, drücke die Daumen das der Kulanzantrag klappt. Mach doch mal bitte noch ein seitliches Bild vom Riemen, um eventuell nachfolgende Problematik zu erhellen.

@Heidelbär,

ich glaube, das der Riemen über einen integrierten Zugstrang (aus welchem Material auch immer?) verfügen müsste, um die nicht unerheblichen Kräfte zu verarbeiten. Oft sind es tatsächlich Metall- oder Glasfaserseelen, die dann einfach parallel als Flachband im Riemen verlaufen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#44

RE: Zahnriemen

in THUNDERBIRD 05.10.2012 14:57
von jpo72 (gelöscht)
avatar

Nachdem nun alle Triumph Mitarbeiter wieder aus dem Urlaub zurück sind und mein Händler Kulanzantrag gestellt hat ist dieser tatsächlich genehmigt worden. Nächste Woche gibts dann den neuen Zahnriemen... Hoffentlich funktioniert dann danach auch wieder alles einwandfrei.

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de