B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 15.12.2011 23:50
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hallo, wie ihr wisst, will ich mir im Frühjahr eine TB kaufen. Ich bin aber noch nicht mit der Sitzposition bei meiner Länge zufrieden- siehe auch vorverlegte Fussrasten. Bei der original 1600er ist mein Oberkörper zu weit nach hinten gelehnt. Scheint im ersten Moment ok, das macht nach kurzer Zeit aber müde und Speed ist auch nur bedingt möglich. Die Storm scheint besser, da man mehr nach vorne geneigt sitzt und auch die Arme flacher sind. Wer hat denn schon mal rumprobiert und mit welchen Teilen.?
Ich will weder meine Arme senkrecht nach oben recken (gibts bei Victory) oder mit dem Kinn auf dem Tacho kaueren und gerade noch rechts und links an die Griffe kommen.

nach oben springen

#2

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 06:32
von ca0304 (gelöscht)
avatar

ja lutz das wird schwer !!!

das mit der sitzposition, wie bei mir mit 1,87, geht nur langsm vorran. aufrechter sitzen geht nur mit einem anderen

lenker, an dem die biegung nicht so stark ist wie bei dem originalen. ein paar cm sind auch noch mit dem sitz

rauszuholen, also originalsitz umpolstern lassen !! mit vorverlegten fußrasten wirds bestimmt in nächster ferne

nichts geben, außer marke eigenbau, durch die position der krümmer und die halterung des bremspedals nicht an

der grundplatte, sondern am grundplattenhalter !!

also am besten mal mit dem lenker anfangen, hab ich auch, die veränderung ist gewaltig !! und vom

kostenpunkt so um die 50.- € für den anfang nicht zu teuer !!

gruß carsten

Angefügte Bilder:
lenker1.jpg
lenker2.jpg
nach oben springen

#3

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 10:32
von Thunder (gelöscht)
avatar

Tach Heidelbär

Ich bnin knappe 1,80, fahre die TB 1600 mit original Lenker und konnte gegenüber der Storm nicht wirklich einen großen Unterschied feststellen.
Gaugelt dir von der Optik her (andere Lampe, Dragbar, Riser) was anderes vor, wenn du die Augen zumachst, fühlt es sich allerdings nicht nenneswert anders an.
Zumindest fühle ich mich auf der Storm weder besser, noch schlechter aufgehoben.

Das mit den Augen zu solltest du aber nur im Laden ausprobieren

Der breitere Zubehörlenker von Triumph könnte etwas mehr bringen. Breiter bei den flachen original Risern der TB 1600 heißt automatisch ein bisschen mehr nach vorne gebeugt.
Das siehst du übrigens schon im Prospekt, dass der Kerl auf dem Vogel mit dem breiten Lenker irgendwie lässiger drauf kauert.

nach oben springen

#4

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 10:43
von Naughtytune (gelöscht)
avatar

Grünau... das mit dem Lenker der Storm ist meines Erachtens eben genau nicht so... je nach "Verdrehwinkel" ist dieser insbesondere dürch die längeren Riser mehr oder weniger weiter nach hinten und unten geneigt - dafür halt aber etwas breiter und somit im Handling dann doch wieder fast noch einfacher.
Sportlicher sitzt es sich zweifelsohne auf der normalen T-Bird, was für mich irgendwie schon immer ein Widerspruch im Konzept der Storm war (zumindest wie ich es verstanden habe).

Ich für meine Teil habe deswegen ja die normalen Riser mit einem zusätzlich noch weniger gekröpften Lenker montiert und "spanne" mich eben mehr über´n Tank. Da Du das aber genau nicht willst und es für Gardemaße tendenziell bestimmt auch unangenehmer ist, denke ich auch z.B. die Variante von Carsten ist für Große bestimmt die angenehmste... Storm Riser (sind halt schwarz) mit geraderem Lenker, ginge ja auch der "breite" von Triumph Original oder eben die Doppel-T Bar .

Gruß, Patrick

nach oben springen

#5

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 10:49
von AK71 (gelöscht)
avatar

Ich (1,91 m) fand die Sitzposition auf der Storm vom Oberkörper her OK. Lasse nun den Sitz umpolstern, so dass ich ca. 2 cm höher und 2 cm weiter hinten sitze. Verspreche mir davon eine etwas angenehmere Beinposition. Vorverlegte Rasten hab ich erst mal abgeschrieben.

nach oben springen

#6

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 16:13
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Lenker LSL 880 mm LD2
Ritz Riser 150 mm/ 50 mm
ca. € 220.-
meine Höhe 1900 mm
aufrechtere Sitzpsition
direkteres Lenkgefühl

Angefügte Bilder:
30.09.2011 (13).JPG
30.09.2011 (8).JPG
25.09.2011 (4).JPG
zuletzt bearbeitet 16.12.2011 16:19 | nach oben springen

#7

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 16:35
von Naughtytune (gelöscht)
avatar

Das schaut natürlich goil aus... aber ich glaub da würde ich als "Abgebrochener" nicht mehr ums Eck mit kommen und dürfte auch die "ganzen Kerle" unter uns trotz längerer Riser zumindest ganz gut nach vorne lehnen lassen!?
Hier noch mal meiner mit Standard-Risern und LSL Roadster:

zuletzt bearbeitet 16.12.2011 16:36 | nach oben springen

#8

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 16:55
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
und dürfte auch die "ganzen Kerle" unter uns trotz längerer Riser zumindest ganz gut nach vorne lehnen lassen!?


joo, hab eine Arm- Spannweite von 2000 mm

nach oben springen

#9

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 16.12.2011 19:02
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hey, vielen Dank für die INfos.

Das Zusammenspiel mit der Höhe der Riser ist mir noch nicht klar. Was man so sieht ist, dass mit
- den Kurzen die ganze Verkabelung über den Lenker verlegt wird und wenn der Riser lang ist, bleiben die Züge, KAbel, etc. unten.
- mit den langen kann der Lenker gerader und weniger gekröpft sein und mit den Kabeln unten verlegt, optisch sehr schön.
- die kurzen haben eben einen stärker gekröpften Lenker, damit man weit genug (nicht zu weit) nach hinten kommt. Hat mal einer versucht die Kabel etc damit nach unten zu verlegen mit anderem Weg?

Ich finde es von der Optik/Sichtfeld einfach schön, wenn ich nur den Tacho vor mir habe und die Lenkstange sich nicht ins Sichtfeld reindrückt. Gefällt mir z.B. sehr gut bei der Fat Boy. Dabei der Kopf eher gerade steht und man nicht wegen der Neigung über die Augenbraun nach vorne sieht

DIe Anpassung vom SItz beim Fachmann ist wohl ein muss und die Fussrastenverlängerung hab ich mir auch abgeschminkt, aber es geht wohl, denke ich, auch ohne. Alles wird wohl ein Ausprobieren werden, was geht und was nicht.

nach oben springen

#10

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 11:22
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Zitat von tbird1700
Lenker LSL 880 mm LD2
Ritz Riser 150 mm/ 50 mm
ca. € 220.-
meine Höhe 1900 mm
aufrechtere Sitzpsition
direkteres Lenkgefühl


Hallo Thomas,
wenn Du von "aufrechterer SItzposition" sprichst, meinst Du dann mehr nach vorne geneigt? Ist die nun ähnlich wie von der Storm?

nach oben springen


#12

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 11:48
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Sorry, Jürgen
wahr wohl doch zu viel gestern.
An den Bildern sieht man aber nicht was Du mit aufrechtere Sitzposition meinst? Mehr nach vorne oder mehr nach hinten?

nach oben springen

#13

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 13:03
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
wenn Du von "aufrechterer SItzposition" sprichst, meinst Du dann mehr nach vorne geneigt? Ist die nun ähnlich wie von der Storm?




ja, ähnlich wie bei der Storm - nur ist der Lenker etwas kürzer und weniger nach hinten gebogen - also die Position des Oberörpers mehr nach vorne geneigt als bei der Storm. siehst du auf den Bildern.
Und am heiligen Abend nicht mehr so viel

nach oben springen

#14

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 13:37
von Stormbringer (gelöscht)
avatar

also ich hatte beim Freundlichen gleich die Storm anvisiert, da sie mir schon von der Optik und
natürlich auch von den Daten her besser gefiel.
Ich hatte eigentlich auch Bedenken das ich von der Sitzpostion und vom Lenker her Probleme haben werde,
bei meinen nur 1,69 cm, war aber angenehm überrascht und fühlte mich pudelwohl.

Ich werde erstmal nur fahren und dann merke ich ja, wo es zwickt oder was ich ändern sollte.
Im Januar sollte es soweit sein - kann es kaum noch erwarten.


Gruß
Rudi

nach oben springen

#15

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 13:42
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
also ich hatte beim Freundlichen gleich die Storm anvisiert, da sie mir schon von der Optik und
natürlich auch von den Daten her besser gefiel



Mit Optik meinst du das Schwarz, die Scheinwerfer die Riser und den Lenker ,
aber welche Daten sind da anders als bei der TB1700

nach oben springen

#16

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.12.2011 13:43
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
also ich hatte beim Freundlichen gleich die Storm anvisiert, da sie mir schon von der Optik und
natürlich auch von den Daten her besser gefiel



Mit Optik meinst du das Schwarz, die Scheinwerfer die Riser und den Lenker ,
aber welche Daten sind da anders als bei der TB1700

nach oben springen

#17

Hoppla

in THUNDERBIRD 25.12.2011 13:43
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

..........na ja doppelt hält besser

zuletzt bearbeitet 25.12.2011 13:45 | nach oben springen

#18

RE: Hoppla

in THUNDERBIRD 25.12.2011 14:12
von Stormbringer (gelöscht)
avatar

nützt auch nichts Jürgen, auch wenn es doppelt ist
der Thread lautet: RE: Sitzposition auf der TB 1600
und die normale TB hat ja wohl 1600 ccm

Rudi

nach oben springen

#19

RE: Hoppla

in THUNDERBIRD 25.12.2011 15:45
von coolcruiser • Core Claner | 2.318 Beiträge

ich habe einem Stormfahrer kennen gelernt, der unter 170cm groß ist.
er hat den Lenker mit den Risern an der Lenkstange (einTeil) verbaut, der kommt ihm entgegen,
die Sitzposition ist besser und die Arme sind nicht soweit nach vorn gestreckt.
ich kenne drei org. Lenker von Triumph: den eben beschriebenen, den mit den kurzen Risern beide von der 1600er und den mit den hohen Risern der Storm.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#20

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 26.12.2011 17:52
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von Stormbringer

Im Januar sollte es soweit sein - kann es kaum noch erwarten.



da kann ich mit dir leiden, das gefühl kenn ich, aber es geht vorbei !!

gruß carsten

nach oben springen

#21

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 25.08.2012 23:38
von aecoyote (gelöscht)
avatar

Hallo Rudi,
kurze Frage zu deinem Beitrag.
Binarisch 1,70 und habe die Storm Probe gefahren. Super Bike, aber mit der Sitzposition habe ich jetzt beim Kauf Bedenken. Was könntest du jetzt für Erfahrungen machen? Ich fand ich hatte hinten zu wenig Stützung und der Sattel ist (wenn nicht ganz vorne sitzt) für das Abstellen der Füße recht breit.
Danke für ein Feedback.
Gruss
André

nach oben springen

#22

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 26.08.2012 10:12
von sero59 | 1.942 Beiträge

Hallo André,

hast also den Weg ins Forum gefunden. Rudi hat hier mal als Gast gepostet. Keine Ahnung ob er nochmal reinschaut. Es gibt aber noch andere Beiträge zum Sitz auf der T-Bird.
Hast du denn mal im Laden auf einer "normalen" T-Bird gesessen? Wenn es nur die Sitzposition ist, also (Kniewinkel), Hüftwinkel, Schulterwinkel, dann kannst du über die Veränderung der Reiser und einen andern Lenkerform an dem Problem arbeiten. Was die Beinlänge betrifft, gibt es auch Biker, die den Sitz bei einem Sattler umgebaut haben, wobei auch eine bessere Rückenstütze geschaffen werden könnte. Eine weitere Möglichkeit, ist die Tieferlegung durch andere Dämpfer. Leider verschlechtert sich dabei aber die schon geringe Schräglagenfreiheit.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#23

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 26.08.2012 18:28
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@André

Ich hatte mit meinen 173 cm Körperlänge(bei kurzen Beinen) ebenfalls Probleme mit dem Hin-und Herrutschen auf der Sitzfläche.
Seitdem ich mir den Corbin-Sattel aus den USA habe kommen lassen, sitze ich wie reingeschmiedet.

Erik aus Hannover

nach oben springen

#24

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 01.09.2012 17:26
von aecoyote (gelöscht)
avatar

Hallo,
Danke euch beiden für das Feedback. Das mit der Corbin-Sitzbank habe ich jetzt auch schon mehrfach gelesen. Ist aber auch - wie oft erwähnt - recht teuer. Zudem habe ich jetzt einen empfohlenen Sattler an der Hand und werde mich dort ebenfalls schlau machen. Ich habe bei der Probefahrt allerdings auch mitgenommen, dass das Bike auf Höhe des Sattels aber eh recht breit ist, Frage wäre, ob da überhaupt soviel zu "verschlanken" bzw abzusenken ist. Das Aussehen vom Corbin- Sattel ist super. Nicht einfach. Das mit den Dämpfern ist nochmal ein guter Hinweis.

Bis bald
André

zuletzt bearbeitet 01.09.2012 17:29 | nach oben springen

#25

RE: Sitzposition auf der TB 1600

in THUNDERBIRD 01.09.2012 17:33
von aecoyote (gelöscht)
avatar

@Erik,
Und du must jetzt nicht mehr (so war es bei mir) zum Abstellen der Füße nach vorne rutschen?
Dann wäre es meine Lösung. Ist das der Classic Solo?

VG
André

zuletzt bearbeitet 01.09.2012 17:36 | nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de