B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Scheinwerferlicht

in ROCKET III 25.03.2012 09:25
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

HAllo,
ich komme eigentlich aus dem Thunderbird Bereich. Trotzdem eine Frage. Ich habe an meiner TB von der Rocket die Doppelscheinwerfer und war neulich NAchts zu Tode erschrocken wie schlecht das LIcht ist. Eigentlich dachte ich, dass die 2-fache Beleuchtung auch mehr Ausleuchtung bringen müßte.

Zum Glück fahr ich nicht oft Nachts. Aber wie "seht" ihr das? HAbt ihr schon mal an eine Modifikation gedacht? Es ist doch H4 eingebaut, geht das auch mit H7 - also einfach Birne tauschen? Paßt die Fassung und schafft das die Sicherung?

Gruß Lutz

nach oben springen

#2

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 25.03.2012 17:06
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
HAllo,
ich komme eigentlich aus dem Thunderbird Bereich.



ich auch - wahrscheinlich 35/35W Birnen und Bauartbedingt flache Reflektoren

nach oben springen

#3

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 26.03.2012 20:53
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

HAllo!
35 W ist doch bescheiden, i.d.Regel sind doch 55W verbaut, selbst bei H4? Ist die Sicherung zu knapp bemessen?

nach oben springen

#4

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 27.03.2012 14:47
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hallo Lutz, hat mit der Wärmeentwicklung zu tun - 35 Watt Birnen werden einfach nicht so warm.
Die flachen Lampentöpfe heizen sich einfach mehr auf als die Tiefen.
Die Reflektoren sind meist aus Kunststoff.
Ich habe bei meinen Scheinwerfern, trotz Angabe 35/35W, 55/60 Watt Birnen drin und es ist bis jetzt nichts weggeschmolzen .

nach oben springen

#5

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 09.04.2012 22:42
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hallo Jürgen,
ich hab die Scheinwerfer einfach mal aufgemacht und da steht auf dem Plastik H4 60/55W. H7 hat die gleichen Angaben mit der Watt-Zahl und wenn die Ausleuchtung besser ist, sollte der Wärmeverlust geringer sein, da effektiver.
Wenn der Sockel noch paßt zur H4, ist die H7 nächste Woche drin. Dazu gibt es Tests und gewaltige Unterschiede in der Qualität der Ausleuchtung von Form und Helligkeit. Das Paar unter 16 EUR von White HAmmer, gleich mit Bosch Plus 90 aber 38 EUR (Liste) - im Internet 20 EUR.

nach oben springen

#6

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 10.04.2012 21:11
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hallo Lutz,
H4 ist 2- Flammig
H7 ist 1- Flammig

http://www.auto-lampen-discount.de/schei...lampen-c-7.html

wahscheinlich liegt's dann am flachen Reflektor.

http://www.kfz-tech.de/Halogenlampe.htm

zuletzt bearbeitet 10.04.2012 21:40 | nach oben springen

#7

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 10.04.2012 23:47
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

HAllo Jürgen,
wieder echt was gelernt!

Dumm nur, dass das nicht das Funzellicht beseitgt oder eben nur bei TAg fahren!

Danke.
Gruß Lutz

nach oben springen

#8

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 12.04.2012 17:56
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

ich hab nachts "taghell" gegenüber dem Einzelscheinwerfer - Original ist halt nicht immer das Beste.

nach oben springen

#9

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 12.04.2012 18:03
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von tbird1700
ich hab nachts "taghell" gegenüber dem Einzelscheinwerfer - Original ist halt nicht immer das Beste.



ich fahr nicht bei nacht !!! 2 stunden von esslingen bis oberschleißheim !!!

gruß carsten

nach oben springen

#10

RE: Scheinwerferlicht

in ROCKET III 12.04.2012 18:28
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

ist bei Nacht auch gefährlich - ab Ulm räumen sie bei Beginn der Nacht die Autobahn weg

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 18:28 | nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tomcat
Forum Statistiken
Das Forum hat 8847 Themen und 97000 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de