B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 26.03.2012 22:07
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Läßt sich an der Fahrgestellnummer das Baujahr und das Werk erkennen, wann wo das Motorrad hergestellt wurde?

nach oben springen

#2

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 26.03.2012 23:48
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo Lutz
...das geht wohl.
Gibt im Thruxton Forum einige die das wohl können.
Das Forum ist nicht schlecht....unseres ist natürlich viel viel viel besser

nach oben springen

#3

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 27.03.2012 07:12
von AK71 (gelöscht)
avatar

Probier's mal hiermit: http://www.motoverse.com/tools/vin/triumph.asp

Ganz aktuelle Modelle werden noch nicht erkannt, soweit ich weiß.

nach oben springen

#4

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 27.03.2012 20:27
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hallo Andy,
kennt er leider nicht- Schade. Danke aber trotzdem.

nach oben springen

#5

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 06.04.2012 18:02
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

@Heidelbär
...steht bei dir auf dem Typenschild am Lenkkopf im letzten Feld F2 kommt deine Lady aus dem neuen Triumphwerk in Hinkley
...steht F4 kommt deine Lady aus Thailand
F3....stellt eigentlich nur Zubehörteile her, wenn Not am Mann ist bauen die aber auch Lady`s zusammen...kommen dann aus Malaysia
F1 steht übrigen`s für das alte Werk in Hinkley, welches abgebrannt ist.
Schöne Feiertage
nsu-ler

nach oben springen

#6

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 07.04.2012 11:50
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hallo NSU-ler,
sie kommt aus F2, dem guten alten England .

Jetzt vestehe ich auch warum mein Lenker in der Geradeausfahrt leicht nach rechts steht. Weil die will nach Links - Linksverkehr logisch.

Danke noch mal. Das tatsächliche Baujahr läßt sich nicht feststellen?

Gruß Lutz

nach oben springen

#7

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 07.04.2012 12:36
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo Lutz
Also deine Fahrgestell Nr. hat insgesamt 17 Stellen...fängt mit Buchstaben an, dann Zahlen...
...... als Beispiel meine Speedmaster : SMTTJ916.....
heißt übersetzt in der Reihenfolge der FG. Nr.....Speedmaster (SM), Hersteller Triumph(T), Bonnevile(TJ) ...Bonnevile deshalb weil die Speedmaster und die America in echt Bonneviles sind, wurden früher ja auch so angeboten , Bonnie America, Bonnie Speedmaster.
916- Typ des Mopeds, usw
An 11 er Stelle steht das Modeljahr....1 steht für 2001, 3...für 2003, A steht für 2010, B...für 2011
Also, du siehst, alles ganz easy
Grüße
nsu-ler
übrigens ist in der 17 teiligen Nr. noch mehr versteckt, unter anderem auch die Übersetzung, Ritzel vorne, Kettenrad hinten (bei euren Donnervögeln natürlich nicht)

nach oben springen

#8

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 07.04.2012 13:17
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Hallo NSU-ler,
bei mir steht auch SMTT - ist aber definitiv eine Thunderbird , an 11-Stelle ist das B. damit also eine 2011. Prima! .

Gruß Lutz

nach oben springen

#9

RE: Baujahr und Geburtsort

in THUNDERBIRD 07.04.2012 15:20
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Sorry Lutz, hab es eben erst bei deiner Antwort gelesen ...hab mich da verschrieben, also noch mal
SM ist das Kürzel für das Land, dem Sitz des Herstellers...heißt in unserem Fall...UK.
Das Ganze gilt übrigens nicht für USA oder Kanada- Mopeds.
Deren Typenschilder sind anders verschlüsselt
Gruß
hartmut

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Daishi
Forum Statistiken
Das Forum hat 9265 Themen und 100381 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de