B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 23.05.2012 17:12
von ca0304 (gelöscht)
avatar

hab mir heut mal das sogenannte spezialwerkzeug zur riemenspannung gegönnt !!

gleich ausprobiert, siehe da, 10 messungen 10 ergebnisse !! wer da die geduld verliert haut

das ding gleich in die tonne !!! wie die damit eine perfekte spannung hinbekommen,

bleibt mir ein rätsel ????

ergebnis aus 48.- € :: der riemen fliegt mir nach fast 4000 km nicht um die ohren, oder beine !!!!

weil lt. handbuch, aller 4000 km zur kontrolle !!! blödsinn !!!

also frisch fröhlich auf, auf die nächsten 4000 !!!

gruß carsten

Angefügte Bilder:
spezi.jpg
nach oben springen

#2

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 23.05.2012 19:22
von AK71 (gelöscht)
avatar

Jetzt mal ohne Quatsch...ist das nicht das alte Werkzeug, was dann von Triumph durch das Laserding ersetzt wurde, weil man damit nix anfangen konnte???

nach oben springen

#3

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 23.05.2012 22:26
von coolcruiser • Core Claner | 2.318 Beiträge

hi carsten welches der 10 Ergebnisse ist den jetzt das beste für die Riemenspannung ?.....


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
nach oben springen

#4

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 24.05.2012 05:53
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von AK71
Jetzt mal ohne Quatsch...ist das nicht das alte Werkzeug, was dann von Triumph durch das Laserding ersetzt wurde, weil man damit nix anfangen konnte???



kann gut möglich sein !! aber den mußte dann auch erst irgendwo festschrauben oder anklemmen ?????

gruß carsten

nach oben springen

#5

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 24.05.2012 05:56
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von coolcruiser
hi carsten welches der 10 Ergebnisse ist den jetzt das beste für die Riemenspannung ?.....



eigentlich alle !!!! lagen alle im tolleranzbereich 5,5 - 7 stricheinheiten auf dem teil !!!! bei messung

möppi auf dem seienständer !!! deswegen meine ich, riemen nach 4000 km noch gut !!

gruß carsten

nach oben springen

#6

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 24.05.2012 10:19
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ca0304

Wenn ich das wieder lese, bin ich froh mir dieses Werkzeug nicht gekauft zu haben.

Schade, dass Du für uns alle löhnen musstest.
....aber, es ist so wie es ist- einmal gewinnt man und einmal verliert man......

@ all

Hat denn hier schon einer eine qualitativ besserwertige Alternative???

Es fragt Euch - der Erik

nach oben springen

#7

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 24.05.2012 13:36
von Blackbee (gelöscht)
avatar

Habe heute auch mein Spezialwerkzeug bekommen ;-)! Werde ich nachher mal testen und ebenfalls berichten. Die Erfahrung von Carsten hört sich ja nicht so dolle an. Aber andererseits, wenn kein Ausreißer bei den Messungen dabei ist, ist es doch auch ok! Beim Messen eines Kettendurchhanges gibt es auch unterschiedliche Werte, wenn man die Kette weiterdreht!

Gruß BlackBee

nach oben springen

#8

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 24.05.2012 17:02
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von scheri54
... Hat denn hier schon einer eine qualitativ besserwertige Alternative???

Es fragt Euch - der Erik



Klar Eric hab ich ... meinen Finger der ist genau genug!


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#9

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 25.05.2012 07:13
von Thunder (gelöscht)
avatar

Zitat
Jetzt mal ohne Quatsch...ist das nicht das alte Werkzeug, was dann von Triumph durch das Laserding ersetzt wurde, weil man damit nix anfangen konnte???



Meines Wissens ist das Laserding nur für die Ausrichtung des Hinterrades bzw. des Riemens, die Riemen Spannung messen sie ebenfalls mit diesem Ding................oder wie Hofi schon sagt, mit dem Daumen.

Jetzt mal ehrlich.......
Wer sich das mit dem Daumen selbst nicht zutraut, wo ist das Problem mal kurz zum Freundlichen zu fahren und den Meister zu fragen, schau mal ob noch gut ist.
Ihr wollt mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass er euch für´s zwischendurch mal schauen was abknöpft.

nach oben springen

#10

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 25.05.2012 08:36
von AK71 (gelöscht)
avatar

Tja, Recht hast Du, Thunder! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil Ging ja nur um die Riemenspannung und nicht ums Ausrichten.

nach oben springen

#11

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 25.05.2012 16:50
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Also wenn ich das mal nur von der Perspektive eines Zahnriemens sehe, dann möchte er schön straff um den Pulli und Riemenscheibe hinten liegen, nicht zu stramm, so dass es noch ein bisschen Flexibilität hat und sich nicht nur unter Spannung befindet. Beim GAswechsel sollte es nicht zu viel, aber doch etwas "Leerlauf" geben.
Er möchte auch gerne in der Flucht der Pulli's laufen und nicht an der Seite scheuern und nicht was ein Messgerät herausfindet. Daher orientiere ich mich an den Markierungen und verstelle das Rad so lange in die Richtung bis der Riemen anfängt in der Pulli-Mitte zu laufen bzw. sich gerdae vom rechten RAnd wegbewegt.
Als das Motorrad vom Händler mit "Spezialwerkzeug" eingestelt zurückkam, hat der Riemen "geschriehen" und geknackt vor Schmwerzen, weil er zu straff war. ALso was soll das dann mit dem Spezialwerkzeug? Zuviel Zahlengläubigkeit ist für mich da darin.

Nun läuft er schön, ohne Geräusche und zufrieden! und hat hoffentlich ein langes Leben - mit mir.

nach oben springen

#12

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 31.05.2012 17:48
von Blackbee (gelöscht)
avatar

So, habe jetzt auch mal ausgiebig das Werkzeug getestet. Kann teilweise die Erfahrungen bestätigen, daß unterschiedliche Ergebnisse herauskommen. Aber im Großen und Ganzen ist es schon eine Hilfe und verleiht ein wenig Sicherheit! Ob man es wirklich benötigt, sei mal dahingestellt! Aber es schadet auch nix

Gruß BlackBee

nach oben springen

#13

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 04.06.2012 09:16
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von Blackbee
So, habe jetzt auch mal ausgiebig das Werkzeug getestet. Kann teilweise die Erfahrungen bestätigen, daß unterschiedliche Ergebnisse herauskommen. Aber im Großen und Ganzen ist es schon eine Hilfe und verleiht ein wenig Sicherheit! Ob man es wirklich benötigt, sei mal dahingestellt! Aber es schadet auch nix

Gruß BlackBee



mehr nicht dazu

gruß carsten

zuletzt bearbeitet 04.06.2012 09:17 | nach oben springen

#14

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 22.06.2012 17:38
von Pivi (gelöscht)
avatar

Hallo,
hatte die gleichen Probleme. Beim Reifentausch hinten wurde der Riemen von einem Triumph-Händler eingestellt.
Das Ding hat um Hilfe geschrieen, dass mich die Kumpels (Ausfahrt nach Südtirol) schon von weitem erkannt haben!
Nach der Rückkehr zu meinem örtlichen Dealer: der sagt, Riemen wäre falsch eingestellt (s.o.!), obwohl von einer Fachwerkstatt durchgeführt (für viel Geld). Er würde ihn mir korrekt einstellen, gegen eine geringe Gebühr von ca. 90€!!
Hab's dann zuhause selbst gemacht, so dass Hinterrad in der Flucht läuft und der Riemen tendenziell eher rechts anliegt. Hatte ähnliches Problem schon mal zuvor und bilde mir ein, dass Geräuschentwicklung schlimmer ist, wenn er links anliegt.
Ist nämlich mein zweiter Riemen, der erste wurde, auf Garantie, bei 10.000 km getauscht.
Jetzt habe ich ca. 20.000 km runter und hoffe, das Ding läuft ruhig und "lebt" noch mindestens weitere 20.000 km.
Gruß Pivi

nach oben springen

#15

RE: spezialwerkzeug ;;;- ((

in THUNDERBIRD 26.06.2012 22:14
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Ich kann nicht feststellen, dass bei 1 bis 2 Umdrehungen an einem Spanner das Motorrad in der Spur anders läuft. Es lenkt von Links nach Rechts genauso leicht ein, kippt nicht und drücken muss man auch nicht auf einer Seite. Lenker wackelt auch nicht und läuft Freihändig geradeaus. Für mich sind die Makierungen ein ungefähres Maß und der Riemen dann die Feinjustage.
Da pfeif ich auf das Messgerät und erst recht auf einen z.B. gleichgültigen, unausgeschlafenen, unter Druck stehenden, hecktischen Mechaniker. Ich meine hier niemanden Bestimmten!!!

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied, 1 versteckter und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de