B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 02.08.2012 20:38
von bigmac (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

ich finde ja das Vögelchen ist ab Werk schon ein sehr gelungenes Motorrad, aber bei dem Anblick bekomme ich doch glatt feuchte Augen - schaut rattenscharf aus das Teil.

Weiß denn jemand, wer die Thunderbird so umbaut?

http://bilder.4ever.eu/auto-moto/motorra...nderbird-154006

nach oben springen

#2

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 03.08.2012 08:07
von Thunder (gelöscht)
avatar

Da muss ich dir Recht geben, echt scharf das Tei.
Vor allem mal wieder eine richtige T-Bird und keine schwatte Storm

Jetzt dürfte die Heck Fender und Blechle Disskussion wieder von vorne los gehen.
Dagegen sind alle hier vorgestellten Varianten einfach nur Krücken

zuletzt bearbeitet 03.08.2012 08:10 | nach oben springen

#3

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 03.08.2012 20:31
von Andrej (gelöscht)
avatar

Servus .
Habt ihr schon vergessen.
Ich denke hier war der Inspiration.

Gruß.

nach oben springen

#4

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 04.08.2012 22:18
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Zu geil.......

Gefallen mir sehr gut.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#5

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.08.2012 16:55
von Wicky (gelöscht)
avatar

Im aktuellen Triumph-Buch ist ein geiler Umbau von Dr. Mechanik mit einem 21"-Speichenrad vorne und nem 240Schlappen am Hinterrad in Speichenform ^^

nach oben springen

#6

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 07.08.2012 20:26
von bigmac (gelöscht)
avatar

@andrej

hilf mir weiter... bin noch nicht solange im forum.

kommen die beide aus dem gleichen stall... kennst du den umbauer?

nach oben springen

#7

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 13.08.2012 22:05
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

@bigmac,
das ist ein Österreichischer Triumph-Händler in Wien so weit ich mich erinnere. Der Umbau soll 15.000€ kosten. Die wurde einmal im Newsletter von Triumph vorgestellt. Zulassung in DE? ... eher fraglich.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#8

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 29.09.2012 14:14
von Der Max (gelöscht)
avatar

Hallo, ich habe hier ein Bisschen Bildmaterieal von der Thunderbird mit den Speichenrädern

Schöne grüße
Max

nach oben springen

#9

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 29.09.2012 18:02
von Alpentriumph (gelöscht)
avatar

so habe jetzt endlich den schwarzen im hintergrund ausfündig gemacht.

http://www.google.ch/imgres?imgurl=http:...Q9QEwAg&dur=343

hab zuerst an einen pantera gedacht, ist aber ein de tomasa mangusta ist das vorgängermodell vom pantera,
absolute rarität und nen schöner 8 ender unter der haube.

grüsse alpentriumph

zuletzt bearbeitet 29.09.2012 18:03 | nach oben springen

#10

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 01.10.2012 07:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

ja, zu dem mangusta gehört noch ein maserati khamsin. ich habe aber nur den radsatz für die thunderbird etwickelt.


grüße

Max

nach oben springen

#11

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 02.10.2012 19:19
von TR0966 (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

hat jemand eine Ahnung, wie man an die Speichenfelgen kommt ?

Ich hab' mich bei Dr. Mechanik nach dem Preis des Umbaus erkundigt und musste mich erst einmal setzen

Das muss es doch noch Alternativen geben...

Gruss

Thorsten

nach oben springen

#12

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 02.10.2012 20:42
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich habe diesen Radsatz etwickelt, das war nicht billig. das kann mit sicherheit jeder auch selbst machen, die räder kann ich ohne den einbauzubehör für 1500,- hergäben. den rest kann man mit sicherheit in ca 250 stunden selbst entwickeln und drehen und fresen lassen. natürlich noch die TÜV sache möchte noch gelöst werden.

gruß

max

nach oben springen

#13

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 02.10.2012 22:14
von Andrej (gelöscht)
avatar

Hallo Max .
Die Frage ist: Warum has du deine Entwickelung nicht weiter
auf Serienzustand gebracht
Wir wollen auch profitieren aber Preis für einzeln Entwurf ist sehe hoch.
Triumph wird so was nicht bauen, schade.

Andrej.

nach oben springen

#14

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 03.10.2012 10:22
von TR0966 (gelöscht)
avatar

Hallo Max,

soweit mir bekannt, ist hinten ein 240er aufgezogen und die Schwinge etc. musste dafür umgebaut werden.

Besteht die Möglichkeit bei der Originalgröße zu bleiben ? Was würde es kosten, wenn Du mir dann die Speichenfelgen zum Selbsteibau zur Verfügung stellen würdest ?

Ich weiss, dass der bei der Reifengröße auch der vordere Fender angepasst werden muss. Das würde ich dann anderweitig ändern lassen.

Bis denne

Thorsten

nach oben springen

#15

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 03.10.2012 10:55
von DrStorm (gelöscht)
avatar

Hallo Max,

der Umbau gefällt mir ausserordentlich gut, weil Du den Stil der T-Bird nicht veränderst! Echt schön. Was kostet denn der Kennzeichenhalter? Wo hast Du Deine Werkstadt? Kann man da mal vorbeischauen?

Gruß aus Mannem

Christian

nach oben springen

#16

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 04.10.2012 08:16
von Zedyargo (gelöscht)
avatar

....hey Jungs das gefällt euch, ist doch gar nicht schwarz????
Zedy

nach oben springen

#17

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 04.10.2012 09:58
von Der Max (gelöscht)
avatar

Den kennzeichenhalter habe ich damals in Freestyle Verfahren gemacht, sprich auf das Blech gezeichnet, ausgesägt, gekantet und pulverbeschichten lassen. Ich habe keine Vorlage und kann eins nur direkt auf das Moped schneidern.
Da ist keine Kennzeichenbeläuchtung drauf weil ich es für meine SHINE Kennzeichenplate vorgesehen habe. Alles zusammen mit der Kennzeichenplatte so ca 260,-€. wie gesagt, ich brauche das Moped dafür da keine Masse vorhanden.
Meine adresse gibt es einfach unter dr-mechanik.de.
Bitte unbedingt vor dem Besuch da Besuche nur nach Absprache möglich sind

Gruß

Max

Angefügte Bilder:
Kennzeichenhalter für thunderbird.jpg
zuletzt bearbeitet 04.10.2012 10:03 | nach oben springen

#18

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 04.10.2012 10:31
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Die Räder habe ich in 5,5 und 8,5 x 18 für hinten, mit 60 oder 80 Speichen.

Der Satz, Vorderrad und Hinterrad mit allen Anbauteilen kann in 2
Varianten konfiguriert werden und das ist so:

Der Satz für 200er Reifen 3000,-€
Der Satz für 240er Reifen 4000,-€

Wer ein Satz bestellt und mir das Bike für Zeitungspresentation und ein Fotorshuting zu verfügung stellt, bekommt
es Kostenloss eingebaut und Bezahlt nur die Teile!!!

Bei einer Sammelbestellung der Forum-Mitglieder (ca. 3) würde sich der Preis noch mal nach unten ändern lassen.

nach oben springen

#19

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 07:28
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hmmm, also die Speichenräder mit der dicken Pelle hinten sehen ja schon mächtig goil aus, geben dem eh schon außergewöhnlichen Vogel den letzten Schliff.

Allerdings mag ich kein Gefummel an der Schwinge und Optik ist auch nicht alles, ich ziehe die guten Fahreigenschaften einem 240er Schluffen vor.

Bei einem schönen Speichenradsatz in original Größe (auch vorne) könnte ich allerdings auch ins Grübeln kommen.

@Zedi
Habe auch nicht gewusst, dass hier doch noch so viele Chrom Polierer unterwegs sind

zuletzt bearbeitet 05.10.2012 07:29 | nach oben springen

#20

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 11:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Durch die Räder verbessern sich die Fahreigenschaften enorm, klar ist das bei 160 hohe Zentrifugalkräfte entstehen aber da benötigt man nicht unbedingt ein wendiges Motorrad. Beim Pese- fahren ist das Ding mit breiten Rädern deutlich weiter Vorne denn die Bodenfreiheit ist um Welten besser. Das ist eine Sache die man einfach erfahren(!) soll, Das hat sich in der Fahrt bewehrt.

Schmäler, schwarz, glänzend oder matt, grün oder grau sind die Felgen auch zu haben, die werden masgeschneidert hergestellt

grüßle

nach oben springen

#21

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 11:37
von Thunder (gelöscht)
avatar

Nichts für ungut, aber dass sich die Fahreigenschaften mit einer 240er Pelle deutlich verbessen gehört in die Welt der Fabeln und Elfen...........oder ist einfach Marketing
Die höhere Schräglagenfreiheit braucht der Bock schon alleine um die gleiche Kurve zu meistern.
Und das Aufstellmoment wird damit auch garantiert nicht besser.

Ist aber egal, für viele ist Optik wichtiger und rattenscharf aussehen tut´s allemal

nach oben springen

#22

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 15:56
von sero59 | 1.942 Beiträge

@Gast

Definiere doch mal was du mit "Fahreigenschaften" und "Pese-fahren" meinst.

Aus physikalischer Sicht sind folgende Punkte unstrittig

1. Je breiter der Reifen, um so stärker muss das Motorrad bei gleicher Kurvenfahrt geneigt werden.
Die Reifenaufstandsfläche verschiebt sich nämlich zur Kurveninnenseite. Dadurch entsteht ein zusätzlicher
Neigungswinkel. Also ein Motorradfahrer mit schmaleren Reifen ist bei gleiche Schräglage schneller unterwegs als
ein Motorradfahrer mit Breitreifen.

2. Je breiter der Reifen, um so stärker wird das Lenkmoment, also die Haltekraft, die man am Lenker aufwenden
muss, um den Kurvenradius weiter zu verfolgen. Verantwortlich dafür ist die Umfangsverringerung des Reifens in
Zusammenwirken mit dem »gezogenen« Rad (Nachlauf).

3. Je breiter der Reifen, desto stärker richtet sich das Motorrad bei einer manchmal notwendigen Kurvenbremsung
wieder auf - ein Effekt, den man gar nicht gebrauchen kann, da das Motorrad dann tangential aus der Kurve
steuert.

4. Je breiter ein Reifen, um so »kippeliger« kann das Motorrad bei niedrigen Geschwindigkeiten werden. Eine
unangenehme Erscheinung besonders im Stadtverkehr. Für eine kurvenreiche Strecke sind somit die modischen
Breitreifen ungünstiger. Der Vorteil des Breitreifens liegt in der besseren Haftung beim
Herausbeschleunigen aus der Kurve.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 05.10.2012 15:58 | nach oben springen

#23

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 16:43
von @ sero
avatar

Dann habe ich für dich das richtige, wenn du deine Thunderbird richtig schnell durch die Kurven dreschen möchtest kommst Du nicht an Kohlefaser Felgen vorbei (6,5 kg). Da sind die Originalteile im Vergleich schwer wie Blei.
Musst nur noch 130 Kg von der Gesamtmasse des Mopeds rationalisieren und fertig ist eine richtige Rennmaschine.

Oder Du erfreust dich der Wunderschönen Optik einer Thunderbird mit oder ohne Speichen Räder, und geniest das Cruisen, hältst an irgendeinem Cafe an und geniest wie sich die Zuschauer an deinem Moped aufgeilen und neidvolle Kommentare von sich geben.
Dann steigst Du wieder mit der geschwelten Brust auf deine wunderschöne Thunderbird und reitest gemütlich dem Sonnenuntergang entgegen.
Am Sonntag nimmst du dann deine 675er aus der Garage und zeigst allen wo der Hammer hängt.

nach oben springen

#24

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 16:53
von Der Max (gelöscht)
avatar

eee, ich habe da etwas falsch gemacht, der letzte eintrag war von mir

Grüße

Max

nach oben springen

#25

RE: Thunderbird Umbau

in THUNDERBIRD 05.10.2012 16:59
von sero59 | 1.942 Beiträge

@Gast,

das ist keine schlechte Idee mit den Leichtbaufelgen. Wo bekommt man die denn her und welcher Preis ist aufgerufen?
Da ich eh keine Lust habe die vielen Chromteile/Speichen zu wienern könnte mir das schon gefallen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Injo
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99260 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de