B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Montageständer

in THUNDERBIRD 11.08.2012 17:44
von Jockel
avatar

Moin Jungens,
ich suche für mein Vögelchen einen Montageständer, mit dem ich sie vollständig anheben kann. Ich habe die Sebrings dran. Der Montageheber von Telefix (siehe Thread von Hofi vom 28.4.11) dürfte aller Voraussicht nach nicht passen. In der Bucht habe ich einen Komplettheber für 134,91 EUR von bs-motoparts-com (blöder Preis von einem Händler...) gefunden, der soll aber nur für Doppelrohrrahmen passen. Und das hat unser Möppi ja bekanntermaßen keinen durchgehenden. Trotzdem wird er explizit für diesen Typ angepriesen?!?!?!?
Hat hier schon jemand Erfahrung mit gesammelt? Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll.
Kennt jemand vielleicht auch einen anderen Heber der mit den Sebrings funzt?

Danke Euch für Eure Kommentare.

Gruss
Jockel

nach oben springen

#2

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 11.08.2012 18:29
von Feelgood • Core Claner | 1.021 Beiträge

hi Jockel,

für den Vogel gibts einen "Adapter" um ihn hinten zu heben ohne irgendwas abbauen zu müssen.
Um den Bock vorne zu heben gibts ja mehrere Möglichkeiten.

Hier der link zu dem Adapter: Chopperheber 500kg

hih Feelgood


Wenn du tot bist, dann weisst du nicht, dass du tot bist.
Es ist nur sehr schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

nach oben springen

#3

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 11.08.2012 21:51
von Jockel
avatar

Danke Dir Feelgood,
Den Thread hatte ich uebersehen. Das hilft wahrscheinlich schon mal ein Stück.

Gruß vom Jockel

nach oben springen

#4

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 11.08.2012 21:52
von Jockel
avatar

Danke Dir Feelgood,
Den Thread hatte ich uebersehen. Das hilft wahrscheinlich schon mal ein Stück.

Gruß vom Jockel

nach oben springen

#5

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 13.08.2012 21:22
von Heidelbär (gelöscht)
avatar

Es gibt auch noch die von Kern. Vorne kein Problem, sehr stabil. Hinten vorallem mit ABS ist der Fühler links ein wenig im Weg. Kern behauptet zwar, dass er einen hinteren Ständer für die TB hat, stimmt aber nicht. Der angebotene Adapter fürs Grundgestell geht nicht besonders, da die Auflage nicht drehbar ist wie bei Telefix. Ich hab mir auf den Kernadapter einen Halbreis aufgeschweißt, so dass beim Anheben der Heber auf der Schwinge rollt bis zur flachen Endlage - simuliert also praktisch die Drehbewegung. Geht gut, steht stabil und war nicht teuer für vorne und hinten. Muss die langen Tüten nicht abnehmen, was angenehm beim Putzen ist.

nach oben springen

#6

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 13:24
von RDevil63 | 45 Beiträge

Hallo,
nochmal zum Thema, habe diesen hier gefunden
http://www.bs-motoparts.com/montagestaen...014-12593-0.htm
Irgendwie kann ich mir das bei unserer Dicken nicht vorstellen.
Aber in der Beschreibung steht auch für Triumph Thunderbird 1600 2009-2015.
Wäre zumindest zum Putzen,Ausrichten des Zahnriemens, Überwinterung, etc von Vorteil.
Bite mal Eure Meinung bevor ich mir so ein Ding zulege und nachher passt es doch nicht.


Gruß
Rüdiger
nach oben springen

#7

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 14:58
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Hallo Rüdiger,
ich würde sagen, nicht für unsere Dicke gemacht!
Da bei der Tunderbird der Unterzugrahmen fehlt, ist zum abstützen nur die Ölwanne und der Kat da und die würde ich nicht mit 339kg belasten.
Ich nutze diesen https://www.louis.de/artikel/scherenhebe...5?list=73596713
und bin sehr zufrieden.


Gruß Mattes

nach oben springen

#8

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 15:12
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich hatte so einen ähnlichen Heber. Dieser passte bei meiner Kawa VN2000 hervorragend. (Doppelrohrrahmen als tiefste Punkte) Diesen Heber habe ich inzwischen weitergegeben, da er mir für die TB nichts brachte. Die tiefsten Punkte unter der TB sind Auspuff, Ölwanne und Auspuffsammler. Auf diesen Teilen möchte ich unser doch recht korpulentes Vögelchen nicht anheben. Es sei denn, Du investierst noch zusätzlich in den Originaladapter von Triumph (ca. 160,-€) welcher zwischen Hinterrad und Auspuffsammler am Rahmen angesetzt wird.

Wenn ich die hintere Felge lediglich putzen, also das Rad frei drehen möchte, dann blockiere ich das Vorderrad und hebe mit einem ganz normalen Scherenheber unter der rechten (in Fahrtrichtung) Hinterradschwinge das Mopped um wenige Zentimeter an.

nach oben springen

#9

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 15:13
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Ich nutze diese Aufnahmen:
file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb87469%2Ff122t8101p85745n4.jpg&r=1&content=RE%3A_Motorradheber
...aus einem früheren Beitrag. Dank Erik aus Hannover
Nur verwende ich die mitgelieferten Y-Stützen von Louis statt des originalen Triumph-Adapters


Gruß Mattes

nach oben springen

#10

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 15:26
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo Mattes,
vorn die Y-Stützen von Louis ist richtig, aber hinten ist der Triumphadapter im Bild (schwarzes Teil auf dem Scherenheber) deutlich zu erkennen. Oder gibt es mittlerweile einen preislich "attraktiven" Nachbau?

nach oben springen

#11

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 16:38
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Hallo Tilo,
richtig, auf dem Bild von Erik ist hinten der Triumph-Adapter zu sehen. Ich habe diesen nicht und nutze auch da die längsten Y-Stützen von Louis. Diese nehmen den Rahmen unter den hinteren Fußrasten auf. Zwischen Heber und Sammler ist dann noch ca. 1cm Luft.
Ich suche morgen mal ein Bild dazu raus.


Gruß Mattes

nach oben springen

#12

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 17:10
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo Mattes,
das Bild würde mich sehr interessieren. Gleich eine Frage noch vorab: Kommst Du damit allein klar oder bedarf es einer zweiten Person zumindest zur Sicherung? Ich stelle mir das Ganze relativ instabil vor

Bei der von mir erwähnten VN2000 war das wirklich absolut easy; von rechts den Heber drunter, linke Seite anheben bis sie fast von selbst in der Vertikalen stabil stand. Aber man kann eben nicht alles haben!

nach oben springen

#13

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 04.05.2015 18:24
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Hallo Tilo,
genau das war mir wichtig. Ohne eine zweite Person die Dicke in die Höhe bringen. Das klappt sicher und stabil
mehr mit Bild dann morgen.


Gruß Mattes

nach oben springen

#14

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 05.05.2015 07:30
von RDevil63 | 45 Beiträge

Hallo Mattes,
danke erst mal für die Info, hab ich mir fast gedacht das der Heber bei unserer Dicken nicht geht, da wie gesagt unten die tiefsten Punkte KAT und Auspuff sind.
Bin mal gespannt auf Deine Bilder.


Gruß
Rüdiger
nach oben springen

#15

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 05.05.2015 12:54
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Ich habe lange nach einer sicheren "Einmannlösung" zum anheben meiner Storm gesucht. Hier im Forum habe ich auch die verschiedensten Anregungen gefunden

Hier meine Lösung:


Erst geht es in den Motorradständer.
Dieser ist für Reifenbreiten von 120 bis 200 verstellbar und ist somit für Vorderrad und Hinterrad zu verwenden.



dann greift der Scherenheber mit der Y-Aufnahme den Rahmen unter den hinteren Fußrasten.


Für vorn habe ich die Y-Stützen auf 14cm verlängert. Diese kommen dann unter den Rahmen unter / neben dem Kühler.
Leider habe ich dazu kein Bild.

Die Dicke steht so bombenfest.


Gruß Mattes

nach oben springen

#16

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 05.05.2015 23:08
von tilo.k (gelöscht)
avatar

Hallo Mattes,
Dankeschön für Deine Lösung! Gefällt mir sehr gut
Ich denke darüber nach.

nach oben springen

#17

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 06.05.2015 07:54
von RDevil63 | 45 Beiträge

Hallo Mattes, danke für Deine Bilder.
Ich werd das auch so machen.


Gruß
Rüdiger
nach oben springen

#18

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 06.05.2015 22:57
von Stormy | 395 Beiträge

Ich bin seit Wochen mit einem Metallbauer wegen einem Hinterradheber im Gespräch. Ich werde den Heber die nächste Woche bekommen und testen. Wenns passt gibts dann die entsprechenden Bilder.


4 wheels moving my body, 2 wheels moving my soul
nach oben springen

#19

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 07.05.2015 13:13
von Detlef | 340 Beiträge

Ich habe jetzt einen Träger unter der Decke und 2 Bks Züge 2 Stoffschlaufen und ab geht's nach oben.
Gruß
Detlef

nach oben springen

#20

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 08.05.2015 11:09
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Tach Detlef,
hast Du da auch mal ein Bild für uns, wie der Donnervogel da so baumelt?


Gruß Mattes

nach oben springen

#21

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 10.05.2015 20:34
von Detlef | 340 Beiträge

Aktuell nicht, aber nach dem nächsten Wochenende hängt sie wieder dann gibt es Foto.

Gruß
Detlef

zuletzt bearbeitet 10.05.2015 20:35 | nach oben springen

#22

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 11.05.2015 14:05
von RDevil63 | 45 Beiträge

Hab mich auch schon mal mit der Variante Aufhängen beschäftigt.
Wie hast Du den Träger an der Decke befestigt, rechts und links abgestützt?
Von daher bitte mal Bilder posten


Gruß
Rüdiger
zuletzt bearbeitet 11.05.2015 14:08 | nach oben springen

#23

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 11.05.2015 17:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

..zum Aufhängen hab ich mir auch ein paar Varianten gebastelt.
-in der "Schmiede" nen Doppel-T-Träger, mit Laufkatze (Eigenbau).
Der sitzt genau über der Hebebühne.



-im Carport einen elektrischen Flaschenzug. Hier hängt der Anhänger, wenn er nicht gebraucht wird, läßt sich aber auch super zum "Mopedliften" verwenden.

nach oben springen

#24

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 12.05.2015 10:42
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Typisch Wulf,
wieder mal an alles gedacht
Bei meiner Garagendecke habe ich leider keine Möglichkeiten, daher bleibe ich mit meiner T-Bird lieber auf dem Boden


Gruß Mattes

nach oben springen

#25

RE: Montageständer

in THUNDERBIRD 24.05.2015 15:38
von Mattes • Claner | 680 Beiträge

Bin euch noch zwei Bilder schuldig


Gruß Mattes

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Injo
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99260 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de