B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 04.11.2012 16:30
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Ich habe meine TB wieder auf die Ständer genommen und Lenker, Tank, Handbremse, Kupplung demontiert. Jetzt beginnt die entscheidende Phase: denken ...

Gleich mal eine Frage in die Runde: Wer weiß was die Instrumenteneinheit auf dem Tank alles macht und hat die schon jemand ausgetauscht? Jetzt bitte nicht gleich "geht nicht!". Alles ist irgendwie möglich, nur der Aufwand ...?

Bis jetzt ist der Plan wie folgt: Lenker austauschen in ein "Fat Drag Bar" (wegen dick wie TB), neue Brems- und Kupplungsarmatur, Stahlflexleitung für Bremse und Kupplung, neue Spiegel, Griffe, Lenkerendenblinker, Lampe (doppelt oder eckig?), Gaszug auf einfach umrüsten und evtl. innen verlegt. Am Lenker sollen nur noch die beiden Stahlflexleitungen zu sehen sein. Ich schätze 2015 bin ich fertig ...

Aaaber der Weihnachtsmann besser -frau hat ein aufmunterndes Geschenk eine Hebebühne! Goil!


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#2

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 04.11.2012 18:33
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo Werner
Also, von der Tacho/Drehzahlmesser-Einheit bei EFI würde ich die Finger lassen
...Christopher Raisch, hat gemeint, die haben da irgendwas wichtiges versteckt
...gibt zur Zeit nur einen theoretischen Umbau-Ansatz...Original-Tacho/Drehzahlmesser auseinandernehmen...irgend einen wichtigen Schaltkreis/Platine ausbauen, irgendwo am Moped verstecken und von da aus neue Kabel für Tacho/Drehzahl parallel verlegen.
Hat das aber selber auch noch nicht gemacht.
Die Triumph- Leute haben in den original Schaltkreisen irgendwas versteckt...ohne das läuft deine Kiste nie mehr
Hat übrigens Eisenherz letzten Winter bei bohmas-Umbau auch versucht, den Tacho zu tauschen-ohne Erfolg.
Und der ist auch kein Anfänger was Moped-Umbauten angeht.
Gruß
nsu-ler

nach oben springen

#3

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 04.11.2012 18:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Hofi,
also ausgebaut hatte ich die Instrumenteneinheit am Tank schonmal, weil ich die Sache mit dem Rinnsal nach dem Waschen untersuchen wollte. Sind ja nur die sichtbaren Schrauben ( 2 oder 3 ). Innen ist dann ein Multistecker. Ich glaube auch gelesen zu haben, daß da das Blinkrelais bzw. die Blinkersteuerung mit eingegossen ist. Damit gleich zum zweiten Thema: Da das Relais eben nicht zu finden ist, musst Du beim Einbau von Lenkerendenblinkern auf jeden Fall Widerstände einbringen.
Dazu gleich ein Tipp: Lenkerendenblinker brauchen den Plus vom Blinkerschalter, die Masse kannst Du Dir übern Lenker holen. Ich habe ein Stück vom Kupplungszug ( der hat definitiv Masse ) zum Lenker überbrückt, da die Riser keine Masse durchlassen. Weil Triumph Massegesteuert ist, brauchst Du also nicht extra die Blinkerkabel hochlegen. Dann gibts vorne unter dem Tank am Rahmen die Originalblinkerkabel mit einer Steckkupplung. Ich habe die Originalkabel kurz hinterm Stecker abgeknipst und die Blinkerwiderstände angelötet, welche du dann mit dem Stecker einfach dranknipsen kannst.
Weiß nich, ob das verständlich war

vg Michl

nach oben springen

#4

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 04.11.2012 20:00
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Hallo Hartmut,
bis jetzt habe ich herausbekommen, dass dort irgendetwas abgeht und über zwei Leitungen an die Motorsteuerung geholt/gegeben wird. Aber was das ist ... scheint geheim zu sein. Aber eine gute Idee das Dingens irgendwie einzugießen und verstecken. Aber der Aufwand wird mir für diesen Winter dann doch zu heftig.

Hi Michl,
ja das Blinkerrelais ist dort auch drin. Ich hatte schon mal nach einem Fehler gesucht beim Heckumbau und dann nur entdeckt, dass diese Einheit angeschlossen sein muss. Deine Erklärung wegen der Lenkerendenblinker sind verständlich und vielen dank dafür. Welche Blinker hast Du verbaut?

Mich würde noch einmal interessieren wie das mit den Griffen hinhaut?? Da sind immer Gaszugaufnahmen dran und ich will ja mal versuchen eine innenliegende zu verwenden. Hat da jemand Erfahrung oder wei´ß wie das geht? Diese scheint gut zu funktionieren sagt man ...

http://www.harleydavidsononlineshop.de/T...nenliegend.html

Jaja ich weiß Entsetzen ist ja von/für HD .-..

hab's gerade gefunden, es gibt Griffe ohne Gaszugaufnahme ... wer lesen kann ist im Vorteil


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
zuletzt bearbeitet 04.11.2012 20:13 | nach oben springen

#5

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 08:21
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Werner,

wenn ich mir den Rest Deiner Schönen so ansehe, wird der Frontumbau bestimmt wieder Maßstäbe setzen!!!

Wegen des Lenkers: Ich will mir auch nen anderen Lenker gönnen, und zwar den "Roadster" von LSL. Welcher Lenker steht denn bei Dir auf der Liste? "Fat Drag Bar": von welchem Hersteller ist das Teil? Wie verändert sich die Sitzposition? Gibt's ein Link, unter dem man sich das Ding mal ansehen kann?

@ all,

hat jemand den "Roadster" von LSL montiert? Passt der auch auch die kurzen Riser der 1600er, ohne dass man den Tank mit dem Hammer bearbeiten muß ?

Gruß aus Mannem

Christian

nach oben springen

#6

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 10:07
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Moin Christian,
guckst Du hier:

http://www.crc-custom-parts.de/sitzbaenk...0-mm-chrom.html

mit diesen Risern:
http://www.crc-custom-parts.de/riser/ris...iert-mtuev.html

Dann ist das ca. so wie mit dem Triumph T-Lenker den der Lutz mal drauf hatte (schief).


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#7

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 11:26
von DrStorm (gelöscht)
avatar

@ Hofi,

alles klar, Werner. Danke Dir. Kannst Dich ja mal melden, wenn Du am WE am Schrauben bist. Vielleicht schaffe ich es ja und komme mal vorbei, wenn Du magst.

Gruß

Christian

nach oben springen

#8

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 19:02
von Michl (gelöscht)
avatar

...ich habe die BL1000 Black LED verbaut. Es geht nix an Kellermann vorbei

vg Michl

nach oben springen

#9

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 19:26
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Moin Michl,
Wie Recht Du hast! Ich habe die gleichen vorgesehen da ich die Kombi von Kellermann auch hinten habe.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#10

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 20:06
von rotterm (gelöscht)
avatar

Ich habe die BL1000 auch bei mein Yamaha drauf gemacht..mit Positionsleuchte als LED. Sieht echt gut aus.Bei T-bird würde ich aber nur als reine Blinker drauf machen.

nach oben springen

#11

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 20:15
von wirbel (gelöscht)
avatar

Zitat von Hofi im Beitrag #6


mit diesen Risern:
http://www.crc-custom-parts.de/riser/ris...iert-mtuev.html



Guten T,

sacht mal, sind nicht M10 Riser im Original verbaut? Ich habe extra mal die elektronischen Ersatzteilzeichnungen durchforstet. Würde die Auswahl der Riser erheblich vergrößern und z.B. Rebuffini möglich machen...

Seid gegrüßt,
Stefan

nach oben springen

#12

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 20:18
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Hallo Markus,
mit den Positionslichtern passt das nicht, werden nur Blinker. Du kommst aus HN? ...und bist CNC-Schleifer? ... gut zu wissen


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#13

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 05.11.2012 20:37
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Hallo Stefan,
keine Ahnung was Du mit M10 Risern meinst? Falls Du die Bohrung in der Gabelbrücke meinst, die ist 21mm und konisch zur Mitte. Was heißt, dass der Durchmesser aussen etwas größter ist. Oben und unten sind dann Gummis mit einem Rohr als Führung in der die beiden Schrauben sind ... ah diese Schrauben meinst Du? Wenn ich die Beschreibung richtig verstanden habe ist die Befestigung 22mm im Duchmesser und damit müssen die Bohrungen in der Gabelbrücke also um 1mm "aufgebohrt" werden. Die Montage ohne diese Gummis hat auch den Vorteil, dass endlich auch Masse am Lenker ist. Was mir noch Sorgen macht ist die Höhe der Riser mit 150mm sind die eigentlich 25mm zu kurz. Ich werde mir die mal schicken lassen und hoffe auf kulante Rückgabe falls das nicht passt. Der Lenker soll ja schließlich nicht den Tank eindellen.

Die Rebuffini sind schon eingeplant. Ich bin mir nur noch nicht sicher ob die Ellipse oder die Comet. Weßt Du einen günstigen Lieferanten? Beim Hersteller bringt das trotz 5% Rabatt nichts da die 21% MwSt. haben. Bis jetzt bin ich bei Thunderbird als günstigsten.

So sieht sie jetzt aus ...


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
zuletzt bearbeitet 05.11.2012 20:40 | nach oben springen

#14

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 06.11.2012 17:31
von rotterm (gelöscht)
avatar

@Hofi Ja..habe ich auch gesagt..positionsleuchten passen bei eine Naked aber beim Cruiser nicht so .Aber von verarbeitung sind die BL 1000 schon geil,richtig massiv.Ich bin schleifer in spitzenlose rundschleifen bereich.Aber kenne auch ein paar profil schleifer und paar fräzer auch
Gruß Markus

zuletzt bearbeitet 06.11.2012 17:32 | nach oben springen

#15

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 06.11.2012 21:09
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Bei mir war Weihnachten! Sie ist da ....


und gleich merke ich was alles falsch ist. Wieso reiß ich die TB auseinander wenn ich weiß dass die Hebebühne noch kommt und wenn 98PS mit 160Nm hilfreich sind wenn man eine kleine Rampe hoch muß??? Jetzt steht 'se erst mal auf halb 9 und muss bis morgen warten. Hab jetzt Rücken und keine Lust mehr. 17er suchen, Stuhl setzen und das kleine Fläschchen auf der TB öffnen.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#16

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 06.11.2012 22:01
von wirbel (gelöscht)
avatar

Zitat von Hofi im Beitrag #13
...und damit müssen die Bohrungen in der Gabelbrücke also um 1mm "aufgebohrt" werden. Die Montage ohne diese Gummis hat auch den Vorteil, dass endlich auch Masse am Lenker ist.

Die Rebuffini sind schon eingeplant. Ich bin mir nur noch nicht sicher ob die Ellipse oder die Comet. Weßt Du einen günstigen Lieferanten? Beim Hersteller bringt das trotz 5% Rabatt nichts da die 21% MwSt. haben. Bis jetzt bin ich bei Thunderbird als günstigsten.]


Hallo Hofi, ja genau das meine ich... die Gabelbrücke aufbohren mache ich hier mal nicht so schnell ohne Werkstatt mit dem Handbohrer... da sollte die Brücke schon aufliegen und im rechten Winkel liegen, ne?! Die Gummis würde ich tendentiell drinnen lassen wollen wegen den vibraciones.

Ich habe auch keine andere Quelle, nehme an du meinst Thunderbike?? Ich komme gerade nicht auf die Climax Berlin Seite und meine, da hätte ich sie auch mal gesehen. Auf jeden Fall klasse die Teile...

Viel Spaß noch beim Umbau!

HG, Stefan

nach oben springen

#17

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 07.11.2012 06:45
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Mensch, Werner,

hast Du schon gewusst, dass Dein Moped Bier trinkt,....über den(m) Luftfilter!???

Es wundert sich, der Erik

zuletzt bearbeitet 07.11.2012 06:46 | nach oben springen

#18

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 07.11.2012 11:21
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Hallo Stefan
hast natürlich Recht das geht nicht mit dem Handbohrer. Die Gummis müssen leider raus, da die Riser einen Durchmesser von 22mm haben und damit kein Platz mehr dafür ist. Hast Du Erfahrung wie sich das auswirkt ohne? OK mehr Vibrationen ... aber schlimm? Ich weiß noch nicht ob die Auflagefläche der Riser ausreicht, oberhalb vom Gewinde sind die 30mm im Durchmesser. Ich muß heute abend noch mal messen ... nachdem die Hebebühne richtig steht und TB drauf thront.

Thunderbike ist richtig, war ein Freud'scher Verschreiber ....


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#19

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 08.11.2012 20:01
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Heute habe ich die Riser mit Montagehülse bestellt. Die Gabelbrücke muss auf 27,5mm aufgebohrt werden, dann kommen die Montagehülsen rein mit 22mm Innendurchmesser in die dann die Riser gesteckt werden. Nach den Zeichnungen müsste das 100%ig passen. Die Vibrationen im Lenker ohne die Gummis sollte sich in Grenzen halten. Die America hat auch keine, Street Tripple auch nicht und andere aus dem Hause Triumph brauchen auch keine. Die TB sollte keine hochfrequenten Schwingungen erzeugen und damit ... Datt geiht!

www.CRC-Custom-Parts.de
Alu-Riser 1 1/4" 150 mm hohlgebohrt / poliert m.TÜV, Art.Nr.: c56-427, 179,50 €
Montage Hülsen f. hohlgebohrte Riser, Alu poliert, Art.Nr.: c56-024, 32,95 €

Eine innenliegende Gaszugbetätigung geht nicht mit Lenkerendenblinker .... hätte man sich auch denken können. Da drehen sich ja sonst die Blinker mit! Nee, nee da ist kein Platz für die Blinker selbst und auch für die Kabel geht es nicht. Schiete jetzt muss ich mir was anderes überlegen.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#20

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 08.11.2012 20:10
von Andrej (gelöscht)
avatar

Werner grüß dich.
Ich weiß nicht was für Lenker möchtest du.
Kann sein dieser hier passt.
http://www.crc-custom-parts.de/sitzbaenk...ng/index18.html

Gruß .Andrej

PS : willst doch liebe Harley kaufen.

nach oben springen

#21

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 08.11.2012 20:22
von wirbel (gelöscht)
avatar

Zitat von Hofi im Beitrag #19
Heute habe ich die Riser mit Montagehülse bestellt. Die Gabelbrücke muss auf 27,5mm aufgebohrt werden,



Also Hofi, dann mal ran !! Es gibt nicht Gutes ausser man tut es...

An die Vibrationen glaube ich auch nicht wirklich ;-)

nach oben springen

#22

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 09.11.2012 10:43
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Au Mann!! Die sind ja heftig! Nee das ist mir dann doch zu ... bunt?

Wart es ab, in jedem Fall ein 1 1/4" Lenker Das Aufbohren mache ich erst wenn ich die Teile habe. Ich habe so meine Erfahrungen mit Toleranzen machen "dürfen".


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#23

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 21.11.2012 20:56
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Moin,
nach langem überlegen, rechnen, ausprobieren, fluchen und wieder von vorne anfangen habe ich mich nun endlich entschieden! ... und bestellt.

Die Bremsarmatur und die Kupplungseinheit kommen von Beringer in Chrom, versteht sich. Auch das Schaltergehäuse mit den Tastern kommt von denen. Die Rebuffini Comet sind doch etwas zu schwülstig und deshalb bin ich bei den Beringer gelandet. Die Steuerelektronik kommt von Thunderbike damit die Taster wie Schalter arbeiten.

Die Riser und der Lenker sind schon da und geben mir das Bild welches ich sehen wollte. Sie wirkt damit viel flacher. Der Lenker hat im Bereich der Riser 3 Löcher damit man die Kalbel im Lenker verlegen kann. Sch... nur dass das nicht passt. Die Löcher für die Kabel sind 92mm auseinander und bei unserer TB brauchen wir 116mm. Also auf jeder Seite um 12mm nach aussen versetzt kommen jetzt neue Löcher rein.

Spiegel und Griffe kommen von Rizoma, auch schon bestellt. Die Lenkerendenblinker werde ich dann aussuchen wenn die Griffe da sind. Habe da ganz besondere im Auge bin aber noch nicht sicher.

Heute kriege ich keine Bilder eingefügt??? Irgend ein Problem hier auf dem Server?? ... sonst ging das immer.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#24

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 24.11.2012 08:36
von Donnervogel (gelöscht)
avatar

Hi Hofi,

Du sprichst' mir aus der Seele...mit Deinen Umbauwünschen...Lenker+Lampe+Blinker.
Bin auch dafür, daß das ganze Kabelgedöns wech muß!
Lenkerendblinker - auch ein Traum (wenn's denn aber nun nix wird auf Kosten der Kabel...).
Bau mal zusammen - mach' nen Foto - dann fang' ich bestimmt auch an!
Was ist eigentlich mit der "riesen leuchtenden Kuhglocke" ?
Hast' da schon was gefunde???
Ich würde gern LED-Technik in nem flachen - ev. eckigem Gehäuse verbauen...
Hat da schon jemand was gesehe??
...und bitte nicht bös sein wegen der Kuhglocke, Geschmäcker sind halt verschieden...

zuletzt bearbeitet 24.11.2012 08:38 | nach oben springen

#25

RE: Frontumbau 2012

in THUNDERBIRD 24.11.2012 14:20
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

@Donnervogel,
Ich nehme an Du meinst die Originallampe mit Kuhglocke?

Ich überlege die Highlight für 499€ von Thunderbike ( http://www.harleydavidsononlineshop.de/Thunderbike-Parts/), aber mittlerweile prüfe ich ob ich nicht doch Doppellampen nehmen sollte. Das passt glaube ich besser zur Triumph... ? Wie die Storm nur in Chrom.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de