B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Kühlung

in SPRINT 11.05.2013 07:55
von eSKa | 2.507 Beiträge

Nach gewissem Kühlungsproblem auf einem scharfen Heimritt über die böse A2 stellte mein Edelschrauber auch nach Rücksprache mit Triumph keinerlei Fehler in Einstellungen usw. fest. Seinerzeit verkochte die Sprint die gesamte Kühlflüssigkeit. Jetzt fahre ich seit gestern mit dem vorgeschriebenen Minimum an Frostschutz und das dann aufgefüllt mit destiliertem Wasser. Mal sehen, was das gibt.

KENNT JEMAND ÄHNLICHES ???


eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#2

RE: Kühlung

in SPRINT 11.05.2013 10:29
von Triumphator • Claner | 4.940 Beiträge

Aber aus dem Auspuff qualmen wird sie wohl nicht oder? Das würde dann bedeuten, dass dein Moped eine defekte Zylinderkopfdichtung hat und das Kühlwasser allmählich mit verbrennt. Aber das sollte dein Schrauber feststellen können.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#3

RE: Kühlung

in SPRINT 11.05.2013 20:12
von sero59 | 1.813 Beiträge

Grüß dich eSKa,

nicht schön das verschwindende Kühlwasser.

Haben die in der Werkstatt das System abgedrückt?
Hast du Wasserflecken unter der Sprint?
Sind Spuren von getrocknetem Kühlmittel erkennbar?
Hast du schon öfter nur Wasser nachgefüllt?

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, Verlusst nach außen oder nach innen. Auch die richtige Mischung von Frostschutz und Wasser spielt eine Rolle. Bei zuviel Wasser geht die Verdunstung schneller nach oben.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#4

RE: Kühlung

in SPRINT 13.05.2013 07:09
von eSKa | 2.507 Beiträge

Danke Euch bis hierher! Nach einigen Km am Freitag und gestern stelle ich fest, dass wohl alles wieder oke ist. Vielleicht maulte die Karre nur, weil ich sie auf der Rückfahrt vom Spreecamp nur über die Autobahn gehetzt hatte. Kein Qualm aus dem Auspuff, Wasser habe ich eigentlich nie nachgefüllt, Wasserflecken nicht erkennbar - Kühlmittel auch nicht. Mal sehen, wie es wird: Werde am kommenden WE mal ne größere Runde starten.

eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#5

RE: Kühlung

in SPRINT 24.05.2013 19:51
von eSKa | 2.507 Beiträge

So, die Schüssel scheint wieder oke zu sein - war sie wahrscheinlich vorher auch, aber so what. Vielleicht war der Heimritt aus dem Spreewald ein bissl viel für die old lady; mithin ist sie fast 10 Jahre alt und hat 70000 runter ... Sie mag mich noch mal so viel tragen, die geile Sau .

eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#6

RE: Kühlung

in SPRINT 25.05.2013 10:43
von sero59 | 1.813 Beiträge

Hallo eSKa,

schön, dass die Sprint wieder sprintet. Kann es sein, dass du in den letzten 10 Jahren nie das Kühlsystem mit frischem Chemikalien befüllt hast. Dann könnte dass auch eine Erklärung für dein Problem gewesen sein. Kühlmittel soll Korrosionschutz, Gefrierschutz und einen erhöhten Siedepunktunt bewirken, es erliegt aber auch dem Alterungsprozess und verändert seine chemischen Inhaltsstoffe. Im schlimmsten Fall wandelt es sich vom Kälte- und Korrosionsschutz zum aggressieven Dichtungsfresser und der Siedepunkt ist nicht mehr hoch genug.
Heizt du dann mal, wie vom Spreecamp, ordentlich über die Piste, kocht die alte Suppe und verdampft
Über vorgegeben Wechselintervalle gibt es unterschiedliche Angaben Hier hilft die Dichtemessung der Kühlsuppe und ein gutes Auge

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#7

RE: Kühlung

in SPRINT 07.06.2013 20:56
von eSKa | 2.507 Beiträge

Danke Sero. Die Karre läuft wieder sehr zufriedenstellend. Fahre nächsten Fr gen Südtirol und treffe dort die TOBs am So. Bis dahin ein bissl Warming-Up, und mal sehen, wie es der Kiste dann nach meiner Einzelwoche in ST Ende Juni geht.


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#8

RE: Kühlung

in SPRINT 07.06.2013 21:28
von sero59 | 1.813 Beiträge

Hauptsache du kommst im Herbst in die Pfalz, Bikerbraut und icke einer ham da Zimmerchen zum TOB-Treff geordert.

Weiter eine gut gekühlte Sprintsaison und liebe Grüße an die "alten Jungs" in Südtirol, wir packen die Koffer für Amiland

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#9

RE: Kühlung

in SPRINT 28.06.2013 14:50
von eSKa | 2.507 Beiträge

Jo, sero. Herbst wird´s nischt bei mir. Muss irgendwann auch mal arbeiten, denn der Sept. ist mit Freizeit gebucht, falls nix dazwischen kommt. Die Touren in ST waren schon Klasse, bei Zweien spuckte sich die Sprint oben auf der Höhe erst mal ein wenig aus. Der eSKa geht ins Passhaus und direkt ins Bügelzimmer, kauft der Hübschen ein Liter dest. Wasser ab, rein damit und Alles gut . Rückfahrt 960 Km an einem Stück - einmal in Bonn die Temp. ein wenig hoch, spuckspuck. Mal sehen, wie es sich entwickelt.


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dkacs2
Forum Statistiken
Das Forum hat 8797 Themen und 96519 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de