B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#26

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 07.06.2013 07:00
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@noschnee

Kosten aber auch fast das doppelte wie die Sebing.

Die Sebrings kosten 750,00 bis 850,00 Euro und sind aus verchromten Edelstahl, so what!?

Das ist klar die Hälfte von 1039,00 Euro

der Erik

zuletzt bearbeitet 07.06.2013 07:03 | nach oben springen

#27

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 07.06.2013 18:58
von sero59 | 1.942 Beiträge

Kosten, Qaulität, Soundgeschmack, Optik und Legalität!

Was auch immer, es wird jeder seine eigene Meinung dazu haben Daher nochmal auf die Ausgangsfrage zurück und die Bitte an die Sebringfraktion mal ein Bild vom dem ausgebauten db-Eater zu machen.

Vorgestern habe ich in Berlin mit Patrick von Riller&Schnauk gesprochen, der übrigens seine sehr schöne modifizierte T-Bird verkaufen möchte. Als Mitarbeiter kennt er eigentlich alle gängigen Zubehöranlagen und kann sich daher schon ein breites Urteil erlauben. Er bestätigt unsere mehrheitliche Einschätzung, dass mit db-Eater alle Anlagen nur optische Veränderung bewirken. Seine Meinung zu QD möchte ich hier jetzt nicht veröffentlichen.
Bisher waren die Remus meine Favoriten, dass werde ich nun überdenken. Die klingen mit Eater nach meiner Meinung sogar schlechter. Das hat mich eigentlich sehr gewundert, da an unsere SM die Remus mit Eater besser und ohne "Hammer" klingen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 07.06.2013 18:58 | nach oben springen

#28

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 07.06.2013 22:59
von der.roland (gelöscht)
avatar

@sero: gerade die Meinung zu den QDs würde mich mal interessieren, da ich überlege, die Sebrings "ohne" aus Legalitätsgründen gegen die QDs im Originalzustand zu tauschen. Magst Du dazu mal was sagen?

Fotos möchtest Du wovon? Von den Eatern oder den Tüten ohne Eater?

Gruß
Roland

nach oben springen

#29

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 08.06.2013 01:51
von Feelgood • Core Claner | 1.021 Beiträge

@ Hofi --->Ist jemand mit den Sebrings bei den Tridays? ... oder jemand mit den QD's? Im Original würde ich die schon mal gerne hören.<--

Carsten und ich kommen mit QD`s nach Neukirchen :-)


Wenn du tot bist, dann weisst du nicht, dass du tot bist.
Es ist nur sehr schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

nach oben springen

#30

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 08.06.2013 11:22
von sero59 | 1.942 Beiträge

Fotos bitte nur von den Eatern, den Rest mache ich mal per PM

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#31

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 10.06.2013 10:48
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Feelgood

Haste Dir doch in Much 2012 an meinem Moped angehört.

der Erik

nach oben springen

#32

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 10.06.2013 17:42
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von Feelgood im Beitrag #29
@ Hofi ---&gt;Ist jemand mit den Sebrings bei den Tridays? ... oder jemand mit den QD's? Im Original würde ich die schon mal gerne hören.&lt;--

Carsten und ich kommen mit QD`s nach Neukirchen :-)


Freut mich dass ihr da seit! Ich muss mir das bei euch nochmal ansehen.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#33

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 14.06.2013 17:53
von Armin62 | 44 Beiträge

@Erik

Ich fahre seit einem Jahr mit Sebring ohne Einsätze (mit gewechseltem Luftfilter und geändertem Mapping). Mein Nachbar fährt eine Suzuki Intruder, die mit Originalauspuff hörbar lauter ist. Nun plane ich im Juli eine mehrtägige Tour (rund 2000 km) nach Deutschland und Österreich. Aufgrund der hier neu beschriebenen Situation will ich keine Probleme erhalten und werde auf der Tour die db-Killer wieder einsetzen. Muss ich deiner Ansicht nach auch wieder das Mapping ändern?

Danke für deine Rückmeldung

Gruss Armin aus der Schweiz

nach oben springen

#34

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 18.06.2013 07:51
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Hallo Armin,
ich habe Deine Nachricht erst heute gefunden.
Schreib mit bitte das nächste Mal eine PN, dann antworte ich bestimmt schneller.

Das Maping brauchst Du nicht zu ändern. Die Sebrings haben auch mit DB-Killern einen höheren Luftdurchsatz als die Originalen.
Ich fahre mal mit und mal ohne DB-Killer und kann beim besten Willen keinen Unterschied im Durchzugsverhelten erkennen.

Nach Österreich würde ich Dir auf alles Fälle raten, die DB-Killer einzubauen. Die Polizei ist dort recht bissig in Bezug auf Motorradfahrer und die Strafen sind erheblich viel höher als hier.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und viel Spaß in den Bergen und auf den Passstraßen

der Erik

nach oben springen

#35

RE: DB Eater - Sebring

in THUNDERBIRD 18.06.2013 22:12
von Armin62 | 44 Beiträge

Hallo Erik

Danke für die Rückmeldung. Die db-Killer für die Tour zum Grossglockner werde ich einbauen. Heute war ich in den Voralpen unterwegs und bedaure echt, dass der Sound der Sebring ohne db-Killer nicht legal sein soll. Mein Mitfahrer, der die Thunderbird getestet hat, war auf jeden Fall sowohl vom Bike als auch vom Sound begeistert.

Gruss Armin

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de