B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 08.06.2013 17:09
von condor09 (gelöscht)
avatar

... den Fußrasten?
Hallo Zusammen. Das Thema Storm wir für mich immer konkreter. Jetzt habe ich schon zwei Probefahrten gemacht, und nachdem diverse Male die Rasten gekratzt haben frage ich mich, was denn als Nächstes aufsetzt. Ich bin mir zwar sicher, das man da am Fahrwerk noch ein bischen optimieren kann, aber ich würde halt schon gerne wissen was als Nächstes abgespahnt wird.
Gruß
Hannes

nach oben springen

#2

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 08.06.2013 19:33
von The Doctor | 294 Beiträge

Der Rahmen, aber dann wird's "unlustig"


Grüße aus dem kurvigen Odenwald
nach oben springen

#3

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 01:04
von der.roland (gelöscht)
avatar

Sorry, aber dafür musst Du Dich schon extrem in die Kurven legen. Das ist n Cruiser und keine Rennmaschine... Beim Fahren Hirn an und Alles ist gut

nach oben springen

#4

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 10:01
von sero59 | 1.942 Beiträge

Hallo Hannes,

ich sehe es eigentlich wie Roland und würde sagen das nach den Rasten eher ne Sprint oder ST kommen sollte
Trotzdem ist deine Frage schon aus einer anderen Sicht von Bedeutung. Daher schlage ich dir vor, mal den Eisenhaufen mit einigen kräftigen Helfern vorsichtig auf die Seite zu neigen. Bei laufendem Motor könnte/sollte dann der Sturzsensor irgendwann ja auslösen und du kannst beurteilen was du als nächstes abschleifst

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 09.06.2013 10:03 | nach oben springen

#5

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 11:01
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Wenn du Kurvenwedeln willst musst du dir ne Triple oder Street kaufen. Die sind um einiges leichter und du kommst weiter runter. Wer sich einen Cruiser kauft der weiss auch, dass man die Sache gemütlicher angehen muss.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#6

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 16:19
von Rudiratlos1 (gelöscht)
avatar

Habe zum Ausgleich noch ne CB1000R. Ein völlig anderes Fahren. Ungefähr so wie Fahrrad mit Kurven-Haftung.
Beides macht Spass auf seine Art.
Die kratzenden Rasten stören mich auch ein wenig - aber das ist ja bauart-bedingt. Für diese Gattung Motorrad fährt sich die Triumph ausgesprochen "neutral", d.h. fahrwerks-seitig unspektakukär. Nicht kippelig bei langsamer Fahrt, stabil auch beim Bremsen, einfach Top ausgewogen und frei von Überraschungen.

nach oben springen

#7

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 20:50
von condor09 (gelöscht)
avatar

Das die Storm kein Kurvenmoster ist weiss ich schon. Aktuell fahre ich ja noch einen Tiger 1050. Ich habe ja extra zwei Probefahrten gemacht, weil ich nach der ersten dachte "die setzt aber verdammt früh auf".
Um festzustellen ob mir das reicht habe ich dann noch eine andere Storm gefahren. Und die ist wesentlich später aufgesetzt, da musste ich mich schon ein wenig rantasten. Daher auch meine Vermutung das in dem Bereich einstellpotential im Fahrwerk ist.
Ich wollte einfach wissen was als nächstes aufsetzt, eher was vorne oder hinten. Weil vorne ist doof.
Gruß
Hannes

nach oben springen

#8

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 09.06.2013 22:49
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Moin,
Nach den Fussrasten kommt der Halter an dem die Rasten befestigt sind. Das ist also weder vorne noch hinten sondern ziemlich in der mitte. Auf die Seite legen und gucken? In Kurven wird die TB in die Federn gedrückt und dann sieht das ganz anders aus. Und wenn sie mit dem Halter aufsetzt wird die ganze Fuhre ausgehebelt und Du findest Dich plötzlich ein paar Meter weiter zur Seite ... nicht schön, gar nicht schön! Und Du hast Recht! Man kann noch ein bisschen am Fahrwerk machen. Die Federvorspannung auf max. und es geht noch etwas. Das war wahrscheinlich der Grund warum die zweite Probefahrt anders war.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#9

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 10:44
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Neenee,
nach den Fußrasten kommt die Verschraubung der Endtöpfe zum Kat.

...und wennste dann über den Auspuff ausgehebelt wirst, ist das.

Die Inbusschrauben am Auspuff schleifen sich wunderschön ab. Du darfst sie nicht zu spät wechseln, sonst kommste mit dem Inbusschlüssel nicht mehr rein.

Ich habe die Federvorspannung um zwei Rasten verändert. Damit setzt Du etwas später auf. Das Fahrwerk wirkt dadurch aber sehr straff und die Schläge die sich durch Straßenunebenheiten ergeben, gehen durch bis zu Halswirbelsäule.

der Erik aus Hannover

nach oben springen

#10

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 14:32
von condor09 (gelöscht)
avatar

Hallo Erik

Danke für die Antwort, das ist doch mal ne belastbare Aussage. Da muss ich doch noch mal mit Wilbers reden, ob man das was mit Progressiv......machen kann.

Gruß
Hannes

nach oben springen

#11

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 15:02
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@ condor09

Wie ich hier im Forum schon gelesen habe, haben sich verschiedene Thunderbird-Fahrer die Wilbers eingebaut und sind damit hoch zufrieden.

Aus meinem BMW-Leben kann ich sagen, dass ich mit den Wilbers immer gut gefahren bin. Sie sind zwar etwas teurer, halten aber was versprochen wird.

Ich finde, dass man mit der Thunderbird - für einen Cruiser - enorm gut Kurven fahren kann....
aber sie ist und bleibt eben tatsächlich ein Cruiser.

Wenn ich wirklich und richtig Kurven fahren will, muss ich mir ein anderes Bike zulegen.

Viel Spaß beim probieren - der Erik

zuletzt bearbeitet 10.06.2013 15:03 | nach oben springen

#12

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 17:40
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von scheri54 im Beitrag #9
Neenee,
nach den Fußrasten kommt die Verschraubung der Endtöpfe zum




Doch, doch, doch!
Hängt wohl vom Gewicht und der Federvorspannung ab. Die Wilbers mit Verstellung sind sicherlich nicht schlecht. Berichte mal.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#13

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 21:16
von condor09 (gelöscht)
avatar

Hallo Hofi
Auf welcher Einstellung hast du deine Federbeine. Die erste die ich gefahren bin ist leider verkauft, bei der anderen hab ich noch mal nachgefragt. Sie ist auf der zweithärtesten Stufe.

Nebenbei:
Mir ist total klar um was für einen Fahrzeugtyp es sich handelt, und das zum verschärften Kurvenwetzen meine Tiger (mit volleinstellbarem Wilberfahrwerk) viiieeel besser ist.

ABER ich finde man kann mit der Storm für einen Cruiser sehr manierlich um Kurven fahren. Und da ich bisher in allen meinen Mopeds überarbeitete, oder Zubehörfahrwerke hatte, denke ich auch bei der Storm darüber nach.
Aber um zu wissen ob das Sinn macht muss ich wissen womit sie wo aufsetzt. Und weil ich keine habe frage ich euch.

Gruß
Hannes

nach oben springen

#14

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 21:55
von der.roland (gelöscht)
avatar

Mann-o-Mann: Du bereitest Dich ja wirklich intensiv auf die Storm vor... Hast noch gar keine, überlegst aber schon, was Du umbauen willst.

Ich denke nicht, dass sich das Fahrverhalten eines Motorrades anhand von 2 Probefahrten abschließend beurteilen lässt. Besser erst mal kaufen, fahren, fahren, fahren und Er-fahr-ungen sammeln und dann überlegen, was eventuell zu optimieren ist.

nach oben springen

#15

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 10.06.2013 22:26
von sero59 | 1.942 Beiträge

Ich verstehe euch nicht, meine Storm setzt nirgens auf, mache ich was falsch

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#16

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 07:15
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von condor09 im Beitrag #13
Hallo Hofi
Auf welcher Einstellung hast du deine Federbeine. Die erste die ich gefahren bin ist leider verkauft, bei der anderen hab ich noch mal nachgefragt. Sie ist auf der zweithärtesten Stufe.

Nebenbei:
Mir ist total klar um was für einen Fahrzeugtyp es sich handelt, und das zum verschärften Kurvenwetzen meine Tiger (mit volleinstellbarem Wilberfahrwerk) viiieeel besser ist.

ABER ich finde man kann mit der Storm für einen Cruiser sehr manierlich um Kurven fahren. Und da ich bisher in allen meinen Mopeds überarbeitete, oder Zubehörfahrwerke hatte, denke ich auch bei der Storm darüber nach.
Aber um zu wissen ob das Sinn macht muss ich wissen womit sie wo aufsetzt. Und weil ich keine habe frage ich euch.

Gruß
Hannes


Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub die weichste, Stufe 1. ich würde gerne andere Einstellungen probieren, habe nur meinen Schlüssel versaubeutelt. Ich bin bereits mit dem Halter aufgesetzt und das hat die ganze Fure um ca. 2m versetzt. Glück gehabt ... kein Gegenverkehr. Vieleicht liegt es auch an den Zubehörtüten, dass Scheri mit den Dingern aufsetzt. Ich habe die Originalen drauf.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#17

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 07:17
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Zitat von sero59 im Beitrag #15
Ich verstehe euch nicht, meine Storm setzt nirgens auf, mache ich was falsch

LG der Sero


An dem rechten Lenkerende ist nicht nur die Bremse ...


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#18

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 08:32
von DrStorm (gelöscht)
avatar

Wieso Lenkerende??

Hast Du damit denn auch schon mal aufgesetzt?

nach oben springen

#19

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 08:37
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Zitat von sero59 im Beitrag #15
Ich verstehe euch nicht, meine Storm setzt nirgens auf, mache ich was falsch

LG der Sero


Ja, du fährst nicht.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#20

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 10:35
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Zitat von sero59 im Beitrag #15
Ich verstehe euch nicht, meine Storm setzt nirgens auf, mache ich was falsch

LG der Sero

Mensch Sero, da haben wir schon drüber geschrieben...bei 15000 Kilometern mit dem Hinterradreifen..........
Du schiebst das Ding, gelle!?

es freut sich der Erik

P.S. Nicht böse sein...es ging nicht anders

nach oben springen

#21

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 18:13
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Mal wieder auf den Punkt kommend ... es war nicht der Halter für die Rasten es war der für die Fussbremse. (very frei nach Shakesbier).


Ich kriege keinen Pfeil da hinein. Es ist da wo die Vielzahnschraube drin ist.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen

#22

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 11.06.2013 20:30
von sero59 | 1.942 Beiträge

@all,

habe gerade Tränen in den Augen (wegen der geilen Kommentare)
Aber bitte glaubt mir, ich fahre auch mit der Storm, halt nur nicht so ambitioniert wie der Rest des Clans
So, kommt Jungs, da geht doch noch was

LG der Sero

Man ick lache ja immer noch, hau mich gleich weg


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#23

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 12.06.2013 07:14
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@Hofi

Werner, wie haste das hingekriegt

Meine "Angstnippel" sind gar nicht mehr vorhanden und die Fußrasten sind gut angeschliffen...aber an den Bremshebel????

Los, kläre mich auf....die Karre ist doch hingefallen, oder!???

Liebe Grüße aus Hannover - der Erik

nach oben springen

#24

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 12.06.2013 07:29
von sero59 | 1.942 Beiträge

Nee, nee, dit is nich mehr zu sehen, hat ja deshalb seinen kompletten Lenker umgebaut

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#25

RE: Was kommt nach...

in THUNDERBIRD 12.06.2013 17:35
von Hofi • Claner | 1.163 Beiträge

Erik,
1. welchen Puff hast Du dran?
2. welches Gewicht ist Deins?
3. wie viele Rennen bist Du gefahren?
4. mit welchen Kurven vergleichst Du das?
5. never ever lass ich das Teil fliegen

Das ist von meiner Hausstrecken vom Berg runter zur Stadt. Fast eine Kerre mit einer Delle in der Strasse und eine Kurve ca. 120 Grad bergauf. Da hat es aufgesetzt. Gleiche Frage an Dich ....

PS.: das sind die zweiten Fussrasten.


Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.

DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 = 46 Jahre auf'm Bike!
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de