B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Vergaser dicht

in AMERICA 06.07.2014 08:47
von Klempi (gelöscht)
avatar

Hab den ganzen Krempel abgebaut und festgestellt, dass ein Durchlass zu war. Kommst noch nicht mal mit ner dünnen Nadel rein. Mist. Mit Kompressor und Fummelei wieder frei bekommen, aber jetzt gehts wieder los, läuft etwas unrund auf einem Pott, muss wieder alles abrupfen. Hab jetzt Filter unter den Tank gehängt. Hatte das auch schon jemand hier?

nach oben springen

#2

RE: Vergaser dicht

in AMERICA 06.07.2014 12:23
von Triumphator • Claner | 4.950 Beiträge

Schöner Mist. Aber bist du da wirklich mit ner Nadel ran? Kann sein, dass die schon zu dick für die Bohrung ist.
Sowas immer erst mit einem Ultraschallbad und vorsichtigem Ausblasen probieren.
Danach Vergaser wieder einstellen (lassen).


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#3

RE: Vergaser dicht

in AMERICA 06.07.2014 12:47
von Klempi (gelöscht)
avatar

nee, Nadel ging ja nicht rein hab ich ausgeblasen, aber mit einstellen tu ich mir doch etwas schwer, is ja kein alter Bing Vergaser

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tomcat
Forum Statistiken
Das Forum hat 8847 Themen und 96999 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de