B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 14:06
von wr00m | 136 Beiträge

Servus!
Wollte am Wochenende meine Kleine mal kurz ausm Winterschlaf reißen, aber springt nicht mehr an.
Hör nur ein Klickern, wenn ich den Anlasser drücke... Wird wohl eine entladene Batterie sein, nicht war?
Nun suche ich eine passenden Ladegeräte, mit welchem ich die Batterie wieder auf Vordermann bringen kann. Sind ja schließlich schon fast 15°C hier =)

Gruß

nach oben springen

#2

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 16:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Suchst Du ein gebrauchtes Ladegerät, willst Du eins ausleihen oder einen Kauftip, für ein Neues?

nach oben springen

#3

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 16:59
von Triumphator • Claner | 4.940 Beiträge

Also wenns ein neues LG sein soll, dann kann ich die Erhaltungsgeräte von Louis empfehlen. Die haben Verpolungsschutz und sind leicht in der Handhabung.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#4

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 17:17
von wr00m | 136 Beiträge

Möchte ein LG kaufen. Mit einem Erhaltungsgerät von Louis bringe ich meine entladene Batterie aber nicht wieder auf Touren, oder?
Falls ja - gibts da irgendeine Standartempfehlung. Für mich sind das nur verschiedene Bahnhöfe =)

nach oben springen

#5

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 17:20
von sero59 | 1.813 Beiträge

Wie alt ist denn die Batterie

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#6

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 18:34
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

das Procharger XL von Louis rettet fast alle Batterien (auch Auto)

damit habe ich beste Erfahrungen gemacht

Gerry

nach oben springen

#7

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 18:52
von Gelöschtes Mitglied
nach oben springen

#8

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 20:06
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

ich schliesse mich Allgeier an, ctek ist prima ...

z.B. http://www.ebay.de/itm/Ladegerat-CTEK-XS...=item53ee0f6d72


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#9

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 20:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an. CTEK!
Ich hab seit Jahren das 3.6 (das gibts aber nicht mehr).

nach oben springen

#10

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 20:51
von wr00m | 136 Beiträge

puh, keine Ahnung wie alt die ist... Hab meine Süße erst seit einem Jahr, Gebrauchtkauf!
Werd mir mal die Tips anschauen und was anschaffen. Letztes Jahr (also bis zum einwintern) hatt ich eigtl. nie Probleme wegen der Batterie - oder ich habs einfach nicht gemerkt =)

edit: ich gehe davon aus, das CTEK XS 0.8 EU erfüllt den Zweck genauso (wird als Nachfolger gelistet)

Gruß

zuletzt bearbeitet 10.02.2015 20:53 | nach oben springen

#11

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 10.02.2015 22:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mit einem CTEK, egal welchen, machst nix falsch.
Welches BJ ist deine SM?
Ich denke, der Akku wird der erste sein.
Muß aber nichts heißen. Mein Akku war auch schlapp, nach längerer Standzeit.

nach oben springen

#12

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 11:18
von wr00m | 136 Beiträge

Dann werd ich mir beim Luis sowas holen! Wird damit die entladene Batterie wieder flott, oder muss ich schon Budget für ne Neue (Batterie =)) planen? Baujahr ist 2010!

nach oben springen

#13

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 11:22
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

also das Procharger XL hat einen Modus zur Regeneration, welchen es automatisch wählt. Das klappt ganz gut bis 100 AH (!!) Man muss nur Auto/Motorrad einstellen.

Gerry

nach oben springen

#14

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 12:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Procharger ist auch gut. Das hat ein Kumpel von mir.
2010...eine 5 Jahre alte Batterie kann schon mal kaputt gehen, muß aber nicht.
Ein vernünftiges Ladegerät ist immer eine gute Anschaffung.
Versuchs damit! Ich hab meine (auch 2010er) wieder fitt bekommen.

nach oben springen

#15

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 13:48
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

Zur Info, das CTEK LG bekommst du nicht bei Louis !


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#16

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 16:05
von wr00m | 136 Beiträge

hmm. aber gelistet ist es doch? https://www.louis.eu/artikel/ctek-xs-0-8...harger/10002811
Habs aber eh bei Amazon bestellt. Hätt ich nun doch nach dem xs800 suchen sollen...
Ist immer schwierig, wenn man von etwas 0 Plan hat >.<

nach oben springen

#17

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 17:34
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

cool - als ich meins kaufte war das bei Louis nicht zu bekommen - sorry für die Falschmeldung ...


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#18

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 11.02.2015 17:35
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

Polo hat ctek.

da gibt's bis 19.Februar 25€ bei einem Einkauf ab 99€ (Zauberwort: MRLA8CI-T5W6)

Gerry

nach oben springen

#19

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 12.02.2015 07:13
von sero59 | 1.813 Beiträge

So, Ladegerät scheint ja klar zu sein
Nun bleibt die Frage, ob die Batterie noch was taugt. Dazu sind meine Erfahrungen:
Wenn die voll geladene Batt. nach dem Laden nur eine geringe Spannung hält, hast du einen
Plattenschluss und die Batt ist reif für den Tausch.
Sollte die Kapazität nur 30 Tagen halten (im Winter ca. 14Tage) ist auch ein alterungsbedingtes Ende erreicht.
Das kannst du auch mit einem speziellen Messgerät prüfen lassen. Dazu solltest du aber eine Fachwerkstatt aufsuchen und dir im klaren sein, dass die auch gerne Verkaufen möchten.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#20

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 12.02.2015 11:17
von wr00m | 136 Beiträge

Ich warte jetzt mal auf die Lieferung und stöpsle die Batterie dann gleich mal an. Dann schaumer weiter. Thx inzwischen!

nach oben springen

#21

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 12.02.2015 20:04
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

Heute im Louis Prospekt - CTEK MXS 3.8 ---> 49,95 statt 69,95 Euronen.


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#22

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 12.02.2015 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Genau! Wollte ich noch posten...
...geiles Angebot!

nach oben springen

#23

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 17.02.2015 16:01
von Nico23 | 96 Beiträge

Wenn Du zu Louis fährst könntest Du Dir auch noch ne kleine Normsteckdose mitnehmen.
z. B sowas hier: https://www.louis.de/artikel/norm-steckd...2?list=46294164

Die Steckdose kannst Du dann unter deinem Tank anbringen, da ist bereits ne Bohrung. Ich habe die Steckdose direkt an meine Batterie angeschlossen. Wenn Du Fragen hast -> melde Dich einfach.

Mein Motorrad hält so den Winterschlaf...
Die Batterie ist jetzt 6 Jahre alt und nach wie vor sehr gut!

Mein Ladegerät ist ein einfaches von ALDI...


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen

#24

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 17.02.2015 21:12
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

gibt da aber noch die Zusatzlampengeschichte mit dem Schalter an der linken Armatur. Kabel liegt im Scheinwerfer


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#25

RE: Batterie Ladegerät Speedmaster

in SPEEDMASTER 18.02.2015 20:46
von Pannasman | 235 Beiträge

Hallo,

hab mein CTEK 5.0 für 69,90€ frei Haus hier gekauft:

www.autobatterienbilliger.de/CTEK-MXS-50...MXS-4003-12V-5A

Da war direkt eine Steckdose mit einer Seite Ringöse dabei, die ich versteckt montiert habe. So ist schnelles Anschliessen kein Problem. Das CTEK 5.0 ist auch für die wartungsfreien AGM-Batterien geeignet (die benötigen die höhere Ladespannung von 14,7 Volt).

Eine deutsche Bedienungsanleitung war hier nicht dabei, aber die findet man auch im Netz.

Grüße, Gernoud


Keep That Bike Between You And The Ground
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verkaufe meine Speedmaster / Bj 2011
Erstellt im Forum MARKTPLATZ von Bat21
0 05.07.2017 12:40goto
von Bat21 • Zugriffe: 110
Lithium Batterie ?
Erstellt im Forum SPEEDMASTER von bernd59
2 26.02.2014 12:09goto
von bernd59 • Zugriffe: 185
Batterie platt (1 Jahr alt)
Erstellt im Forum THUNDERBIRD von scheri54
13 19.03.2012 23:14goto
von sturmvogel • Zugriffe: 586
Langzeittest Speedmaster
Erstellt im Forum SPEEDMASTER von Penny
2 23.11.2009 17:22goto
von nick • Zugriffe: 655

 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dkacs2
Forum Statistiken
Das Forum hat 8794 Themen und 96499 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de