B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#1

Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 27.02.2016 14:00
von sero59 | 1.813 Beiträge

Hallo liebe Claner,

ich hatte im Herbst das Heck der SM zerlegt um eine Verschönerung durchzuführen
Jetzt habe ich alle Teile beisammen und wollte die elektrische Verbindung herstellen.
Natürlich hatte ich die Kabel mit Klebepats beschriftet. Leider hatte der Kleber eine andere Vorstellung von seiner Funktion als ich dachte Daher mal eine kurze Bitte in die Runde:
Wer kann mir die Kabelbelegung einer 2008er SM EFI für das Heck geben.
Masse: schwarz ist klar
Dann habe ich noch blau, rot, grünrot und grünblau im Angebot

Danke der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#2

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 27.02.2016 16:04
von silberlocke • Core Claner | 515 Beiträge

hi sero,

hab leider nur die belegung speedy 2006 vergaser.
Bremslicht Rot
Blinker links Blau
Blinker rechts Weiß
Rücklicht Braun
Masse Schwarz

im HB auf dem schaltplan ist blinker hinten rechts grün-schwarz
und der blinker hinten links grün-rot
rücklicht-rot
bremslicht-blau


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
zuletzt bearbeitet 27.02.2016 16:10 | nach oben springen

#3

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 27.02.2016 17:41
von sero59 | 1.813 Beiträge

Danke für die erste Info

Rücklicht-rot
Bremslicht-blau
das sollte passen.
Blinker habe ich andere Farben im Kabelbaum und die originalen Leitungen zu den Blinkern nach dem Kupplungsstecker sind beide weiß und schwarz, also keine Hilfe

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#4

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 27.02.2016 17:51
von Pannasman | 235 Beiträge

Hallo Sero,

hab gerade mal bei meiner 2013er America nachgeschaut:

Blinker links: grün-rot
Blinker rechts: blau-grün
beide Blinker nach dem Stecker weiß und schwarz
Bremse: blau
Licht: rot

Habe bei der Gelegenheit festgestellt, dass die Schrauben vom Rücklichtglas ganz schön verranzt sind. Da muß was aus VA rein.

Beste Grüße
Gernoud


Keep That Bike Between You And The Ground
nach oben springen

#5

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 27.02.2016 22:41
von sero59 | 1.813 Beiträge

Cool Gernoud,

das müsste es jetzt sein, passt auf meine Farben Hier zeigt sich doch der Wert eines solchen Forums
Ich habe bisher erfolglos im Netz dutzende Pläne gegoogelt und nie war der Richtige dabei
Morgen werde ich das mal verkabeln, wenn das Wetter es hier erlaubt

Vielen Dank und LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#6

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 28.02.2016 13:08
von arthos | 57 Beiträge

mit nem Prüflämpchenkriegste das in paar Minuten selbst raus....

nach oben springen

#7

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 28.02.2016 21:52
von sero59 | 1.813 Beiträge

So nun geht das Theater in die zweite Runde. Hinten Kellermänner- vorne Motogadgetblinker und das Relais von Motogadget. Es blinkt nur der Lenker links Ist denn jedes Modell hier anders gefriemelt oder muss man mit den Widerständen arbeiten Habe die Leitungen gescheckt, alles wie es soll nur nicht die Blinkerei

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#8

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 29.02.2016 06:09
von Mike_90 | 36 Beiträge

Ich habe vorne Ochsenaugen (halogen) und hinten LED's. Habe das Relai von Triumph mit dem Originalen ersetzt.
Funzt ohne Probleme und ich musste nirgends die Widerstände unterbringen.

nach oben springen

#9

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 29.02.2016 18:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sero, Widerstände brauchst Du sicher nicht.
Ich hab "Deine" Blinker und das "Relais" schon ein paar mal verbaut.

Zitat von sero59 im Beitrag #7
...Habe die Leitungen gescheckt, alles wie es soll....


Wenn dem wirklich so ist, fällt mir gerade noch was ein...
...steck mal die Blinker-Kontrollampe ab!
Funktionieren die Blinker dann, reden wir weiter...

Ist keine Änderung würde ich schrittweise nochmal checken:
-Blinker vorne anklemmen, nur die hinteren leuchten/blinken lassen
-und umgekehrt

Wir lesen uns.
Gruß Wulf

nach oben springen

#10

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 29.02.2016 18:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

....aber eigentlich vermute ich, Du hast an den drei Blinkern, die nicht funktionieren, Masse und + vertauscht!?

nach oben springen

#11

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 29.02.2016 20:05
von sero59 | 1.813 Beiträge

Das mit der Kontrolllampe werde ich versuchen, an die Verpolung glaube ich nicht, denn Rücklicht und Bremslicht gehen ohne Probleme und da die Kellermänner nur eine Masseleitung haben sollts das Korrekt angeschlossen sein, denn ich habe alle schwarzen Leitungen zu einem Massepunkt zusammengeführt.
Die hinteren Blinker gingen auch als ich die mal kurz einzeln provisorisch angeschlossen hatte. Soll heißen, einer im Quartet geht immer, werden weitere dazugeschaltet ist Schicht im Schacht. Sind alle Vier angeschlossen geht nur der linke am Lenker. Ich wollte die Widerstände am Lenker provisorisch verschalten um zu sehen was dann passiert.
Des Relais hat auch nach 20 Sek. abgeschaltet, wie es Wulf eingestellt hatte Jetzt muss ich auch erstmal die Sicherung, die ich versehentlich geschrottet hatte, als ich mit dem Relais alle Steckplatzvarianten probieren wollt, ersetzen Am WE geht es weiter, jetzt müssen mal Taler verdient werden

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#12

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 05.03.2016 13:09
von sero59 | 1.813 Beiträge

Heute der erste Teilerfolg, die Lenkerenden blinken
Am Heck gehen die Blinker immer noch nicht und auch die Kontrollampe am Dashboard glimmt nur ganz wenig
Die Verkabelung habe ich jetzt bis unter den Sitz gecheckt und nun muss wohl der Tank runter, das wollte ich eigentlich vermeiden Komisch ist auch, dass die Blinker mit dem Motogadgetrelais gehen und das Relais was mir Jürgen empfohlen hat keinen Mucks von sich gibt. Ich vermute nun, dass da der Fehler sitzt.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#13

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 05.03.2016 17:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sero, wie schon am tel. besprochen, am Relais liegt es sicher nicht!
Die Motogadget sind einen von sehr wenigen, die hier funktionieren.
Ich hab ach schon diverse "günstige" lastunabhängige Relais probiert, die bei den Twins nicht funktionieren.
Eine Ferndiagnose ist jetzt leider noch schwieriger, wenn die Vorderen gehen und die Hinteren nicht!?
Die glimmende Kontrollampe darf hiermit nichts zu tun haben...
...ich schätze, der Akku wird langsam (zu) schwach dafür. Startet sie noch?

Wulf

nach oben springen

#14

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 05.03.2016 18:00
von sero59 | 1.813 Beiträge

Habe wirklich keine Idee was da Hinten nicht geht. Das Signal konnt an, mit Voltmeter gemessen und pulsiert auch im richtigen Takt. Komisch ist, dass Vorne und Hinten jetzt die Seiten vertauscht sind, wäre ja kein Problem aber die Bullet wollen nicht Blinken. Die SM hat ja etwas gestanden (4 Monate) und der erste Startversuch zeigte, was das für ein tolles Bike ist, das Herz schlug sofort und ohne murren, Batterie also voll i.O. Habe auch alle Sicherungen geprüft und die eine Defekte ersetzt.
Jetzt ist Fußball und Morgen geht die Suche weiter
Danke für eure Hinweise und einen schönen Abend.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#15

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 05.03.2016 19:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

...wenn die Spannung hinten ankommt und die Blinker funktionieren fällt mir nix mehr ein, ausser falsch angeschlossen.
Ich weiß Du hast das überprüft.....

nach oben springen

#16

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 07.03.2016 16:17
von sero59 | 1.813 Beiträge

So, habe eine völlig unerwartete und unerklärbare Erscheinung
Ich konnte es mir nicht verkneifen einfach mal zwei Lastwiderstände auszuprobieren
Jetzt blinken die LED-Teile vorne und hinten zwar noch seitenverkehrt und in der falschen Frequenz aber Sie blinken und das auch noch mit dem alten Relais. Mit dem Motogadgetrelais gehen die Blinker nur am Lenker und mir dem Lastunabhängigen Relais geht gar nichts Die Lösung rückt näher

LG der Sero

p.s. Danke Jürgen und Wulf für eure Hilfe


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#17

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 07.03.2016 17:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

...sehr seltsam.
Beim Zottel funzen die (Deine Hinteren) Blinker, vorn und hinten, einwandfrei,
bei mir an zwei Mopedz die (Deine Vorderen) Lenkerendenblinker.
Immer mit dem Motogadgetrelais und ohne Widerstände....seltsam, seltsam...

nach oben springen

#18

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 07.03.2016 19:23
von sero59 | 1.813 Beiträge

Du kannst es mir glauben, jedes Modell hat einen anderen Schaltplan. Der von Stan ist anders als der von Voyager und der auch anders als der von einer Bonnie aus der Nachbarschaft. Es gibt noch ungelöste Rätzel, denn ich habe auch festgestellt, dass auf der Bremsleitung eine geringe Spannung auch ohne Bremskontakt anliegt.
Der Stan hat nur die Blinker von Kellermann, ich habe ja diese Kompidingsibumsi. Ich vermute, das da intern was anders verschaltet ist, um einen Schaden gegen Verpolung zu vermeiden. Denn diese Spannung (ca.3V) liegt erst an, wenn ich den Stecker für das gesamte Heck zusammenstecke. Soll heißen, ohne das Gedöns ist alles wie im Original. Warum aber plötzlich die Seiten vertauscht blinken kann ich mir noch nicht erklären. LED ist halt ne Diode und lässt ja die Spannung nur in einer Richtung durch. Werde auch bestimmt zum x-ten Mal die Leitungen überprüfen, bevor ich mit der finalen Verlötung beginne. Dann habe ich noch die Idee das Motogadgetbonbon für einen anderen Effekt zu verwenden, mal sehen ob der Plan aufgeht

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#19

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 12.03.2016 16:58
von sero59 | 1.813 Beiträge

OmG, heute war mal widda basteln angesagt
Eigentlich war es ja Arschkalt aber es sollte ja weitergehen
Leider ist das Ergebnis immer noch nicht die Lösung
Ich vermute nun, dass die Teile einfach nicht miteinander harmonieren
Fakt ist, dass die Bullet1000DF nicht mit dem Motogadgetrelais zusammenarbeiten.
Wenn ich den Bremslichtstrom auf die Blinker lege, dann gehen die DF, kann also nicht verpolt sein.
Merkwürdig ist auch, wenn das Dashboard mit der Kontrollampe angeklemmt ist, dann gehen auch de Lenkerenden nicht richtig Entweder es blinken Beide oder einer geht voll und der Andere mit halber Leistung.
Alles geht mit der Wiederstandslösung und dem originalen Relais, das war aber nicht mein Ziel, denn ich wollte die Abschaltung des Motogadgat nutzen Jetzt werde ich mit Dioden versuchen den Stromfluss zu regeln
Fortsetzung folgt

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 12.03.2016 17:00 | nach oben springen

#20

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 13.03.2016 15:49
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

.... wie ist den das Motogadget in dein System eingebunden ???

ist es sowas ???

www.ebay.de/itm/235566-MOTOGADGET-digita...4cAAOSwl9BWHjao

oder m-Wave


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
zuletzt bearbeitet 13.03.2016 15:51 | nach oben springen

#21

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 13.03.2016 17:50
von sero59 | 1.813 Beiträge

Hallo Jürgen,

bin heute auf dem Weg der Erkenntnis etwas voran gekommen. Als Relais habe ich das m-stop von Motogadget genau so angeschlossen, wie es der Hersteller vorschreibt. Die Lenkerblinker gehen ja auch und wenn ich anstelle der Blinker (Bullet 1000 DF) hinten die Originalen (21w Lampe) oder eine Test-Led mit Vorwiederstand anschließe geht alles prima. Auch wenn ich das Relais einfach überbrücke (Schaltfunktion wie beim originalen Triumphrelais) leuchten die Blinker, auch die Bullet, je nach Blinkerschalter auch auf der richtigen Seite. Nun warte ich auf meine bestellten Dioden, mein Bastelsortiment wächst also langsam. Dann werde ich das Dashboard nach deinem Schaltplan (hier im Forum veröffentlicht) umbauen und an den Bullet weiter meine Experimente durchführen. Dazu habe ich jetzt auch Kellermann kontaktiert und den Fall geschildert, mal sehen wie es weitergeht. Wenn alles nicht fruchtet, werde ich wohl die Lastwiederstandsvariante mit dem alten Relais verbauen

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#22

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 13.03.2016 19:28
von Zottel | 59 Beiträge

Hey Sero du kommst dem Ziel immer näher .
Bin auf den Bericht gespannt wo die komplette Lösung deines Problems steht.
gruß Stan


ein hoch auf die Basteltruppe.
nach oben springen

#23

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 14.03.2016 08:58
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

Au Backe, Sero, Hut ab vor Deiner Geduld. Als ich meine Speedmaster umgebaut habe, lief das alles super easy. Jetzt erst weiß ich, was ich für n Glück hatte. Aber Du kriegst das schon noch hin - Viel Erfolg!
(Steht Kathrin eigentlich Schmiere, wenn Du fluchst, damit das nicht so öffentlich wird??? )

C.u. Gerry

nach oben springen

#24

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 14.03.2016 11:10
von sero59 | 1.813 Beiträge

Nee, die steht am Herd und bereitet das Frustessen zu

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#25

RE: Kabelbelegung Speedmaster-Fender

in SPEEDMASTER 14.03.2016 13:46
von Gerrycoolb (gelöscht)
avatar

na - da gibt es aber ne Menge zu futtern....

DerGerry

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Maverick Fender
Erstellt im Forum SPEEDMASTER von wr00m
1 27.03.2014 13:48goto
von arthos • Zugriffe: 224
Gabelführung Speedmaster
Erstellt im Forum SPEEDMASTER von Gerrycoolb
6 27.02.2014 16:39goto
von arthos • Zugriffe: 208
Taschen Speedmaster
Erstellt im Forum MOTORRAD & TECHNIK von UP
5 05.09.2007 19:50goto
von UP • Zugriffe: 473

 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder, 1 versteckter und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dkacs2
Forum Statistiken
Das Forum hat 8794 Themen und 96499 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de