B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 08.11.2016 16:41
von Susanne | 5 Beiträge

Hallo zusammen
Ich bin aus der Schweiz und fahre seit Mai dieses Jahres eine Triumph Speedmaster.

Da nun langsam der Winter Einzug hält, kommt die Zeit zum Schrauben.
Deshalb auch schon meine erste Frage:

Ich möchte die Heizgriffe der Thunderbird an die Speedmaster montieren.
Da ja schon einige von euch die Griffe ausgetauscht haben, würde ich vor dem Zerlegen gerne wissen,
ob die Löcher und Schlitze wie bei der Thunderbird auch bei der Speedmaster vorhanden sind.

Ich weiss, dass einige Heizgriffe als überflüssig erachten, aber ich möchte sie trotzdem

Gruss Susanne

nach oben springen

#2

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 17:33
von Susanne | 5 Beiträge

Inzwischen habe ich den Lenker gewechselt und die Heizgriffe montiert.
Das Griffset hat einen 3-Poligen Stecker (violet, schwarz und blau), an der Speedmaster ist aber kein solcher vorhanden.
Wohin soll ich diese Kabel ziehen? Könnten das schwarze und violete mit der Bordsteckdose (Accessory Socket) verbunden werden? Und wohin mit dem blauen?

Ich würde mich freuen, eine Antwort auf meine Fragen zu erhalten.

nach oben springen

#3

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 19:25
von sero59 | 1.837 Beiträge

Hast du einen originalen Schaltplan von deiner SM? Ohne wird es wohl kaum gehen.
Ich vermute mal du hast die Heizgriffe von einer T-Bird?
Wo werden die denn geschaltet?


LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#4

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 19:31
von Susanne | 5 Beiträge

Ich habe den Schaltplan der Speedmaster aus dem Schrauberhandbuch.
Wie ich oben geschrieben habe, sind die Heizgriffe von der Thunderbird.

Es wurde ein Kabelbaum mitgeliefert, an dem die beiden Griffe, der Schalter und ein Relais angeschlossen werden.
Und das andere Ende (3-polig) muss nun irgendwie mit dem Motorrad verbunden werden.

nach oben springen

#5

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 21:59
von sero59 | 1.837 Beiträge

OK, Griffe und Kabelbaum von der T-Bird und dass an die SM.
Da es sich ja um verschiedene Motorräder handelt, sind die Teile erstmal nicht kompatibel. Kannst du mal den Schaltplan posten, denn unsere SM ist von 2008 und anders verdrahtet als das 2016er Modell. Ich schau mal wie das bei der T-Bird gemacht werden müsste und dann könnte man versuchen eine passende Schnittstelle an der SM zu finden.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#6

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 22:02
von sero59 | 1.837 Beiträge

Ach ja, hast du noch die originale Verpackung der Heizgriffe?
Da steht eine Artikelnummer drauf, die könnte uns auch noch weiterhelfen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#7

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 22:20
von Susanne | 5 Beiträge

Vielen Dank für deine Hilfe.
Die Heizgriffe sind Nr. A9638123.
Den Schaltplan konnte ich hier nicht anfügen, ich versuche es als PN.

Gruess Susanne

nach oben springen

#8

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 22:22
von sero59 | 1.837 Beiträge

Zu den Kabelfarben,
schwarz ist Masse, also Minus,
violett ist Spannung, also Plus und
blau ist die Schaltspannung für das Relais, damit die Schaltkontakte am Schalter nicht den gesamten Dampf abbekommen und wegbrutzeln

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
zuletzt bearbeitet 20.11.2016 22:23 | nach oben springen

#9

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 20.11.2016 22:38
von sero59 | 1.837 Beiträge

An der T-Bird ist natürlich dieser extra Stecker für die Griffheizung vorhanden.
Dabei ist auch ein Abschaltfunktion bei geringer Ladung der Batterie über das Steuergerät vorgesehen.
Auch eine Stufenschaltung soll so funktionieren. Das wird an der SM nich gehen.
Dein Ziel kann also nur sein, Heizung an oder aus ohne den Schalter zu kräschen.
So deine Mail ist da, werde mir das mal anschauen.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#10

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 21.11.2016 20:45
von sero59 | 1.837 Beiträge

Hallo Susanne,

wie schon in der PN geschrieben, könnte eine Alternative sein, die Schaltung über den Zusatzscheinwerferkreis laufen zu lassen. Da hat die SM eine Vorrüstung im Kabelbaum und einen Stecker.

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#11

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 05.12.2016 08:37
von Susanne | 5 Beiträge

So, die Griffheizung ist nun angeschlossen und funktioniert :-)
Ich habe unter dem Tank eine Econoseal-Buchse montiert, an diese wird der Kabelbaum der Heizgriffe angeschlossen. Dauerplus und Masse sind an die Batterie angeschlossen und Zündungsplus am Rücklicht.
Der Schalter hat die Stufen Heiss (Rot) und Warm (Grün), auch diese Funktionieren.

Vielen Dank für die Hilfe.
Gruss Susanne

nach oben springen

#12

RE: Griffe wechseln Speedmaster

in SPEEDMASTER 05.12.2016 16:42
von sero59 | 1.837 Beiträge

Glückwunsch und vielen Dank für die Info

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tomcat
Forum Statistiken
Das Forum hat 8847 Themen und 97016 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de