B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 05.12.2007 16:34
von Tobi (gelöscht)
avatar

Ich wollte Euch dann mal meinen Umbau in Sachen Tacho zeigen. Ich habe den originalen Tacho abgebaut und habe einen Digitaltacho von Koso eingebaut, anstelle des Drehzahlmessers. Das Signal hole ich mir vom Hinterrad, weil die Befestigung am Vorderrad überhaupt nich meinem Geschmack entsprach. :D Mußte dafür zwar die Kabel verlängern, war aber kein Problem.
Bin allerdings noch nicht ganz damit fertig, weil ich noch ein kleines Problemchen lösen muß. :) Und zwar, es befinden sich 2 Taster an der Rückseite des Tachos. Im eingebauten Zustand kommt ich da ja nich ran, um z.B. die Tageskilometer zurückzustellen oder von Tages- auf Gesamtkilometer zu wechseln. Wie ich das noch bewerkstellige, damit es auch gut aussieht, weiß ich noch nich ganz. Aber kommt Zeit kommt Rat. Im Moment is ja eh Ruhe in Sachen fahren.
Die Fotos sind nich ganz so dolle, is nur mit meinem Handy gemacht worden.





nach oben springen

#2

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 05.12.2007 17:01
von Triumphator • Claner | 5.001 Beiträge

Das sieht gut aus so...

Die Idee mit dem Einsatz im Tank kam mir auch schon.
Allerdings hätte ich auf den DM verzichten müssen,
und das wollte ich letztendlich dann doch nicht.

.....ich weiss, manche brauchen den DM nicht, ich finde ihn nützlich.

Wo hast du denn den Abnehmer für das Hinterrad her?
War der beim Tacho dabei?


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#3

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 05.12.2007 17:09
von Tobi (gelöscht)
avatar

Ja, war alles dabei. Nur war die originale Halterung zu dick. Mein Kumpel hat mir dann eine neue Halterung aus Alu gemacht, die dünner ist, damit man die Schraube vom Bremssattel nicht austauschen muß. Muß das Ding noch mal mit Lack schwarz machen.

nach oben springen

#4

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 05.12.2007 17:12
von HOTDOG (gelöscht)
avatar

is der denn genau ,oder noch gar net ausprobiert ?

nach oben springen

#5

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 05.12.2007 20:19
von Tobi (gelöscht)
avatar

Der ist sehr genau. Den Reifenumfang kann man ja mit einem Rechner errechnen und dann einstellen. Ich hab den digitalen Tacho mit dem originalen Tacho zusammen getestet. Der Digitale ist sehr viel schneller auf Geschwindigkeit. Beim originalen Tacho dauert es länger, bis dieser sich mal eingependelt hat. Wenn man konstant ohne gasgeben eine Geschwindigkeit fährt, gehen beide exakt gleich.

nach oben springen

#6

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 01:04
von Bonneville • Core Claner | 2.234 Beiträge
Hi Tobi,
sieht gut aus. die Taster kannste doch auch nach aussen verlegen.
Da ist doch Platz für Tasten wo die beiden Gumminippel im Dashboard
sind.

Gruß Jürgen
_______________________________________________________________________
www.triumph-motorcycle-clan.de // www.tba-fan.de
zuletzt bearbeitet 07.12.2007 01:06 | nach oben springen

#7

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 08:50
von Tina (gelöscht)
avatar

Sieht gut aus

Tina

nach oben springen

#8

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 09:42
von Lemmy | 730 Beiträge

genau wie jürgen sagt, so habe ich auch gemacht.
funxt astrein.
gruß
Lemmy


R.F.F.R.

nach oben springen

#9

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 09:43
von Tobi (gelöscht)
avatar

Taster nach außen legen hab ich auch schon gedacht. Nur wüßte ich nicht, wie ich die vom Tacho abbauen soll. Ich hab das Teil noch nicht zerlegt, weil ich ihn ja nicht direkt kaputt machen wollte. :)
Schätzungsweise sind die Taste direkt auf der Platine aufgelötet. Mal schauen, im Moment is eh nix mit fahren, eher schwimmen hier. Dann kann ich das Ding mal versuchen sachte auseinander zu bauen. :)

nach oben springen

#10

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 11:33
von Bonneville • Core Claner | 2.234 Beiträge

Du kannst Dir doch hübsche Taster im Elektronikhandel
kaufen und diese dann parallel zu den vorhandenen anlöten.
Dann brrauchst Du die vorhandenen nicht ausbauen. Nun, die
Garantie geht wohl bei der Aktion flöten, also schön vorsichtig
beim auseinandernehmen.


Gruß Jürgen
_______________________________________________________________________
www.triumph-motorcycle-clan.de // www.tba-fan.de
nach oben springen

#11

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 07.12.2007 11:57
von Tobi (gelöscht)
avatar

Hab grade mal gekuckt. Das Gehäuse geht so irgendwie wohl nicht auseinander. Die Taster sind auch irgendwie geklebt.

nach oben springen

#12

RE: Tachoumbau

in MOTORRAD & TECHNIK 24.03.2008 10:52
von HOTDOG (gelöscht)
avatar
http://www.thruxton-forum.de/viewtopic.php?t=3092&highlight=


sieht sehr gut aus ,dezent ,praktisch ,optimal ...
Quelle/Bild :
Thruxton Forum
Angefügte Bilder:
p1000118kopiehj1.jpg
zuletzt bearbeitet 24.03.2008 10:54 | nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de