B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 18.11.2010 18:37
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Hier ein Testbericht von der neuen drei Zylinder Tiger 800 XC
Da kann man zum Einstandspreis von ca.11.500€ noch sehr viel für Zubehör ausgeben.

http://www.1000ps.at/testbericht-2350966...ph_Tiger_800_XC

nach oben springen

#2

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 19.11.2010 16:16
von Roxxo (gelöscht)
avatar

Ich bin mit dem Entwurf enttäuscht.
Der Motor, Leistung und Drehmoment sind gut.
Aber es sieht auf ähnlich einer BMW GS
7 / 10
Unbedingt probieren besser

nach oben springen

#3

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 19.11.2010 17:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

@Roxxo
Ich bin mit dem Entwurf enttäuscht.
Der Motor, Leistung und Drehmoment sind gut.
Aber es sieht auf ähnlich einer BMW GS

Da hast Du recht, aber die Zielgruppe sind die BMW GS Fahrer.

Allen ein schönes Wochenende

Gruß f.-j.

nach oben springen

#4

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 19.11.2010 18:42
von Roxxo (gelöscht)
avatar

Genau
Sie haben mit dem, was auf dem Markt bekannt und es verkaufen wird gegangen.
vielleicht die nächste Generation kann unterschiedlich sein.

Aber es ist Zeit für einen Wechsel.
Ich dachte, Triumph wäre ein bisschen mutiger werden.
Aber es ist nur meine Meinung und der Triumph Forschungsabteilung wird besser kennen.

nach oben springen

#5

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 19.11.2010 19:01
von Triumphator • Claner | 4.950 Beiträge

@Roxxo,

mutiger ist Triumph schon. Es gehört Mut dazu, BMW Fahrer zu Triumph zu ziehen!
Fans von BMW werden nicht wechseln. Und mutig ist auch das Scheinwerferdesign der neuen Triple.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#6

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 20.11.2010 15:19
von Andrej (gelöscht)
avatar

Hier sieht etwas freundlicher aus.
Aber , aber ……..muss mal nachdenken.
Preis : TIGER 800XC
Deutschland: 9.590.- €, 10.190 € mit ABS (zzgl. Überführung und NK 350.- €)

Ah so, par Worte dazu.
Jede sieht was er will sehen.
Wenn eine BMW will, dann sieht er auch in Yamaha BMW.
Wenn eine Triumph will, dann bekommt er auch Triumph.

nach oben springen

#7

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 21.11.2010 12:53
von Roxxo (gelöscht)
avatar

Triumphator und Andrej
Sie haben rechts.
Ich mag Triumph besser als BMW.
Aber ich glaube nicht, dass ein BMW-Klon zu kaufen.

nach oben springen

#8

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 22.11.2010 08:22
von Madchopper (gelöscht)
avatar

Ich denke schon das Triumph in den Markt eingreifen will. Wir reden ja immer vom großen Kuchen an Zulassungszahlen. Mit der Tigerserie hat Triumph den großen Enduro-Twins (Suzi Big und Honda) ganz schön das Wasser abgegraben. Jetzt soll auch noch im GS und Tourer Bereich angegriffen werden und das wird mit Sicherheit wesentlich schwieriger. Der GS Part wird von KTM und die großen Enduro-Toruer von BMW beherrscht, wird ein hartes Stück Arbeit...

nach oben springen

#9

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 22.11.2010 11:51
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Hallo!

Hier mal die wichtigsten Zulassungen 2009

Von Januar bis Dezember 2009 wurden in Deutschland 134566 Zweiräder neu zugelassen:
darunter 84752 Motorräder, 11345 Kraftroller, 132221 Leichtkrafträder und 25248 Leichtkraftroller.


Platz,    Modell,  Neuanmeldungen

1 BMW R 1200 GS   Stückzahlen 4339 

2 Honda CBF 600 S Stückzahlen 2614

3 Kawasaki ER-6n Stückzahlen 2528

4 Suzuki Bandit 1250 Stückzahlen 1977

5 Yamaha XJ6 Stückzahlen 1924

6 Honda CBR Fireblade Stückzahlen 1810

7 Honda CBF 1000 Stückzahlen 1482

8 Kawasaki Z 750/S Stückzahlen 1463

9 BMW F 800 GS Stückzahlen 1432

10 BMW F 650 GS Stückzahlen 1427

11 BMW F 800 R Stückzahlen 1420


12 Honda CB 1000 R Stückzahlen 1369

13 Yamaha FZ1 Stückzahlen 1312

14 Triumph Street Triple Stückzahlen Stückzahlen 1235

15 Yamaha YZF-R1 Stückzahlen 1217

16 Suzuki SFV 650 Stückzahlen 1202

17 BMW K 1300 S Stückzahlen 1179

18 Suzuki V-Strom 650 Stückzahlen 1151

19 BMW R 1200 R Stückzahlen 1102

20 Suzuki GSX-R 1000 Stückzahlen 1071

*Quelle: Industrie- Verband Motorrad Deutschland e.V.

Wie wir oben an den Zulassungen unschwer erkennen können, ist der Bereich in dem Triumph mit der 800 Baureihe jetzt einsteigt, ein von den verkauften Stückzahlen her attraktives Marktsegment.
Hier sind die Chancen somit am größten, sich von dem Kuchen mit einem sehr guten Produkt ein großes Stück abzuschneiden.
Wenn die 800 Baureihe mit ihren Qualitäten in der Fachpresse, sowie bei zukünftigen Käufern/Besitzern so erfolgreich punkten kann wie zum Beispiel mit der Street Triple dies geschehn ist, wird es auch bei fallenden Verkaufszahlen in den Schwerkraft-Motorrädersegment (sprich über 250cm3) ein erfolgreiche Baureihe werden.
Fakt ist, dass der Markt durch stagnierenden bzw. fallenden Stückzahlen/Zulassungen anders verteilt werden muss. Nur so ist ein überleben aus Herstellersicht zu schaffen. Anders gesagt attraktive Modell-Nischen müssen neu besetzt werden.
Dies kann nur mit herausragenden Modellen die durch Alleinstellungsmerkmale und einer sehr guten Qualität in allen Bereichen der Motorradtechnik gelingen.
Hoffe, mein Beitrag wird nicht als Besserwissend gesehen, sondern als ein Bikerbeitrag von einem, der über den Tellerrand des fahrenden Bikers schaut.

Allen eine schöne Woche
Franz-Joseph

nach oben springen

#10

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 15.01.2011 15:16
von Andrej (gelöscht)
avatar

Gruß Lord Gemeinde .

Heute war meine zweite versuch 800XC erkündigen
Erste Mal war ich müde nach langer Reiße das wegen
Andrücke war sehr bescheiden ….
Heute wieder Top Wetter und lüst auf Abenteuer wieder gestiegen.
Ala hop, nach Mannheim zum Triumph .
Eine schwarze XC steht zum Besichtigung da.
Rund um gekuckt, drauf gesessen, eine Reiße Imitation gespielt.
Ja, warum nicht, immer noch nicht 100% aber schon viel besser
Motorrad war noch nicht angemeldet (wenn Wetter so stabil bleibt
wird Händler in der nächste 10 Tage anmelden) das wegen keine Probe fahrt.
Also abwarten und weiter Info und Andrücke sammeln.
Unterstuzung hab ich auch gekriegt, Luj ( dort zufällig getroffen ) sagt Maschine hat was.
Zwar nicht gesagt was aber ich denke er hat positiv gemeint.

In dem Sinne : Grus an Alle und bis nächst .

Andrej der wer weiß was du letzte Sommer getan has .

nach oben springen

#11

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 15.01.2011 18:12
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Hallo Andrej!

Werde mich auch in nächsten Wochen mal zum T-Händler aufmachen und mir die 880er anschauen.
Leider muß ich bis zum 1.03. noch warten. Erst dann kann ich meinen Donnervogel wieder bewegen. Überlege schon ob ich das Saisokennzeichen nicht wieder abschaffe. Hoffe , dass ich dann aber mal eine Runde mit einer 800er fahren darf.
Gruß, f.-j.,
aber da meinst du mich nicht, mit deiner Bemerkung:
Zitat " Andrej der wer weiß was du letzte Sommer getan has" - oder?

nach oben springen

#12

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 16.01.2011 08:57
von eSKa | 2.507 Beiträge

Habe mir (endlich) am Freitag Abend mal in Oberhausen die 800er angesehen - das Mopped hat was. Gruß, eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#13

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 18.01.2011 10:18
von Thunder (gelöscht)
avatar

Habe mir sie auch mal angesehen die Tage.

Hmm......ich kann mich irgendwie nicht an diese krummen Rahmenrohre gewöhnen.
Weiß nicht, irgendwo unnötig und sieht aus als wenn sie schon jemand verbogen hat.

Deutlich zierlicher als eine GS 800. Den Dreizylinder würde ich allerdings jederzeit dem Rappeltwin aus der GS vorziehen.

Der Preis ist mutig, zumindest wenn man blau/weiße Kunden locken will.

Sicher nicht schlecht das Teil, hat mich aber nicht in den Bann gezogen.


Gruß Thunder

nach oben springen

#14

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 18.01.2011 18:31
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Naja, wenn ich das hier so lese wede ich noch gespannter auf den ersten realen Eindruck von der 800erXC.
Die BMW 800 GS hatte ich mal vier Wochen als Garantie-Leihbik für meine defekte BMW 1200RT. Also die 800 GS von BMW fand ich schon sehr gelungen. Sicherlich ist die Feststellung von meinem Vorschreiber bezogen auf die Preisgestaltung richtig. Glaube auch, das da Triumph mt der Preisgestaltung eine Wettbewerbsnachteil hat.

nach oben springen

#15

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 26.01.2011 15:21
von seathunderbird (gelöscht)
avatar

Ein Testbericht von der Zeitschrift Motorrad:
<iframe title="YouTube video player" class="youtube-player" type="text/html" width="640" height="390" src="http://www.youtube.com/embed/czUJZHmFkQY" frameborder="0" allowFullScreen></iframe>

nach oben springen

#16

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 19.02.2011 22:42
von Andrej (gelöscht)
avatar

Grüß Lord Gemeinde,

schön, dass Triumph Deutschland im letzten Jahr gute Arbeit geleistet hat und mehrere neue Triumph Verkaufsstätten aufgemacht hat, weil ich die Probefahrt mit einer XC vor einem etwaigen Kauf doch machen wollte, bevor ich womöglich einen Fehler begehe …

Also, es geht weiter zu Triumph Sinsheim.

Hier auch das übliche, freundliche Begrüßung, Tasse Kaffee, und nach meiner Frage, ob ich mit einem Tiger eine Probefahrt machen könne, die Antwort „aber natürlich, dafür brauchen wir auch keinen Ausweis und Führerschein, sondern nur Deinen Willen“ – und den hatte ich.

Musste zwar ein bisschen warten, weil vor mir noch drei Probanten waren, welche ihre Fahrt gut absolvierten und begeistert waren.

Ich fasse mich kurz - technisch kann ich nichts sagen, ich war absolut zufrieden. Motor, Bremse, Fahrverhalten, Leichtigkeit – ich muss sogar sagen, du hast das Gefühl, als würdest du ein Elektromotorrad fahren. Man kann mit jedem Gang fahren und man merkt nichts.

A B E R – ich war der Erste, der nach der Probefahrt sagte „ich bin nicht überzeugt“ – und zwar wegen der Sitzposition, oder bin ich wirklich nach meiner lässigen Chopper-Sitzposition an so etwas nicht gewöhnt oder ist mein Skelett für so eine ungewöhnliche Position einfach nicht gebaut…? Geknickte Beine, Oberkörper nach vorne, Anstrengung in den Armen. Ich konnte nicht gerade sitzen, hatte immer das Gefühl, das gleich ein falscher Knopf gedrückt wird und ich nach vorne katapultiert werde.

Diese Erfahrungen habe ich dem Händler mitgeteilt – er sagte, einen Teil davon können wir lösen, indem wir einen anderen Lenker und einen Aufsatz am Lenker installieren. Mit den Beinen aber könne man nichts machen – entweder man gewöhnt sich daran, oder …

Noch ein Punkt, der mich ins Schwanken brachte ist die kleine Scheibe. Schon ab 70 km/h war es laut, aber auch hier sagte der Händler, dass man das durch eine größere und breitere Scheibe regulieren könne.

Resumée : ich weiß nicht … ?! Ich möchte die Idee nicht aufgeben, aber ich bin nicht überzeugt von der Maschine. Komischerweise stand gleich daneben eine Rocket und diese hätte ich auch ohne Probefahrt genommen – jedoch hat mir hier der Preis gleich gesagt, wo mein Platz ist.

In diesem Sinne – fröhliche Grüße an alle Fahrenden.

Andrej

nach oben springen

#17

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 20.02.2011 10:38
von Madchopper (gelöscht)
avatar

Hey Andrej,
das mit der Sitzposition (auch Kniehaltung) kann ich nur unterschreiben, war auch schon bei den älteren Modellen ein Problem. Im Vergleich zu Mitbewerbern muß man immer noch Hand anlegen bis es richtig paßt. Entweder Du baust Dir das Moped zurecht oder Du wirst immer leichte Probleme auf längeren Strecken haben. Sowas kenn ich von den Mitbewerbern nicht...

nach oben springen

#18

RE: Die Neue Tiger 800 XC - Testbericht

in TIGER 20.02.2011 12:13
von eSKa | 2.507 Beiträge

Kinder froher Kunde!
Auch der eSKa hat seine Erfahrungen mit der 800er gemacht - allerdings mit der 800 und nicht mit der XC. Ich finde das Mopped große Klasse incl. Sitzposition, die ja ein bissl variabel ist, weil unterm Sitz Griff rum usw. ... Ich hatte keine Probleme mit Knien und auaaua trotz Knieproblemen links. Ich find´s ein lässiges Reiten auf der Neuen und: man ernsthaft drüber nachdenken ...
Gruß,
eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tomcat
Forum Statistiken
Das Forum hat 8847 Themen und 97016 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de