B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 31.03.2011 15:33
von scheri54 (gelöscht)
avatar

So, liebe Gemeinde,
das war die erste Inspektion für meine Thunderbird Storm. Die 800er.
Ich habe meine schwarze Schöne aber erst mit 1162 km hingebracht.
Da die Werkstatt nicht sehr groß ist, benötigst Du mind. 3-4 Wochen für einen Termin.
Deshalb hat auch niemand gemeckert.
Sie kostete mich 212,43 Euro und ich habe nichts gefunden, was mich stören könnte.
1,5 Stunden Arbeitszeit
5,4 Liter Ölwechsel incl. Filter
Washer Sealing; Reinigungsmittel und Schmiermittel.
Dazu bekam ich den ausgeführten Wartungsplan und ein nettes Schreiben meines Mechanikers Björn Schwarze.

Björn hat offensichtlich sehr sorgsam gearbeitet. Er hat keinerlei Kratzer oder durch Wartungsarbeiten entstandene Schmutzstellen zurück gelassen.

Eine Probefahrt (34 Km) wurde durchgeführt.

Das Maping wurde überprüft und ich bin der Meinung, dass mein Schätzchen nun wesentlich freier durchzieht.
Vielleicht stimmt ja doch etwas daran, dass man die Motorräder erst mit einer "Werkseinstellung" ausgeliefert bekommt und dass sie erst nach der ersten Inspektion "freigeschaltet" werden.

Übrigens habe ich auf lau eine Speedmaster für meinen Nachauseweg und für den "Abholweg" bekommen.
Ich hätte aber noch einige Kilometer mehr fahren dürfen. Wollte ich aber nicht

Mann, bin ich froh, dass ich mich für die Thunderbird entschieden habe. Die Speedmaster zieht ja keinen Hering vom Teller. Naja, bei 61 PS

Es grüßt der Erik aus Hannover

zuletzt bearbeitet 31.03.2011 15:35 | nach oben springen

#2

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 01.04.2011 08:20
von Thunder (gelöscht)
avatar

Hallo Erik,

Speedmaster und Thunderbird (egal welche) sind sicher nicht zu vergleichen............du vergisst da aber eine Kleinigkeit.

Für die Preisdifferenz kaufen sich andere ein gut erhaltenes Zweitmoped


Wobei mir bei deinem Bericht hier gerade einfällt............ich muss auch mal schauen wann ich zur Inspektion muss.
Irgendwie sammel ich kilometer wie irre mit dem Ding.

Gruß Thunder

nach oben springen

#3

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 01.04.2011 11:02
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Mario!
Bei 800 km und dann wieder bei 10000, oder ein Jahr nach der 800er.

Viel Spaß am Wochenende. Das Wtter soll ja einladend werden.

der Erik

nach oben springen

#4

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 22.06.2011 22:32
von sturmvogel (gelöscht)
avatar

Habe die Ehre,

bin neu hier, aber schon seit einiger Zeit stiller Mitleser.
Hatte gestern meine Thunderbird Storm bei der 800km - Inspektion. Hat mich summa summarum 161 Teuronen gekostet. Und das beste daran: habe für lau ein Ersatzmoped bekommen, eine Rocket 3.
Ist schon ein faszinierendes Teil.
ABER: tauschen würd ich trotzdem nicht! Da fehlt einfach das Zweizylinder - Feeling...
(und außerdem hab ich das Teil kaum aus der Garage gewuchtet bekommen )
Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist die Thunderbird das beste, was sich jemals auf zwei Rädern auf dieser Erde bewegt hat.

Wünsche allen Mitgliedern hier viel Spaß, und das die gummierte Seite des Mopeds immer unten bleibt...

Viele Grüße,

Klaus

zuletzt bearbeitet 22.06.2011 22:53 | nach oben springen

#5

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 23.06.2011 00:00
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo Klaus.
Ist das nicht ein bißchen teuer 161.000 Euro für ne Inspektion
Sorry dieser Gag mußte leider sein. Hab vor kurzem meine Tor`s hier im Marktplatz für 150 Teuronen angeboten und bekam auch solche Antworten.
Hab mir gedacht, das merk ich mir und werd es irgendwann mal selbst verwenden.
Gruß
Hartmut

Übrigens,am Öl hat´s nicht gelegen- war gar kein`s drin

nach oben springen

#6

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 23.06.2011 09:38
von Triumphator • Claner | 5.000 Beiträge

Hi Sturmvogel,

die Inspektionskosten bei deiner 800er Inspektion sind rel. normal.
Ist auch eine kleine Durchsicht und Ölwechsel.
Und ein Ersatzbike sollte schon drin sein, wenn vorhanden.

Schön, wenn du dich im Triumphlager wohl fühlst.

So, nun noch im Vorstellungsbereich vorstellen, dann ist alles perfekt.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#7

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 23.06.2011 22:37
von sturmvogel (gelöscht)
avatar

@nsu-ler:
Also wenn die erste Inspektion tatsächlich 161.000 Euro gekostet hätte, dann würde mir Herr Peter Zwegat woll raten,
bei der nächsten einen anderen FTH (freundlichen Triumph Händler) aufzusuchen..
Gemeint war natürlich die Verballhornung dieser komischen "neuen" Währung, die, wenn man sich mal
umhört, keiner haben wollte, und wenn man sich weiter umhört, jeder am liebsten loswerden will.
@Triumphator:
Da ich ein Perfektionist bin, habe ich mich gleich mal an entsprechender Stelle vorgestellt.
Natürlich ist es meistens üblich, ein Ersatzbike zu bekommen, ich fand es halt einfach "cool",
mal mit ner Rocket 3 starten zu dürfen.

Viele Grüße,

Euer Klaus

nach oben springen

#8

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 24.06.2011 13:03
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

Hallo Klaus- tja, was soll ich dazu sagen Verbalhornung des (T)-euros ist in Good Old Germany wahrscheinlich nicht so bekannt wie - Triumph-
Gruß
Hartmut

Übrigen`s am Öl hat`s nicht gelegen- war kein`s drin
Fast hab ich es vergessen, hab mir heute Lackkonservierer für 395.000 Euros gekauft-war ein Sonderangebot

nach oben springen

#9

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 25.06.2011 13:10
von eSKa | 2.507 Beiträge

... und Ihr seid ja doch kreativhumorvollmiteinertendenzzumprenatalen... Und genau deswegen hab´ ich Euch so lieb und schließe nicht , damit jeder lesen kann, dass auch der triumphale Verschreiber unser Ding ist, und wir uns amüsieren können, ohne Andere zu beleidigen .

Groet,
eSKa


Groet,
eSKa


... bis zum bitteren Ende ...
VERGISS´ DEN BRUDER NICHT
nach oben springen

#10

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 25.06.2011 15:54
von nsu-ler (gelöscht)
avatar

So isses und so soll`s auch sein
Gruß
Hartmut

Übrigens, am Öl hat`s nicht gelegen, war kein`s drin

nach oben springen

#11

RE: Erste Inspektion für meine Storm

in THUNDERBIRD 12.08.2011 09:43
von Thunderbird Joe (gelöscht)
avatar

Hallo Sturmvogel,

habe Deinen Beitrag kürzlich nachvollziehen können und bin bezüglich der Rocket voll Deiner Auffassung. Abgesehen vom Gewicht des Riesen ist auch der Klang des Motors gewöhnungsbedürftig. Mich würde mal interessieren, wie die Rocket am Markt läuft. Die Storm wiederum hat mich überrascht, sie bringt tatsächlich noch einen Tick mehr Dampf auf die Straße als die 1600er T-Bird, das hätte ich so nicht gedacht.

Joe

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99250 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de