B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 07.07.2011 13:32
von bohma | 996 Beiträge

man könnte auch sagen sie ist nicht ganz dicht .... .
Spass beiseite... am Deckel, wo das Ritzel drin läuft kommt irgendeine Flüssigkeit raus.... Die Idee und die Hoffnung liegt bei Kettenfett. Die schlechtere Alternative wäre ein defekter Simmering. Anruf bei Werkstatt hat ergeben: wegwischen und beobachten, wir haben momentan Arbeit bis über alle Ohren....
Was meint Ihr .... in die Werkstatt und warten bis fertig??? Oder???
Wäre für Eure Meinung dankbar.... vielleicht mache ich mir einfach nur zu viele Sorgen ...
Gruss
Andreas


Charakter ist nicht jedermanns Ding .... Schade eigentlich.

nach oben springen

#2

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 07.07.2011 14:32
von Luecke | 1.689 Beiträge

Hast du die Kette Gefettet/Geölt, dann rieche am Moped mit die Finger wo es lecktund ander Sprühdose, ist erst mal die schnellste und billigste Lösung

Gruß "LÜCKE"


nach oben springen

#3

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 07.07.2011 14:50
von Booker (gelöscht)
avatar

Deckel abschrauben und nachschauen. Da kannste ja nich viel kaputt machen.
Dann siehste auch, wo die Suppe herkommt.

nach oben springen

#4

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 07.07.2011 18:47
von bohma | 996 Beiträge

ähmmm... ich hab das anders gemacht... Moped stand 3 Stunden in der Garage, dann wollte ich den Kram mal abwischen, ging aber nur noch mit Gewalt.... also Kettenfett. Wenn Öl so fest werden würde... Also mit WD40 weggewischt und 60 km Proberunde gedreht. Nix mehr. Da hat wohl jemand ein bischen viel Kettenspray genommen...
Das Leben ist wieder schön!!!!
Gruss
Andreas


Charakter ist nicht jedermanns Ding .... Schade eigentlich.

nach oben springen

#5

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 08.07.2011 00:42
von Triumphator • Claner | 4.947 Beiträge

Also ich will dir nun nicht die Laune verderben, aber ich tippe trotzdem auf Simmerring.
Ist aber keine große Sache, etwa 30-45Min Arbeit.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#6

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 08.07.2011 09:22
von bohma | 996 Beiträge

@ Thorsten .... bitte stiehl mir nicht meine Illusion!!!!!
Gruss
Andreas


Charakter ist nicht jedermanns Ding .... Schade eigentlich.

nach oben springen

#7

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 08.07.2011 20:56
von Zedyargo (gelöscht)
avatar

...genau Andreas! .........positiv denken
Zedy

nach oben springen

#8

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 08.07.2011 22:48
von Voyager59 | 1.340 Beiträge

.... stimmt, wenn überhaupt - dann markiert sie ihr Revier !


Gruß
Jürgen

Garelli Mofa -- Garelli Sport 40 -- Kreidler Florett (5er) -- Triumph Speedmaster -- Triumph Thunderbird 1600
nach oben springen

#9

RE: Meine Kleine leckt ...

in AMERICA 09.07.2011 16:07
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Andreas, alles wird gut, wenn es von der Kette kam müsste es ja jetzt weg sein.Hatte dieses Phänomen mal bei meiner Gladius, war aber zum Glück auch nur Kettenschmiere.

Grüsse Marc

nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Trendency
Forum Statistiken
Das Forum hat 8812 Themen und 96685 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de