B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 06.03.2011 11:13
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Hi, da ich ja nun meine 2011er Speedmaster etwas individueller gestalten möchte, gefallen mir Lenkerendenblinker sehr gut.Frage ist nur, wie die Kabel verlegt werden.Werden sie durch den Lenker gezogen?Und wie komme ich dann aus dem Lenker wieder raus (Loch bohren)?Muss der Lenker abmontiert werden?
Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen, habe bis jetzt nur immer an Japanern rumgeschraubt
Lg und einen schönen Sonntag

Marc

nach oben springen

#2

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 06.03.2011 13:08
von nick • Core Claner | 688 Beiträge

Hallo Marc,

ja du muss ein lochboren, auch in den lenker endbuchsen.
Denke du brauchst den Lenker nicht abbauen, nur ein wenig drehen
Ich habs aber machenlassen dahier kann ich nichsts genaueres sagen

Nick

Angefügte Bilder:
P6270322.JPG
nach oben springen

#3

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 06.03.2011 15:27
von Penny (gelöscht)
avatar

Also die Lenkerendbuchsen ausbohrn is irgendwie Schweißscheißtreibend.Ich hab lieber gleich nen andern Lenker genommen.Denn brauch man nur noch 2 kleinere Löcher für die Kabel bohren.

Follow the code of the road !

nach oben springen

#4

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 06.03.2011 18:07
von Triumphator • Claner | 4.977 Beiträge

Hi Marc, wie schon geschrieben wurde, ist es tatsächlich einfacher einen anderen Lenker zu nehmen. Denn
im Originalen sind noch die Metallgewichte in den Enden, die du dann ausbohren oder drehen müsstest!
Bei einem neuen Lenker (Zollmaß) brauchst du das nicht. Da wird einfach knapp neben den Armaturen ein 4mm Loch gebohrt, aus dem das Kabel der Lenkerblinker kommt und es mit dem Pluskabel der original Blinker verbunden wird.
Manche setzen auch ein Loch in der Mitte des Lenkers zwischen den Riser um da die Kabel durchzuführen, was aber auch schon mancher TÜVer nicht gerne gesehen hat.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#5

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 06.03.2011 20:29
von Cafeman (gelöscht)
avatar

Welchen Lenker nimmt man da am besten? Bzw. Gibt es da verschiedene Modelle? Welcher unserer lieben Lieferanten bietet hier was passendes?

nach oben springen

#6

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 07.03.2011 06:49
von pflegi82 (gelöscht)
avatar

Moin Moin, vielen Dank für eure raschen Antworten.Mal sehen wie ichs mache, vielleicht doch einen anderen Lenker.

Wünsche euch allen einen guten Wochenstart.

@ Nick

Danke für das Foto!!

nach oben springen

#7

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 08.03.2011 15:51
von Eisenherz (gelöscht)
avatar

Lenker mit Löchern, in denen man auch gleich den Rest des Kabelsalats von den Armaturen verschwinden lassen kann, und die dazu auch noch nicht rosten (VA ) und TÜV Segen haben gibts bei V- team in Ibbenbühren ( einschlägigen Suchmaschinen im weltweiten Netz bekannt ).

Gruß Eisenherz

nach oben springen

#8

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 15.05.2013 21:16
von Nico23 | 96 Beiträge

Hi!

Hast Du den originalen Lenker behalten?
Mir hat man heute gesagt, dass der Lenker nur max eine Quer-Kröpfung von 15 Grad haben darf,
das andernfalls keine Lenkrendenblinker montiert werden können.

VG Nico


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen

#9

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 16.05.2013 21:06
von Triumphator • Claner | 4.977 Beiträge

Hi Nico, der Beitrag hier ist schon älter. Aber der Lenker auf dem Foto scheint der Orig. zu sein. Da musst du die Gewichte rausbohren, was mühsam ist. Und das mit der Kröpfung ist richtig. Aber ich denke, das ist auch Ermessenssache des Prüfers. Aber im eigenen Interesse, um beim Blinken gesehen zu werden, sollte man die Kröpfung nicht übertreiben.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#10

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 26.06.2013 23:22
von Nico23 | 96 Beiträge

Bei Motorrad Burchard (Lemgo) gibt es ebenfalls Lenker in vielen Variationen.
in meinem Fall musste ich eine Einzelabnahme machen, aber der Lenker darf (!) angebohrt werden.
Die techn. Skizzen zeigen auch wo und wie groß. Meine Löcher sind im Bereich der Amatur, so sieht man sie nicht! :-) Foto folgt...


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen

#11

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 07.07.2013 10:45
von Nico23 | 96 Beiträge

Wie im Beitrag vorher erwähnt habe ich mich für einen anderen Lenker entschieden und die m-Blaze Cone Blinker von Motogadget montiert. Optisch ein absoluter Leckerbissen, aber die Lenkerendenblinker haben keine beruhigende Funktion. Beim Gas wegnehmen schwingt mein Lenker manchmal etwas. Ob´s am Lenker oder den fehlenden Endstücken (im Standardlenker eingeschweißt) liegt, kann ich nicht sagen. Ein beherzter Griff, beide Arme anspannen, dann ist wieder Ruhe...

Kleiner Tipp am Rande:
Spart Euch die zusätzlichen (Last-) Widerstände, um die LED-Blinker anzuschließen!
Das LED Relais von Triumph (A9830046) kostet 17,65€ und erleichtert Euch die Arbeit enorm! (Austauschen und fertig)

-Habe noch zwei Lastwiderstände hier, wer welche braucht, kann sich gern melden...


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen

#12

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 25.08.2013 20:56
von Nico23 | 96 Beiträge

Update: Die Widerstände sind vergeben.

Neues Problem:
Jetzt habe ich am Heck die Triumph-Beleuchtungseinheit abgeklemmt. Wollte dann die Belegung ausmessen (Voltmeter) und habe festgestellt, das plötzlich beide Blinker vorn mitblinken
Mit Kellermann micro 1000 DF dark angeschlossen das Gleiche. Irgendwie komisch.
Dashboard abgeklemmt und Kellermänner ab: Die Seiten blinken einzeln.

Da fragt man sich was ist da los?!


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen

#13

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 23.10.2013 18:41
von Brandenburger | 73 Beiträge

Hört sich interessant an was du da für eine Erscheinung hattest...wie konntest du das Problem beheben?


Grüße aus Brandenburg
Sebastian
nach oben springen

#14

RE: Lenkerendenblinker

in SPEEDMASTER 24.10.2013 02:26
von Nico23 | 96 Beiträge

Stimmt - die Lösung bin Euch zunächst schuldig geblieben...

Um allen Interessierten und Betroffenen die Lösung anzubieten und schlaflose Nächte zu vermeiden habe ich das Bild von Jürgen aka "Voyager59" angefügt:


Bei der ursprünglichen (Spar-)Schaltung wird über die Blinkerkontrolleuchte und der jeweils nicht aktivierten Blinkerseite die Leitung als Rückleiter (Minus, -) benutzt, um den Stromkreis zu schließen.

Bauartbedingt haben kleine Glühlampen (Blinkerkontrolleuchte) einen hohen Widerstand. Der Widerstand kann wie folgt berechnet werden:

Leistung (P) ist das Produkt der Spannung (U) und der Stromstärke (I).
P = U x I

Als Grundlage zur Berechnung des Widerstands einer Glühlampe benötigt man nun noch das ohmsche Gesetz:
R = U/ I

Daraus ergibt sich dann:
R= U²/P

Wir stellen also fest, dass eine Glühlampe mit NIEDRIGER LEISTUNG (Blinkerkontrolleuchte) einen HOHEN WIDERSTAND hat. Die anderen Glühlampen (Blinker) müssen heller Leuchten und mehr Leistung umsetzen und haben einen GERINGEN WIDERSTAND.

Diese spezielle Eigenschaft der Glühbirnen hat man sich bei Triumph zu Nutze gemacht. Der Strom der durch die nicht aktivierte Blinkerseite zurückfließt, wird durch die Kontrolleuchte so stark begrenzt, dass die Glühlampe (des nicht aktivierten Blinkers) nicht aufleuchtet. Da LEDs (Light-Emitting Diode) gepolt sind, muss die Polarität (+/-) beachtet werden. Auch das Betriebsverhalten ist nicht mit den Glühlampen vergleichbar, da sie den Strom in eine Richtung sperren.

Merke:
Werden nur die vorderen Blinker auf LED (z.B. Lenkerendenblinker) umgerüstet, die hinteren Beleuchtungen mit den Glühlampen jedoch beibehalten, so muss nur das Relais ausgetauscht werden. Sollen alle Blinker von Glühlampe auf LED umgestellt werden, ist die Ergänzung mit den Dioden (siehe Bild) erforderlich.

Noch ein Tipp:
Nach dem LED-Blinker-Umbau wollte ich unbedingt eine Runde drehen, aber die Gegenseite blinkte mit, da die Schaltung noch nicht angepasst war. Wird in so einem Fall die Kontrolleuchte entfernt, besteht dieses Problem nicht mehr. (Achtung nur eine Interimslösung für die Fahrt zur Werkstatt oder dem Freund mit einem Lötkolben...)

LED-Blinker-Kontrolleuchte
Wenn die Schaltung wie im Bild gezeigt angepasst wurde, kann die Glühlampe der Kontrolleuchte -aus technischer Sicht- ebenfalls gegen eine LED ausgetauscht werden. Viele der LED-Steck-Lösungen (LED-Instrumentenbeleuchtung) sind jedoch im Rahmen der StVZO nicht zulässig. Für die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften ist jeder selbst verantwortlich! Ich übernehme keine Verantwortung/Haftung für mittelbare oder unmittelbare Schäden die durch den Gebrauch dieser Anleitung entstehen können.

Der Umbau auf LED im Dashboard/Armaturenbrett ist bereits sehr gut beschrieben worden:
Led für Dashboard

Vielen Dank nochmal an Jürgen für das tolle Bild!


Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen damit helfen...


Simson KR51 Schwalbe, SR50 B3, Piaggio NRG, Kawasaki ZXR400, BMW R1200GS, Triumph Speedmaster, Oldimo M72 Diesel
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DrohnenBaron
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 98051 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de