B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.



#51

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 17.11.2011 18:54
von ca0304 (gelöscht)
avatar

hy jürgen

war mir klar das du wieder einen drauf legst. ich fummle hier mit dem billigen alurohr rum, und du nimmst wieder

material vom feinsten !!

na dann bin ich ja froh, wenns nicht nur mir gefällt !!

die hebeanlage unter den hinteren fußrasten würde ich dann auch gerne mal im bild sehen !!

so jetzt mach ich erst mal , und genehmige mir eins !!

bis denne, gruß carsten

nach oben springen

#52

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 17.11.2011 18:58
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von ca0304


die hebeanlage unter den hinteren fußrasten würde ich dann auch gerne mal im bild sehen !!




hy jürgen, is dir der bock umgekippt ??? wir warten doch schon so lange !!!!

gruß carsten

nach oben springen

#53

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 17.11.2011 19:36
von AK71 (gelöscht)
avatar

Noch mal zu dem Triumph Werkzeug T880803 (Ständer aus dem Werkstatthandbuch). Der tut nichts anderes, als der hintere Schwingenheber, den z.B. Carsten einsetzt, nämlich das Moped hinten anheben, damit das hintere Rad frei dreht. Nur wird das Triumph Werkzeug an den hinteren Fußrasten angesetzt anstatt unter der Schwinge. Damit da nichts verkratzt, hat das Teil Plastik an der Innenseite der Aufnahmen. Ich glaube nicht, dass es irgend eine Möglichkeit gibt, den Vogel ohne zweite Person anzuheben.

Da sich vorne auch durch den Einsatz des Triumph Werkzeugs nichts anhebt, bleiben für vorne also immer noch nur die hier schon genannten Optionen.

Hätte ich ne Halle statt nem Schuppen zum Schrauben und einen Kran, dann würde ich das Ding auch lieber aufhängen, weil es einfacher und auch stabil ist. Ich denke und hoffe, dass die meisten Freundlichen das so tun.

nach oben springen

#54

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 17.11.2011 20:07
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Zitat
hy jürgen, is dir der bock umgekippt ??? wir warten doch schon so lange !!!!




....................nachdem ich mich wieder befreit habe






Schwerpunkt ist natürlich hinter dem Motor - nachdem ich das Teil verschraubt habe werde ich mal schauen was man an Kraft aufwenden muß um die Kiste vorne anzuheben.

Angefügte Bilder:
Halter 01.jpg
zuletzt bearbeitet 17.11.2011 20:10 | nach oben springen

#55

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 18.11.2011 07:28
von ca0304 (gelöscht)
avatar

moin jürgen, na endlich. ist ja der nachbau des originalen ??? den einzigen vorteil für mich sehe ich

darin, das ich die fette hinten hochbringe ohne jedesmal die schwingenverkleidung abzubauen, die ich klar schon

dran hab und natürlich in ................?? und nicht in chrom.

wenn du damit für vorn erfolg hast ( für den vorderradausbau muß sie ca. 10cm vom boden weg !!!! ), könnten wir ja

mal über einen 2. nachbau verhandeln ???

gruß carsten

zuletzt bearbeitet 18.11.2011 07:28 | nach oben springen

#56

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 18.11.2011 09:01
von AK71 (gelöscht)
avatar

Das mit der Schwingenabdeckung hatte ich mir fast schon gedacht

ABER, Carsten, warum hast Du nicht auch den Schwingenheber in Schwarz genommen? Wir können ja mal tauschen

nach oben springen

#57

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 18.11.2011 09:33
von ca0304 (gelöscht)
avatar

nööööööööööööö, tauschen tu ich nicht !!! den lackier ich mir noch in rot, da passt er farblich zum vorderen

jetzt muß ich mal was arbeiten !!!

gruß carsten

nach oben springen

#58

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 18.11.2011 11:53
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Ja, Nachbau, nur etwas stabiler.

Was ich noch testen muß ist ob der Heber mit der Vorrichtung unter das, normal stehende, Motorrad passt.
Momentan habe ich Sie 5-10cm hochgebockt - da passt alles.
Ich könnte mir vorstellen dass man vorne, am Steuerkopf, eventuell einen Zentralheber ansetzen könnte.

Nachbau ??? womöglich noch in schwarz?

zuletzt bearbeitet 18.11.2011 11:54 | nach oben springen

#59

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 18.11.2011 12:18
von ca0304 (gelöscht)
avatar

nööööööööööööö, in rot bitte !!!! passend zum vorderen !!!!

gruß carsten

nach oben springen

#60

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 22.11.2011 18:03
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Wenn ich das hier alles so lese, frage ich mich, ob wir hier nur mit Behelfsmitteln arbeiten wollen.

Nichts passt ganz genau, vieles muss zurecht gebogen oder-geschliffen werden.
Die Frage ist, ob die "Dicke" dann auch sicher steht.
Bekommt man die Räder mit den hier erwähnten Hebern auch wirklich gut rausgebaut?

Wir können zwar die Last von den Reifen, aber nicht von den Federbeinen nehmen (zumindest hinten)

Ich habe mal ein bisschen gesucht und Folgendes gefunden:
http://www.amazon.de/2000-Werkstattkran-...21980645&sr=1-6.

Was haltet Ihr davon?
Wenn ich das ganze Moped aufhängen kann und dann noch durch den Balancierer die Richtung und Ausrichtung (vorn und hinten) bestimmen kann,
wäre das doch bei dem Preis eine Überlegung wert, oder!?

(Meine Hebebühne kann ich bei der Storm ohnehin nicht mehr wirklich gebrauchen, jedenfalls nicht zum Reifenwechsel,wegen des fehlenden Hauptständers)

Kämen noch zwei kräftige Nylongurte dazu, dann ist man bei etwas über 200 Euronen angelangt.

Die Frage ist, vielleicht ist ja ein Fachmann unter Euch, ob man den Krahn arretieren kann, damit man die Last von der Hydraulik nehmen kann.
Vielleicht ist das aber auch bei einem Heber für 2000 kg gar nicht notwendig!?


der fragende Erik


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Angefügte Bilder:
031.JPG
zuletzt bearbeitet 22.11.2011 18:09 | nach oben springen

#61

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 22.11.2011 18:10
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Wenn du eine Garage hast ist das sicher nicht schlecht, allerdings wenn ich eine Garage hätte, hätte ich wenn's statisch gehen würde einen Haken in der Decke ........hätte, hätte habe ich alles nicht............

nach oben springen

#62

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 22.11.2011 18:14
von scheri54 (gelöscht)
avatar

@tbird1700

das ist eben auch mein Problem.
Garage ja, aber leiglich Holzdeckenbalken.

Das dürfte für die Traglast nicht ausreichen.
So'n Motorheber würde Dich ja eben gerade deshalb unabhängig machen!?

Naja, ohne Garage ist das aber auch schlecht.

der Erik

zuletzt bearbeitet 22.11.2011 18:17 | nach oben springen

#63

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 22.11.2011 18:41
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hallo Erik, meine TB steht den Winter über in einer Garage, aufgebockt, Sommer immer griffbereit vor der Haustüre allerdings im Freien.
Ich schraub die letzten 13 Jahre immer nur mit einem Heber dieser Art - bis jetzt nie mit Problemen.
Bei meinen Honda's (2 x 350Kg) mit dem Abgebildeten, aber die hatten auch stabile Unterzüge.
Zum Reifen wechseln reichen die 2 "Heber"- wobei der Hintere das ganze Rad frei gibt.
Da stört kein Kipp- Heber.

Angefügte Bilder:
10059185_910_FR_10.jpg
0002.JPG
DSC_0001.JPG
zuletzt bearbeitet 22.11.2011 18:42 | nach oben springen

#64

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 23.11.2011 06:44
von ca0304 (gelöscht)
avatar

hy jürgen, das sieht ja profimassig aus .

wobei mir deine variante besser gefällt,so für alltägliche zwecke. meine ist fürn winter auch gut, aber da muß

halt immer die schwingenverkleidungen abbauen und das heißt, vorher den puff !!!!

für diesen schrauberwinter reichts mir so, aber nächstes jahr unterhalten wir uns dann mal dringenst über die kosten

eines nachbaus unter den fußrasten !!!!

gruß carsten

nach oben springen

#65

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 23.11.2011 06:53
von ca0304 (gelöscht)
avatar

Zitat von scheri54

Ich habe mal ein bisschen gesucht und Folgendes gefunden:
http://www.amazon.de/2000-Werkstattkran-...21980645&sr=1-6.




hy erik

allen schraubern in ehren, aber das find ich ein bisschen übertrieben. vor allem wenn der vogel da dran hängt

wie ein nasser sack und du machst mal ne etwas festere schraube auf, da schaukelt sich doch alles auf !!!! mit

diesem teil kannst nen motor aus dem auto heben !!

aber deine rampe und die variante von jürgen, kommt bestimmt super gut !!

gruß carsten

nach oben springen

#66

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 29.11.2011 12:12
von scheri54 (gelöscht)
avatar

Na also gut,
dann werde ich mir wohl einen zweiten Spindelheber kaufen.

Um die Karre zunächst gerade zu bekommen, setze ich den einen wie gehabt unter den Kat .

den zweiten Heber werde ich mir umrüsten lassen. Die zwei erforderlichen Adapter werde ich auf 150mm verlängern lassen (das wird dann nicht so eng am Krümmer wie mit den Rohren) und sie unter die Motorhalterung neben dem Kühler bringen.
Wenn ich den Heber dann andrehe, hebt er die Maschine vorn hoch und hält sie damit stabil gerade.

Für den zweiten Heber hole ich mir das Werkzeug T 880803 und kann das dann ohne größere Probleme
unter die hinteren Fußrasten bringen.
Damit wird meine Süße dann ( wenn ich den Spindelheber angedreht habe) nicht nur hoch und trocken, sondern auch aus den Federn gehoben werden.

Entspannte Federn und keine Standplatten an den Gummis. Keine Probleme mit dem Achsaus/-einbau.

Der Winter und die Bastelzeit kann kommen.

Danke für Eure Hinweise - der Erik aus Hannover

zuletzt bearbeitet 29.11.2011 12:19 | nach oben springen

#67

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 30.11.2011 07:17
von ca0304 (gelöscht)
avatar

jo erik

so machst du das mal, und dann wolln wir alle ein tolles foto sehen ????

wie sie so dasteht, ohne bodenkontakt . deine süße

gruß carsten

nach oben springen

#68

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 04.12.2011 11:31
von ca0304 (gelöscht)
avatar

so jürgen, heber perfekt, mit der größeren auflage !!!

gruß carsten

Angefügte Bilder:
PICT2725.JPG
PICT2727.JPG
nach oben springen

#69

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 04.12.2011 13:51
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

http://www.kern-stabi.de/de/index/index.php4

Hallo Carsten, und das in Verbindung mit dem hinteren und den vorderen Adaptern

http://kern-stabi.suedlichtservice.de/ca...92f02f0f5dcefd9

nach oben springen

#70

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 04.12.2011 19:00
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Hallo Carsten, meinst du diese?

Oder wartest du auf den für den Steuerkopf ?

Angefügte Bilder:
DSC_0014.JPG
nach oben springen

#71

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 05.12.2011 10:58
von ca0304 (gelöscht)
avatar

hy jürgen, genau die meine ich !!! für nen schnelle sommerhebe aktion !!

für den nächsten winter hol ich mir dann noch einen schere und heb sie dann vorn und unter den fußrasten hoch !!

gruß carsten

nach oben springen

#72

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 07.12.2011 17:59
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

So, nächster Teil - für vorne, leider nur in Verbindung mit aufgebocktem Heck.
Wenn das Heck oben ist lässt sich die Front mit diesem Heber leicht anheben.

http://www.kern-stabi.de/de/index/index.php4

Angefügte Bilder:
0001.JPG
0002.JPG
0003.JPG
zuletzt bearbeitet 07.12.2011 18:01 | nach oben springen

#73

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 07.12.2011 18:29
von AK71 (gelöscht)
avatar

@Jürgen
Was ist das Problem, wenn das Heck nicht angehoben ist? Der Winkel?

nach oben springen

#74

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 07.12.2011 18:37
von tbird1700 (gelöscht)
avatar

Ne, dann wird Sie wahrscheinlich umfallen.
Mit dem Heckheber sind es 3 Auflage- Punkte, ohne 2.

nach oben springen

#75

RE: Tunderbird 1600 aufbocken

in THUNDERBIRD 07.12.2011 22:59
von coolcruiser • Core Claner | 2.318 Beiträge

...Heber in Verbindung mit hinteren und vorderen Adapter
darauf bin ich auch sehr gespannt, denn ich habe einen 500 kg Chopperheber
wollte den hier schon verkaufen 200 Euro, weil mir die Adapter fehlen.


....und immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi
zuletzt bearbeitet 07.12.2011 23:03 | nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: de Schick
Forum Statistiken
Das Forum hat 9113 Themen und 99257 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de