B I K E G A L E R I E - F O R U M



Willkommen im Forum!

Da wir bemüht sind, ein "ernsthaftes" Forum zu betreiben, erlauben wir uns,
Labersäcke und Quertreiber ohne Vorankündigung und Diskussion zu löschen.


#1

Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 13:27
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

Moin moin,
Folgendes Problem :
Speedmaster Vergaser
Im kalten Zustand mit Choke springt der Motor zögerlich an, dann rennt die Drehzahl auf über 2500 Umdrehungen. Im warmen Zustand läuft der Motor sofort nach1-2 Sekunden. Jemand eine Idee?


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#2

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 14:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was mir gerade einfällt.....
..evtl. zieht sie Falschluft...Haarriss im Ansaugstutzen!?
Dieser könnte sich (teoretisch) bei warmen Motor wieder schließen, wenn sich das Material ausdehnt.
Nur mal so ne Idee..
Um das zu überprüfen könntest Du, nach dem Kaltstart die Ansaugstutzen mit Bremsenreiniger einsprühen.
Steigt gleich darauf die Drehzahl wieder an, ist ein Riss vorhanden.

nach oben springen

#3

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 16:26
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

danke erstmal, hab die gummis im winter neu gemacht, aber ich schau trotzdem man danach.


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#4

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 16:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von silberlocke im Beitrag #3
...hab die gummis im winter neu gemacht....

Dann wird's das wohl nicht sein..

nach oben springen

#5

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 16:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von wulf im Beitrag #4
Zitat von silberlocke im Beitrag #3
...hab die gummis im winter neu gemacht....

Dann wird's das wohl nicht sein..

..ähhm..beidseitig neu, also Vergaser zum Motor UND zum Luftfilter?

nach oben springen

#6

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 17:09
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

ne, nur luftfilter weil ich die box austauschen musste
also muss ich die anderen gummis mal untersuchen


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#7

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 17:46
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

So gerade mal getestet,

also Sichtprüfung ergab keine Risse oder porösen Stellen im Ansauggummi.

Kaltstart mit Choke ( mindestens 10 Umdrehungen mit Anlasser) dann nach Zündung gleich auf
2.700 , 1-2 Sek. später fast 3000)

Mit Bremsreiniger die Gummis eingesprüht ergab keine Drehzahlerhöhung.

Grummel Grummel

Keine Ahnung an was das liegen könnte.

Im Winter Ventile eingestellt, Zündkerzen gewechselt und Sekundärluftsystem ausgebaut.

Leistungsprobleme und thermische Probleme sind subjektiv nicht vorhanden.

aray


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#8

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 06.06.2015 23:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Versuch mal den Kaltstart ohne Choke...

nach oben springen

#9

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 07.06.2015 14:29
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

hi wulf,

habs heute morgen mal probiert ohne choke. ist sofort angesprungen, musste nur sofort gas geben, da sie sonst ausgegangen wäre. was sagt dir das?


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#10

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 07.06.2015 17:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

..also hier keine erhöhte Drehzahl, beim Kaltstart....

..überprüf mal das Gestänge vom Choke und die Anlenkung, ob da was hängeln bleibt und sich nur langsam zurückstellt, nachdem Du den Knopf wieder rein gedrückt hast. Evtl. fehlt nur eine Sicherungsklammer oder so!?
Ich kann's mir leider nicht live anschauen, da ich "nur" EFI's hier stehen habe.

nach oben springen

#11

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 07.06.2015 18:21
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

..keine erhöhte Drehzahl beim Kaltstart, musste gleich gas geben, sonst geht der motor aus.

chokegestänge hatte ich nachgeschaut, bleibt auch nix hängen oder so.


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#12

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 07.06.2015 20:01
von sero59 | 1.837 Beiträge

Start ohne Choke geht, dann ist bei deiner Chokesteuerung was nicht i.O.
Was passiert, wenn du nach dem Start den Choke dazugibst, kannst du die Leerlaufdrehzahl damit beeinflussen oder geht nur voll und garnicht?

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#13

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 08.06.2015 16:24
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

hi sero,

also nach dem Start ohne Choke,(ging heute morgen nicht) den Choke 1/3 rausgezogen dann ist der Motor angesprungen. Aber wie gesagt, wenn ich den Choke ganz rausziehe bekomm ich die kaum an.

d.h. ja, das das Gemisch zu fett ist, geh ich da richtig? wenn ich aber am Vergaser nichts geändert habe, könnte die Leerlaufluftdüse verdreckt sein, oder die neuen Zündkerzen nicht richtig im Abstand eingestellt.
Werde also mal die Zündkerzen ausbauen, und mir das Verbrennungsbild der Kerzen anschauen. Habe jetzt 4.000km dieses Jahr gefahren und das Gefühl das es immer schlimmer wird mit dem Anlassen.

grummel grummel


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
zuletzt bearbeitet 08.06.2015 16:25 | nach oben springen

#14

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 08.06.2015 16:48
von sero59 | 1.837 Beiträge

Leider geht es mir hier wie dem Wulf, wir haben keine Gaser mehr.
Nach meinem Kenntnisstand ist der Choke ja wie ein zweiter Gaser, der beim Start das Gemisch anfetten soll.
Wenn du das Problem schon schleichend hattest, würde ich schon auf Dreck in den Düsen tippen. Hier hilft dann aber nur eine gute Ulraschallreinigung. Das habe ich bei meinen Bandits bestimmt alle 2 Jahre machen dürfen, denn durch die Standzeiten im Winter hat der Treibstoff geharzt und die Düsen verklebt, denn ich habe keine Winterkosmetik mit den ganzen Tamtam gemacht. Wie sieht den dein Kraftstoffilter aus? Auch Dreck im Sprit oder vom alternden Tank kann schnell mal ein "Unwohlsein" verursachen. Das Kerzenbild wird eher duch fahren mit zu magerem oder fetten Gemisch beinflusst. Wenn der Motor sonst läuft und gut hochdreht, dann liegt es wirklich an der Chokeeinheit. Deine Beschreibung zum Start ist aber ganz normal, bei den momentanen Temps, würde ich den Choke auch nur etwas öffnen, denn nur bei sehr geringen Temps ist mehr nötig.

LG der Sero

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen

#15

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 08.06.2015 18:51
von Triumphator • Claner | 4.950 Beiträge

Was du hier beschreibst, hört sich tatsächlich nach Schmutz im Vergaser an. Bevor du nun gleich alles zerlegst, würde ich erst mal Brennraumreiniger in den Tank zu geben. Gibt's in Dosen beim ATU und die bekannten anderen wie Polo usw. Der Rainer Raisch gibt das z.B. einmal im Jahr seinem Moped zum Saufen. Ich übrigens auch. Ein Versuch ist es Wert.


--------------------------------------------------

Gruß
Thorsten
nach oben springen

#16

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 08.06.2015 20:01
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

danke erst mal. dann werd ich erst mal reiniger dazugeben, das ist ja der kleinste aufwand


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
nach oben springen

#17

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 12.06.2015 12:04
von silberlocke • Core Claner | 521 Beiträge

so reiniger is drin, ca. 140 km gefahren und wird gefühlt immer schlimmer. wenn sie mal läuft is alles ok, springt dann beim ersten mal an. der freundliche sagte mir ich soll sie halt mal abstellen damit sie das am nächsten morgen prüfen können. tolle aussage, das können die dann gerade einmal machen und dann heisst es bestimmt, dafür müssen wir den vergaser ausbauen etc.

mmh keine ahnung wie ich jetzt vorgehen soll


https://youtu.be/_PaW9kXjSt0

https://www.youtube.com/watch?v=CRbmfUhv1AA
zuletzt bearbeitet 12.06.2015 12:06 | nach oben springen

#18

RE: Startprobleme

in SPEEDMASTER 12.06.2015 22:11
von sero59 | 1.837 Beiträge

Ich kenne ja deine handwerklichen Fähigkeiten nich, alles deutet auf eine fällige Gaserreinugung hin. Ob du das nun selber probierst oder es einem Fachmann überlässt, ist deine Entscheidung. Mir war der Aufwand und die Kosten für ein passendes Ultraschallbad einfach zu hoch. Dann noch die folgende GasersynkroD, daher Wekstatt und Teuros gezückt

LG der Sero


Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
nach oben springen


 

 

Dieses Forum ist ein Teil der Homepage des Triumph Motorcycle Clan Deutschland

Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tomcat
Forum Statistiken
Das Forum hat 8847 Themen und 97000 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de